> > > > Kurztest: ASUS M4A87TD EVO

Kurztest: ASUS M4A87TD EVO

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Kurztest: ASUS M4A87TD EVO

ASUS_M4A87TD_Logo

Auf der Suche nach einem günstigen Einsteiger-Mainboard für den Sockel AM3 sollte man sich den AMD-870-Chipsatz einmal genauer anschauen. Er bietet die wichtigsten Features im Zusammenspiel mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten im Bereich der Anschlüsse und Steckplätze. Als einen Vertreter der zahlreichen Anbieter haben wir uns das ASUS M4A87TD EVO einmal etwas genauer angeschaut. ASUS hat hier versucht die Vorteile des Chipsatzes herauszustreichen und kombiniert diese Zusatzchips für USB 3.0 sowie weitere hochwertige Komponenten.

Bevor wir aber auch hier weiter ins Detail gehen, wollen wir einen Blick auf die technischen Daten werfen.


ASUS M4A87TD EVO
Preis 85 Euro
Sockel AM3
Chipsatz AMD 870 + SB850
Speicher 4x DIMM Slots
bis zu 16 GB
DDR3-2000(OC)/1600(OC)/1333/1066 
Erweiterungsslots

2x PCI-Express-x16 (x16, x4 elektrisch)
1x PCI-Express-x1 (x1 elektrisch)
3x PCI 

SATA 6x SATA 6 GBit/s über SB850
1x eSATA über JMicron JMB361
Ethernet 1x 1000 MBit/s über Realtek RTL8111E
Audio 7.1 Channel über VIA VT1818
FireWire 2x FireWire 800 über VIA VT6308P
USB 12x USB 2.0 über SB850 (6x extern, 6x intern)
2x USB 3.0 über NEC
Integrierte Grafikkarte -
Overclocking-Features

- ASUS O.C. Profile
- Core Unlocker 

Special-Features - Turbo Unlocker
- MemOK! 

Für 85 Euro bekommt man hier ein Mainboard, welches zu allen aktuellen AMD-Prozessoren auf Basis des Sockel AM3 kompatibel ist. An dieser Stelle eigentlich nicht weiter erwähnenswert ist die Unterstützung für DDR3-Speicher auf vier DIMM-Steckplätzen. Hinzu kommen 2x PCI-Express x16-Slots, so können auch zwei Grafikkarten im CrossFire betrieben werden. Warum auch aktuell noch immer so viele PCI-Steckplätze zur Verfügung stehen, an dieser Stelle sind es derer drei, ist uns unklar.

Alle sechs SATA-6-GBit/Sek.-Ports sind intern verfügbar. Über einen Zusatzchip wurden einmal eSATA sowie der PATA-Anschluss möglich gemacht. Weiterhin noch erwähnt sei die Unterstützung für USB 3.0 durch den NEC-Zusatzchip.

Wie für diese Klasse von Mainboards typisch, hält sich der Lieferumfang in Grenzen:

  • Handbuch
  • Treiber-CD
  • 4x SATA Datenkabel
  • 1x PATA Flachbandkabel
  • I/O-Blende