> > > > Test: ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II und MSI Radeon HD 7970 Lightning

Test: ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II und MSI Radeon HD 7970 Lightning

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II und MSI Radeon HD 7970 Lightning

msi-lightning-logoKurz vor Weihnachten präsentierte AMD die Radeon HD 7970 - bereits Anfang des Jahres 2012 waren die ersten Eigendesigns am Markt. Doch es sollte noch einige Wochen dauern, bis sich einige Hersteller an die Leistungsgrenzen der Radeon HD 7970 heranwagen sollten. Heute nun schauen wir uns zwei dieser Vertreter an, die nur ein Ziel hatten: die beste Radeon HD 7970 zu bauen. ASUS schickt dazu die Radeon HD 7970 DirectCU II ins Rennen. Sie kommt mit einer etwas geringeren Übertaktung ab Werk daher, soll aber durch die DirectCU-II-Kühlung überzeugen. Hinzu gesellen sich einige Overclocking-Features. MSI greift mit der Radeon HD 7970 Lightning in die Vollen. Eine möglichst hohe Übertaktung wird mit der Twin-Frozr-IV-Kühlung und einigen herausragenden Overclocking-Features kombiniert.

ASUS bietet drei unterschiedliche Versionen der Radeon HD 7970. Die ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II ist dabei das Top-Modell mit DirectCU-II-Kühlung und werksseitiger Übertaktung. Mit einigen Tagen Lieferzeit ist sie bei zahlreichen Händlern ab 515 Euro erhältlich.

Auch MSI bietet drei Modelle der schnellsten Single-GPU-Karte von AMD an. Natürlich stellt die Radeon HD 7970 Lightning das Top-Modell dar. Auch hier ist es um die Lieferbarkeit recht gut bestellt - die Preise beginnen bei 520 Euro.

Die technischen Daten haben wir tabellarisch zusammengefasst:

ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II MSI Radeon HD 7970 Lightning
Straßenpreis ab 515 Euro ab 520 Euro
Homepage ASUS-Produktseite MSI-Produktseite
Technische Daten
GPU Tahiti XT Tahiti XT
Fertigung 28 nm 28 nm
Transistoren 4,3 Milliarden 4,3 Milliarden
GPU-Takt 1000 MHz 1070 MHz
Speichertakt 1400 MHz 1400 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5
Speichergröße 3072 MB 3072 MB
Speicherinterface 384 Bit 384 Bit
Speicherbandbreite 179,2 GB/Sek. 179,2 GB/Sek.
DirectX-Version 11.1 11.1
Shadereinheiten 2048 (1D) 2048 (1D)
Textur Units 128 128
ROPs 32 32
Pixelfüllrate 32 Gigapixel 34,2 Gigapixel
Minimale Leistungsaufnahme 2,6 Watt 2,6 Watt
Maximale Leistungsaufnahme 375 Watt (theoretisch) 375 Watt (theoretisch)
SLI/CrossFire CrossFire CrossFire

Abgesehen von der Kühlung unterscheiden sich die beiden Karte von der Referenzversion vor allem durch das veränderte PCB. Nicht zuletzt durch diese Maßnahmen werden höhere Taktraten erreicht. So arbeitet die ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II mit 1000 anstatt 925 MHz. Bei MSI sind es sogar 1070 MHz. Beim Speicher haben sich beide Hersteller auf eine recht moderate Übertaktung von 1375 auf 1400 MHz entschieden. Alle weiteren technischen Daten entsprechen den architektonischen Vorgaben von AMD.

Durch die Änderungen am PCB sowie der Strom- und Spannungsversorgung können beide Karten auch eine deutlich höhere Maximalleistung aufnehmen. Die Referenzversion kommt hier auf 300 Watt, die Modelle von ASUS und MSI theoretisch auf 375 Watt.

Auf den folgenden Seiten werden wir uns die beiden nun etwas genauer anschauen.