> > > > Test: MSI GeForce GTX 570 TwinFrozr III Power Edition

Test: MSI GeForce GTX 570 TwinFrozr III Power Edition - Overclocking

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 18: Overclocking

Auch unsere Overclocking-Tests haben wir weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Benchmark-Diagrammen, die den Leistungszuwachs durch das Übertakten aufzeigen, messen wir nun auch, ob sich in Sachen Leistungsaufnahme und Stromverbrauch etwas getan hat. Gerade bei modernen Grafikkarten lässt sich die Betriebsspannung um einiges erhöhen, was dem Stromverbrauch keineswegs zugute kommt. 

Obwohl es MSI schon vormachte und seine GeForce GTX 570 TwinFrozr III Power Edition ab Werk mit leicht höheren Taktraten an den Start schickte, haben wir es gewagt, noch weiter an der Taktschraube zu drehen. Nach zahlreichen Belastungstests und Benchmarks konnten wir schließlich 826/1652/2125 aus Chip, Shadereinheiten und Speicher herauskitzeln. Damit stiegen natürlich nicht nur die FPS-Balken an, sondern auch die Leistungsaufnahme, Lautstärke- und Temperatur-Werte. Insgesamt aber ein respektables OC-Ergebnis.

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

 

Leistungsmäßig hatte unser Overclocking wie folgt Auswirkung:

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle