> > > > Seasonic Snow Silent 1050W im Kurztest

Seasonic Snow Silent 1050W im Kurztest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Seasonic Snow Silent 1050W im Kurztest

seasonic snow silent 1050w teaser Mit dem Snow Silent 1050W hat Seasonic Ende letzten Jahres ein neues Netzteil vorgestellt, welches die Modellpalette markant erweitert. Der Name ist hier Programm, denn das Snow Silent verfügt über ein weißes Design und ist auf eine niedrigere Geräuschentwicklung hin optimiert. Technisch ist es als Variante des Seasonic Platinum 1050W zu sehen. Uns hat daher interessiert, ob es einen sehr leisen Betrieb und die hervorragende Leistung eines Platinum 1050W kombinieren kann.

Da wir Seasonics Platinum-Reihe bereits mehrfach getestet haben, verweisen wir hier auf einen ausführlichen Test des Platinum 1200W im Rahmen unseres letzten Roundups bzw. einen Kurztest des Platinum 1050W vor einigen Wochen. Hier möchten wir jetzt auf die Besonderheiten des Snow Silent 1050W eingehen, bzw. auch den Unterschieden zu Seasonics aktueller Platinum-Reihe. Diese Platinum-Reihe wurde letztes Jahr durch ein 1200W-Modell nach oben ergänzt und hat mit dem 1050W-Modell den idealen Vergleichspartner zum Snow Silent 1050W. Das Snow Silent 1050W wird aber nicht das einzige Modell seiner Art bleiben, denn Seasonic wird eine 750W-Variante nachschieben, welche auch schon auf der Herstellerseite zu finden ist.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Snow Silent 1050W wirklich eine auf leisen Betrieb hin optimierte Variante eines Platinum 1050W ist. Von der Ausstattung, der Leistungsfähigkeit und der Performance liegen das Snow Silent 1050W und das Platinum 1050W auf Augenhöhe. Natürlich ist auch das weiße Design ein Novum, welches es für den einen oder anderen User sicher auch aus diesem Aspekt sehr attraktiv macht.

sn09s 
Das Seasonic Snow Silent 1050W

Hier zuerst die Fakten des Seasonic Snow Silent 1050W in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

 Seasonic
 Snow Silent 1050W

Modell  SS-1050XP³
Straßenpreis  ca. 240 Euro
Homepage  www.seasonicusa.com
Leistungswerte
+3,3V  25 A
+5V  25 A
+12V

 87 A

+5Vsb  3 A
-12V  0,5 A
Leistung 12V  1044 W
Leistung 3,3V & 5V  125 W
Gesamtleistung  1050 W
Anschlüsse
ATX  24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU  2x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 8 / 0
SATA  14
4-Pin Molex  5
Floppy  1
Features
Effizienz  80PLUS Platinum
Maße (LxBxH)  190 x 150 x 86 mm
Lüfter  120 mm (FDB-Lagerung)
Kabelmanagement  ja, voll-modular
Herstellergarantie  7 Jahre
Besonderheiten  umschaltbare Lüftersteuerung (aktiv/semi-passiv)

In der nachfolgenden Galerie haben wir noch weitere Bilder zusammengefasst.

Auf der nächsten Seite gehen wir genauer auf die Details des Snow Silent 1050W ein.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 13.06.2013

Gefreiter
Beiträge: 56
Wenn jetzt die Kabel noch weiß ummantelt wären, dann wäre es auch konsequent.
#7
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6607
Ich hab das Seasonic Fanless mit 460w und 80 Plus Platin, super Teil! Alleine das voll modulare Kabel Management und die Flachbandkabel in schwarz.. :)
Das hier schaut auch geil aus, aber von der Watt Leistung etwas overkill für mich und sicherlich auch die meisten anderen Nutzer. Selbst für ein Crossfire/SLI System ist das Ding overkill xD
#8
customavatars/avatar18417_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2383
Nen größerer Lüfter, weiß geslevte Kabel und Multirail, dann wäre es interessant für mich.
#9
Registriert seit: 08.08.2005
Zürich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4329
So ein schönes Gehäuse und dann solch hässliche Kabel?
#10
customavatars/avatar74181_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 958
ich finde 650U/min jetzt nicht gerade ein "Top Wert". Und 1300U/min bei Last können nicht wirklich "ausgesprochen leise" sein.

Aber 1050Watt werden wohl die wenigsten ausgelastet bekommen.
#11
Registriert seit: 20.02.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 131
Sehe ich das richtig, dass das Netzteil keinen extra Ausschalter hat? Also, dass der Schalter quasi nur für die Lüftersteuerung gut ist? Finde ich etwas schlecht gelöst.
Ansonsten liefert es natürlich eine super Leistung, wenn man denn das Kilowatt braucht...
#12
Registriert seit: 28.03.2013

Gefreiter
Beiträge: 46
Zitat BacShea;23363707
Sehe ich das richtig, dass das Netzteil keinen extra Ausschalter hat?


Das hat doch einen üblichen an/aus-Schalter, neben dem Kaltgerätestecker (siehe erstes Bild Seite 2).
#13
Registriert seit: 20.02.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 131
Ach Gott bin ich blind, der andere Schalter ist ja innen. Logisch, danke... :D
#14
customavatars/avatar52861_1.gif
Registriert seit: 03.12.2006
Mars
Leutnant zur See
Beiträge: 1181
Das Netzteil mit 600W wäre ein Traum. 1050 ist mir viel zu viel.
#15
Registriert seit: 25.02.2015

Matrose
Beiträge: 1
Die Kabel könnten schöner sein. Ansonsten siehts top aus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!