> > > > Cooler Master V750 im Test

Cooler Master V750 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Cooler Master V750 im Test

cooler master v750 teaserCooler Master hat kürzlich seine Flaggschiff-Reihe "V-Series" um drei weitere Modelle in den unteren Leistungsbereich von 550 bis 750 Watt hinein erweitert. Die drei neuen Modelle der mit voll-modularem Kabelmanagement ausgestatteten V-Series laufen damit parallel zu den semi-modularen Netzteilen der "V-Semi-Modular-Series". Wir haben uns das neue V750 als Vertreter der neuen Modelle einmal näher angeschaut.

Die V-Series wurde von Cooler Master Mitte 2013 vorgestellt und umfasste bislang drei Modelle von 850 bis 1.200 Watt. Als Ergänzung nach unten hin hat Cooler Master die V-Semi-Modular-Series im Angebot, die den Leistungsbereich von 450 bis 750 Watt abdecken. Die Effizienz nach 80PLUS Gold ist bei beiden Serien gleich, aber beide Serien unterscheiden sich durch die Art des modularen Kabelmanagements (voll- vs. teil-modular) und der verwendeten Plattform. Die neuen V-Series 550W, 650W und 750W könnte man jetzt als voll-modulare Version der V-Semi-Modular-Series verstehen, denn naheliegenderweise basieren sie auf der gleichen Plattform, wie ein Blick auf das Innere gezeigt hat.

cm08s 
Das Cooler Master V750

Als weitere Neuerung hat Cooler Master bei den V-Series-Modellen jetzt einen hauseigenen "Silencio FP"-Lüfter verbaut, der bessere Kühleigenschaften bei ruhigerem Lauf haben soll. Hervorzuheben ist neben einigen technischen Details und den "japanischen Kondensatoren" auch das für ein 750W-Modell vergleichsweise kompakte Gehäuse.

Preislich sind die neuen Modelle durchaus attraktiv aufgestellt. Das von uns getestete V750 liegt aktuell bei knapp 130 Euro, womit es auf Niveau eines Corsair RM750i liegt. Das V750 Semi-Modular hingegen ist für ca. 115 Euro zu bekommen.

Hier die Fakten des Cooler Master V750 in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

 Cooler Master
 V Series
 750W

Modell  RS750-AFBAG1-EU
Straßenpreis  ca. 130€
Homepage  www.coolermaster.com
Leistungswerte
+3,3V  25 A
+5V  22 A
+12V

 62 A

+5Vsb  2,5 A
-12V  0,3 A
Leistung 12V  648 W
Leistung 3,3V & 5V  120 W
Gesamtleistung  750 W
Anschlüsse
ATX  24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU  2x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 4 / 0
SATA  8
4-Pin Molex  6
Floppy  1
Features
Effizienz  80PLUS Gold
Maße (LxBxH)  150 x 150 x 86 mm
Lüfter  120-mm-Lüfter "Silencio FP"
Kabelmanagement  ja, vollmodular
Herstellergarantie  5 Jahre (inkl. 2 Jahre Vor-Ort-Austauschservice)
Besonderheiten  -

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir das Cooler Master V750 näher vor.