> > > > Nox Coolbay HX - Schwarz und gut belüftet

Nox Coolbay HX - Schwarz und gut belüftet

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Nox Coolbay HX - Schwarz und gut belüftet

nox_coolbay_teaserDer Gehäuse-Markt ist umkämpfter denn je, was in den letzten Wochen insbesondere Xigmateks Midgard und Lancools K62 eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Bereits in der mittleren Preisklasse werden Käufer mit Features überhäuft, die bis vor kurzem der Spitzenklasse vorbehalten waren. Zudem rücken immer mehr Hersteller in das Case-Segment, da dort, anders als bei Speicherriegeln, noch immer gute Margen erzielt werden können. Neben den in Deutschland alt eingesessenen Platzhirschen versucht auch die bislang weniger verbreitete Marke NOX mit dem Gamer-Case Coolbay HX ein Stück von diesem Kuchen abzubekommen. Ob das Vorhaben gelingt, zeigt unser Test.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Begriff des „Gamer-Cases“ erscheint in der Zwischenzeit ein wenig abgegriffen, zu viele Hersteller haben in den letzten Jahren Gehäuse auf den Markt gebracht, deren einzige „Gaming“-Optimierung darin bestand, quietsch-bunt in allen Farben des Regenbogens zu leuchten. Dabei lässt sich ein für PC-Spieler konzipiertes Gehäuse recht einfach auf zwei zentrale Aspekte zusammenstreichen: genügend Platz im Innenraum, um auch überlange Komponenten mühelos beherbergen zu können und eine ansprechende Kühlung, die auch hitzköpfige High-End-Komponenten mühelos in den Griff bekommt. Insbesondere auf die Lautstärke muss dabei weniger Wert gelegt werden, denn die meisten Spieler greifen ohnehin bevorzugt zu Headsets.

Bevor wir mit dem eigentlichen Test des Coolbay HX beginnen wollen, um zu klären, ob es sich um ein reinrassiges Gamercase handelt, wollen wir zunächst einen Blick auf die Eckdaten des Gehäuses werfen - die üppigen Kühlmöglichkeiten sprechen auf jeden Fall dafür. Ein Blick auf das Äußere, aber auch die besagte Dimensionierung des Kühlsystems erinnert an Antec Twelve-Hundred, das uns bereits überzeugen konnte.

Eckdaten:NOX Coolbay HX
Bezeichnung: NOX Coolbay HX
Material: Kunststoff + Stahlblech
Maße: 205 x 530 x 505 mm (BxHxT)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX
Laufwerke: 6x 5,25 Zoll (extern), 4 x 3,5 Zoll (intern), 1x 2,5 Zoll (per Adapter in 1x 3,5 Zoll)
Lüfter: Front: 1x 120 mm, Seite: 1x 200 mm, Heck: 1x 120 mm, Deckel: 1x 200 mm
Preis: 109 Euro