> > > > Test: NVIDIA GeForce GTX 470 im SLI und 3-Way-SLI

Test: NVIDIA GeForce GTX 470 im SLI und 3-Way-SLI

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

strom1

Für uns nicht weiter verwunderlich ist der bereits recht hohe Idle-Stromverbrauch. Bereits die Kombination aus zwei Karten liegt nur knapp hinter der ATI Radeon HD 5970 im CrossFire-Betrieb.

strom2

Unter Last dreht das 3-Way-SLI-Gespann dann so richtig auf. 751,3 Watt sind ein neuer Rekord im Regelverbrauch. Zumindest hier spielen dann auch die vier GPUs der ATI Radeon HD 5970 eine Rolle und setzen sich vor das SLI-System bestehend aus zwei GeForce GTX 470.

furmark

Den maximalen Verbrauch ermitteln wir wie immer mit Furmark. Mit 947,1 Watt ermitteln wir auch hier einen neuen (Negativ)-Rekord. Unser 1000-Watt-Netzteil erreicht so langsam aber sicher seine Auslastungsgrenze.

temp1

temp2

Die Temperaturen im Idle- und Last-Betrieb sind nicht weiter verwunderlich. Aufgrund der Tatsache, dass die Karten direkt übereinander sitzen und daher kaum ausreichend frische Luft ansaugen können, heizen sie weiter auf.

laut1

laut2

Für die Lautstärke gilt ähnliches wie bei den Temperaturen. Die Karten beeinflussen sich gegenseitig, was dafür sorgt, dass mit zunehmender Anzahl auch der Messwert steigt.