> > > > Seasonic Platinum 1050W im Kurztest

Seasonic Platinum 1050W im Kurztest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Seasonic Platinum 1050W im Kurztest

seasonic p1050 review teaser Die kürzlich erfolgte Erweiterung von Seasonics Platinum-Serie umfasste neben dem 1200W-Modell auch ein neues 1050W-Modell, welches das schon etwas ältere Platinum mit 1000W ablösen soll. Wie bei dem 1200W-Modell ist bei dem neuen Platinum 1050W neben dem voll-modularen Kabelmanagement auch 80PLUS-Platinum Effizienz, eine umschaltbare Lüftersteuerung und eine insgesamt sehr gute Ausstattung mit dabei. Wir haben das Platinum 1050W einem Kurztest unterzogen.

Da wir Seasonics Platinum-Reihe bereits mehrfach getestet haben, sowie die jüngste XP3-Revision gerade in Form des 1200W-Modells im Test hatten, verzichten wir auf ein ausführliches Review, sondern fassen kurz das Wesentliche zusammen und präsentieren dann die Testergebnisse. Wer etwas mehr zu der neuesten Revision lesen will, dem sei der Test des Platinum 1200W im Rahmen unseres letzten Roundups empfohlen.

Die neueste Revision auf Basis der aktuellen sogenannten XP3-Plattform bringt seitens Seasonic einige Optimierungen mit. Noch dazu wird mit dem 1200W-Modell ein neuer Leistungsbereich abgedeckt, denn bislang endete die Platinum-Reihe mit dem 1000W-Modell. Das Platinum 1050W ist dem Platinum 1200 bis auf wenige Details gleich. Die wesentlichen Features sind die hohe Effizienz, das voll-modulare Kabelmanagement, die zwischen Aktiv- und Semi-Passiv-Modus umschaltbare Lüftersteuerung sowie eine auf hohe Leistung und Stabilität optimierte Plattform. Letztere ist bis auf wenige Unterschiede bei der Bauteilbestückung zwischen dem 1050W- und 1200W-Modell identisch.

seasonic p1050 03s 
Das Seasonic Platinum 1050W

Das Platinum 1050W bietet eine Gesamtleistung von 1050 Watt und ist als Single-Rail-Netzteil ausgelegt, dessen einzelne 12V-Schiene nominal bis zu 87 Ampere liefern kann. Die Nebenspannungen sind mit je 25 Ampere respektive einer kombinierten Leistung von 125 Watt belastbar. Ebenfalls ist beim Platinum 1050W natürlich das sehr gute Schutzschaltungskonzept mit an Bord, welches neben OVP, UVP, OCP, OPP und SCP auch einen Überhitzungsschutz enthält. Die OCP auf den Nebenspannungen lösten bei ca. 33-34 Ampere aus, und auch die Überlastsicherung griff bei knapp unter 1400 Watt Gesamtleistung ein.

Unterschiede gibt es zwischen den beiden Modellen noch bei der Ausstattung: Wo das 1200W-Modell mit zehn PCI-Express-Anschlüssen ausgeliefert wird, muss sich das Platinum 1050W mit acht PCI-Express-Anschlüssen begnügen, was dieser Klasse aber voll angemessen ist. Bei den Anschlüssen für Peripheriegeräte bietet das Platinum 1050W mit vierzehn SATA- und fünf Molex-Anschlüssen die gleiche Ausstattung wie das Platinum 1200W.

seasonic p1050 15s 
Das Seasonic Platinum 1050W bietet eine umfangreiche Ausstattung

Gleichstand herrscht auch bei der siebenjährigen Herstellergarantie, den Gehäuseabmessungen (190 mm Länge) und der Lüftersteuerung sowie auch der Lautstärkeentwicklung. Das Platinum 1050W kann bis 40 Prozent den lüfterlosen Betrieb beibehalten, schaltet bei 50 Prozent Last den Lüfter mit einer Drehzahl von knapp 1100 U/min, welche bis einschließlich 80 Prozent Last beibehalten werden. Unter Volllast drehte der Lüfter bei unserem Platinum 1050W dann bis auf knapp über 2000 U/min hoch. Im aktiven Modus wird der Lüfter auch im niedrigen Lastbereich mit ca. 1100 U/min betrieben. Im Passiv-Modus ist auch das Seasonic Platinum 1050W lautlos, darüber hinaus ist über den größten Lastbereich nur eine sehr leises Lüftergeräusch wahrnehmbar. Nahe Volllast dreht der Lüfter auf, was ein deutliches Luftrauschen zur Folge hat.

Hier die Fakten des Seasonic Platinum 1050W in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

Seasonic
Platinum 1050W

Modell SS-1050XP³
Straßenpreis  
Homepage www.seasonicusa.com
Leistungswerte
+3,3V  25 A
+5V  25 A
+12V

 87 A

+5Vsb  3 A
-12V  0,5 A
Leistung 12V  1044 W
Leistung 3,3V & 5V  125 W
Gesamtleistung  1050 W
Anschlüsse
ATX  24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU  2x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 8 / 0
SATA  14
4-Pin Molex  5
Floppy  1
Features
Effizienz  80PLUS Platinum
Maße (LxBxH)  1690 x 150 x 86 mm
Lüfter  120 mm (kugelgelagert)
Kabelmanagement  ja, voll-modular
Herstellergarantie  7 Jahre
Besonderheiten  -

In der nachfolgenden Galerie haben wir noch weitere Bilder zusammengefasst.

Auf der nächsten Seite haben wir wie üblich die Ergebnisse unseres Tests an der Chroma-Teststation zusammengefasst.