> > > > ASUS ROG MARS 760 im Test

ASUS ROG MARS 760 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 12: Benchmarks: Crysis 3

Mit Crysis 3 steht in diesem Frühjahr zumindest auf technischer Seite in Hightlight bereit. Mit der Unterstützung ausschließlich für DirectX-11-Grafikkarten geben Crytek, die Macher hinter Crysis 3 die Richtung bereits vor. Von Tessellation bis zum aufwendigen Post-Processing-Anti-Aliasing werden alle aktuellen technischen Finessen genutzt, so dass auch die aktuellste Hardware an ihre Grenzen kommt.

Crysis1_rs Crysis2_rs
Crysis3_rs Crysis4_rs

Zur Vollversion von Crysis 3 gelangt ihr über diesen Link.

Benchmarks: Crysis 3

Benchmarks: Crysis 3

Benchmarks: Crysis 3

Benchmarks: Crysis 3

Benchmarks: Crysis 3

Benchmarks: Crysis 3

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.5

Tags

Kommentare (78)

#69
Registriert seit: 08.08.2012
Rostock
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
Zitat Mick_Foley;21456845
Stellt sich die Frage, ob es die Idee war/ist oder die Daumenschrauben von Nvidia zu lange zu stramm saßen. ;)

Aber ganz unrecht hast du nicht, das gestehe ich mal ein. Ist vielleicht etwas subjektiv geprägt die Wertung, ich finde die 2013er Hardware an sich so mega langweilig, dass mich sowas erfreut.

Das mit allen vieren zur Uni fände ich sehr innovativ, würdest du damit doch massiv die Gehwege von Dreck befreien! Eins a in Zeiten der Nachhaltigkeit usw... :D



Das kann man auch als Entschuldigung für Deine sehr subjektive Wahrnehmung gelten lassen - habe auch so gedacht wie Du - aber ToBIaS ist mit seiner Meinung etwas dichter an einer der
vielen Wahrheiten ;)

2013 war schon recht langweilig - das man so denken kann - aber wie langweilig wird es denn bitte 2014 ? CPU wenig bis nix - Boards ohne neuen SATA Chipsatz absolut nix -
durch das nachschieben der Karten von AMD und Nvidia mit Ihrer 780 Ti (finde ich schon toll als Custom Karte) - könnte wenn es sau blöde läuft - Maxwell auch etwas langweiliger
werden - vor allem 1. & 2. Quartal bis Sommer - isses ja so mega langweilig - da freuen wir uns schon über besondere "Farbausführungen" *lacht

Es wird schon hart oder ?
#70
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2291
Früher hat man geheult, dass der PC nach 6 Monaten schon zum alten Eisen gehört.

Jetzt heult man, dass der PC nach 6 Monaten noch nicht zum alten Eisen gehört.


#71
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Mick_Foley;21456893
Ich habe glaube ich auch noch ein ROG-SATA-Kabel von meinem Crosshair 4 Formula, das fühlt sich auch viel schneller an... :fresse:


:bigok:
#72
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat ENNO1973;21457300
Das kann man auch als Entschuldigung für Deine sehr subjektive Wahrnehmung gelten lassen - habe auch so gedacht wie Du - aber ToBIaS ist mit seiner Meinung etwas dichter an einer der
vielen Wahrheiten ;)


Stimmt schon. ;)

Zitat |ToBIaS|;21457347
Früher hat man geheult, dass der PC nach 6 Monaten schon zum alten Eisen gehört.

Jetzt heult man, dass der PC nach 6 Monaten noch nicht zum alten Eisen gehört.




Mir geht es nicht um Leistung per se, das ist zweitrangig sonnst müsste ich auch mit einem i7 mit Koma OC und einer Titan durchs Leben rennen. ;) Mir geht es ums neues, das anders ist. Richtig anderes nicht ein neues Namens-Schema für die alte Soße wie bei AMD. Nvidia fährt am Ende seine gleiche stiefel wie immer, oh was werden sie Jubeln wenn es eine GTX 790 gibt. Haswell ist, ähm da, und die Mainboards unterscheiden meist sich am stärksten durch den aufgesetzen Kühlkörper von den Vorgängern. Usw und so fort... :sleep:
#73
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2291
Jaja, war auch noch spaßeshalber gemeint ;)

Das mooresche Gesetz gilt eben nicht mehr. Und bei 10 nm ist doch sowieso Schluss. Wenn wir Pech haben erreichen wir das Limit der "normalen" Lithographie ja sowieso schon in ein paar Jahren. Und dann? Ja, dann müsste wirklich was GANZ neues her. Oder was sagen die Physiker hier unter uns?
#74
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Hab es auch nicht negativ aufgenommen. ;)

Das Mooresche Gesetz war ja eh nie eins. :D
#75
Registriert seit: 08.08.2012
Rostock
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
Zitat |ToBIaS|;21457347
Früher hat man geheult, dass der PC nach 6 Monaten schon zum alten Eisen gehört.

Jetzt heult man, dass der PC nach 6 Monaten noch nicht zum alten Eisen gehört.





