> > > > Test: Die neuen MacBook Pros mit Sandy-Bridge und Thunderbolt

Test: Die neuen MacBook Pros mit Sandy-Bridge und Thunderbolt

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Die neuen MacBook Pros mit Sandy-Bridge und Thunderbolt

macbookpro_logo

Dass die MacBook Pros von Apple ausgezeichnete mobile Begleiter sind, steht nicht zuletzt seit der ersten Unibody-Generation außer Frage. Stetige Verbesserungen, der Wechsel von GPUs und höhere Prozessor-Taktraten haben die verschiedenen Modelle immer wieder aufgewertet und diesen Weg geht Apple auch mit der aktuellen Generation. Rein äußerlich hat sich nur sehr wenig getan - ein Anschluss kam hinzu bzw. dessen Beschriftung wurde geändert. Am wichtigsten dürfte der Wechsel auf die neuen Intel Prozessoren "Sandy Bridge" sein.

Wir wollen daher in diesem Artikel auf eine ausführliche Beschreibung der MacBook Pros verzichten und konzentrieren uns vielmehr auf die technischen Neuerungen.

Uns stellte Apple zwei MacBook Pros zur Verfügung. Einmal mit 13"- und einmal mit 15"-Display. In beiden kommen Intel-Core-i7-Prozessoren zum Einsatz. Die weiteren technischen Daten können aus der Tabelle entnommen werden.

MacBook Pro Early 2011

Hardware  MacBook Pro 13" MacBook Pro 15"
Prozessor: Intel Core i7-2620M Intel Core i7-2720QM
Prozessor - Takt:

2,7 GHz

2,2 GHz
Prozessor - Fertigung: 32 nm 32 nm
Prozessor - Cache:

L3-Cache: 6 MB

L3-Cache: 6 MB
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 4 GB DDR3
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000 Intel HD Graphics 3000 + Radeon HD 6750M
Grafikspeicher: 384 MB 1 GB
Festplatte:

500 GB

750 GB
Laufwerk: 8-fach SuperDrive 8-fach SuperDrive
Monitor  
Display - Diagonale: 13,3 Zoll 15 Zoll
Display - Auflösung: 1280x800 Pixel 1440x900 Pixel
Display - Glare-Type: ja ja
Display - LED: ja ja
Anschlüsse  
DisplayPort: 1x 1x 

USB 2.0:

2x 2x
FireWire: 1x FireWire 800 1x FireWire 800
Thunderbolt 1x (gemeinsam mit DisplayPort) 1x (gemeinsam mit DisplayPort)
Audio: Line-in / Line-out / Digital Line-in / Line-out / Digital
Gehäuse  
Akku: 63,5 Wh 77,5 Wh
Material: Aluminium Aluminium
Gewicht: 2,04 kg 2,54 kg
Abmessungen:

32,5 x 22,7 x 2,41 cm

36,4 x 24,9 x 2,41 cm
Preis und Garantie  
Preis: 1449 Euro 2149 Euro
Garantie 12 Monate 12 Monate

Neben den Prozessoren hat Apple auch den Wechsel zu GPUs von AMD vollzogen. Im MacBook Pro 13" kommt allerdings "nur" die in den Prozessoren integrierte Grafikeinheit Intel HD Graphics 3000 zum Einsatz. Der hier verwendete Prozessor Intel Core i7-2620M arbeitet mit 2,7 GHz. Bei ausreichender Kühlung können allerdings auch bis zu 3,4 GHz angelegt werden. Zwei Kerne stecken in der CPU, mittels HyperThreading kommen wir also auf vier Threads. Die Speicherbandbreite liegt bei 21,3 GB/s - ein entscheidender Unterschied zum Intel Core i7-2720QM aus dem 15" MacBook Pro. Dieser kommt auf 25,6 GB/s, verbraucht maximal allerdings auch 45 Watt und nicht 35 Watt wie der Intel Core i7-2620M. Der höhere Verbrauch ist natürlich maßgeblich durch die doppelte Anzahl an Prozessor-Kernen und Threads zu erklären. Die integrierten Grafikeinheiten arbeiten beide mit 650 MHz, maximal sind auch 1,3 GHz möglich.

In der Grafikleistung dürfte das größere MacBook Pro allerdings wegen der AMD Radeon HD 6750M mit 1 GB Grafikspeicher ohnehin überlegen sein. Auf die weiteren Details wollen wir nicht weiter eingehen. Die restlichen Daten sind der Tabelle zu entnehmen. Widmen wir uns also lieber den Neuheiten, die nicht die CPU oder GPU betreffen.