Stimmt schon irgendwie :)

Bei Grafikkarten ist es aber leider so - durch die aktuell zuvielen Refreshkarten - wird die Grafikkarte aber auch zum Alten Eisen vom Wert her zumindest.
Muss ich immer an meine Asus GTX 670 DC2OG denken - geile Karte - vor 7 Monaten überteuerte 390€ gekostet - Heute 200 € Wert - und oft bekommt
man sogar nur 180€ - 50% 200€ für ne gute Mittelklassekarte in 7 Monaten - und eben kein High End ;)

Nur mit den Prozessoren hat man mehr Glück und Boards - und hey - so nach 3 Jahren könnte doch mal was richtiges kommen wie damals - aber
die nächsten 1,5 Jahre passiert doch auch nicht wirklich viel ;)

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Mick_Foley;21458216
Stimmt schon. ;)



Mir geht es nicht um Leistung per se, das ist zweitrangig sonnst müsste ich auch mit einem i7 mit Koma OC und einer Titan durchs Leben rennen. ;) Mir geht es ums neues, das anders ist. Richtig anderes nicht ein neues Namens-Schema für die alte Soße wie bei AMD. Nvidia fährt am Ende seine gleiche stiefel wie immer, oh was werden sie Jubeln wenn es eine GTX 790 gibt. Haswell ist, ähm da, und die Mainboards unterscheiden meist sich am stärksten durch den aufgesetzen Kühlkörper von den Vorgängern. Usw und so fort... :sleep:



Noch kein TITAN im ZAHN ? Ich habe demnächst Titan - kostet auch fast soviel - Koma ist dabei auch fast vorhanden ;)
#76
Registriert seit: 02.01.2005
München
Banned
Beiträge: 1282
Da habe ich ja was den Wertverlust angeht richtig Glück :banana::xmas::banana:
#77
Registriert seit: 08.08.2012
Rostock
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
Zitat aeugle;21462324
Da habe ich ja was den Wertverlust angeht richtig Glück :banana::xmas::banana:


Jupp - Deine 690-er hat da ne Sonderstellung - da die 780 Ti nicht reicht den effekt so zu bewirken.


Die GTX 670 - hat die 780 NON Ti eben noch nen ganzes Stück den Preis zerstört - auch AMD Preise - das die GTX 770
halt auch attraktiv ist. Ist natürlich interesannt das selbst nur gehobene Mittelklasse die guten / teuren Custom Modelle
50% in 7 Monaten weg sein können - wann hat man schon mal 200€ bei ner Mittelklasse Karte in 7 Monaten verloren ? Wo jetzt
der Kaufpreis wie ist ? - 280€ für das Folge Modell - um es drastischer / böse auszudrücken -
im Kartenvergleich sind es gute 75% !! ;)

Letzter böser Vergleich - damit es Dir einfach noch besser geht zum Wochenende ;)
#78
customavatars/avatar64442_1.gif
Registriert seit: 22.05.2007
Asgard und Berlin
Der Dahar-Meister!
Beiträge: 1853
Ich vermisse in Text ob die Karte vom Hause aus eine GOP Firmware hat. Oder ob man die erst extra bei Asus besorgen muss und dann nur auf Asus Mainboards Flashen darf.


Warum wird Fast Boot bei Grafikkarten nicht gleich mit getestet?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

AMD Radeon R9 390X, 390 und 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/MSI-390X/RADEON-390-LOGO

Unterschiedlicher könnten die Produktstrategien zwischen AMD und NVIDIA derzeit wohl nicht sein. Während NVIDIA sein Lineup Schritt für Schritt erneuert und ein Rebranding, also ein Umbenennen alter Produkte im Desktop-Bereich, nur sehr selten bis gar nicht anwendet, stellt AMD zum zweiten Mal... [mehr]

Drei Modelle der Radeon R9 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/3X-R9-380/3X_R9_380-TEASER

Nach dem Start der neuen AMD-Grafikkarten treffen nach und nach in der Redaktion die ersten Boardpartner-Karten ein. Während es von der Radeon R9 Fury X lediglich Modelle mit Standard-Wasserkühler gibt, war es für die Hersteller ein Leichtes, ihre Kühlsysteme für die restlichen Modelle der... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 980 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GTX980TI-ROUNDUP/ZOTAC-GTX980TI-ARCTICSTORM-LOGO

Heute wollen wir uns einmal drei unterschiedliche Modelle der GeForce GTX 980 Ti anschauen, von denen zumindest eines durch ein interessantes Konzept mit einer zusätzlichen Wasserkühlung auf sich aufmerksam machen kann. Es geht darum, die gute Basis der GeForce GTX 980 Ti weiter zu verbessern und... [mehr]

ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/ASUS-980TI-STRIX/ASUS-GTX980TI-LOGO

Es bricht die Phase an, in der alle namhaften Hersteller nicht nur eine erste Version der GeForce GTX 980 Ti auf den Markt gebracht haben, sondern inzwischen auch ausreichend Zeit und technische Kompetenz für einige komplett eigene Interpretationen aufbringen konnten. Mit insgesamt bereits fünf... [mehr]

AMD Radeon R9 Fury X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/AMD-FURYX/AMD-FURYX-PRE-LOGO

Heute ist es endlich soweit - AMD startet mit der Radeon R9 Fury X in die nächste GPU-Generation. Es dürfte für AMD einer der wichtigsten Produktstarts sein, denn vieles hängt in naher Zukunft davon ab, wie gut die Produkte ankommen. Dies gilt sowohl bei den Grafikkarten als auch bei den... [mehr]