> > > > Test: Sony Xperia Z (Teil 2/2)

Test: Sony Xperia Z (Teil 2/2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Testfotos und -videos

Sony ist bekannt für ordentliche Sensoren und hat natürlich auch einige Erfahrungen in Sachen Kameratechnik. Der Exmor RS Sensor bildet die Grundlage der 13 MP Kamera. Man setzt - anders als HTC - auf viele Megapixel anstatt der Ultrapixel-Technologie. Wie sich die Kamera alleine und im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt, haben wir auf den folgenden Seiten festgehalten.

Primärkamera

Das Xperia Z hat bislang eine sehr gute Figur in unserem Test gemacht, dennoch ist die Kamera oftmals ein wichtiger Punkt bei einer Kaufentscheidung, der nicht missachtet werden sollte. Da Sony bislang immer ordentliche Kameras in seinen High-End-Geräten verbaut hat, haben wir auch beim Xperia Z hohe Erwartungen - so viel sei gesagt: im Tageslicht liefert die Kamera hervorragende Ergebnisse. Selbst an bewölkten Tagen kann man noch sehr gute Fotos produzieren. Erfreulich sind auch die ausgeprägten Makro-Eigenschaften sowie die naturgetreue Farbdarstellung.

DSC 0001-BorderMaker DSC 0004-BorderMaker DSC 0007-BorderMaker

Bei Textfotografien greift Sonys Automatik-Erkennung und stellt die Kamera entsprechend ein. Das Ergebnis, das Indoor bei mittelmäßiger Beleuchtung entstanden ist, kann ebenfalls mit einer klaren Darstellung überzeugen. Insgesamt hat man hier eine Kamera für viele Anwendungsszenarien geschaffen und dieser einen leistungsstarken Blitz zur Seite gestellt, wie wir im untenstehenden Vergleich feststellen konnten.

Sony hat uns - zumindest bei Tageslicht - keineswegs enttäuscht. Die große Schwachstelle ist die Nacht-Performance - zwar ist man hier besser als andere Konkurrenten, gegen den Champion in dieser Disziplin, das Nokia Lumia 920, kann man aber keineswegs ankämpfen.

 

Kamera-Applikation

Die Kamera-Applikation hingegen kann sich sehen lassen - hier hat Nokia wiederum keine Chance. Verschiedene Modi lassen dem Anwender die Wahl zwischen Normal, Video, Bildfolgen, Bildeffekten, Schwenkpanoramen, verschiedenen vorgefertigten Szenen und dem Wechsel zur Frontkamera. Wer auf die Auswahl keine Lust hat, begnügt sich mit der - in unserem Test - gut funktionierenden Automatik. Die Bildeffekte (insgesamt 9 verschiedene) werden in einer Live-Auswahl gezeigt - ein Tap aktiviert den entsprechenden Modus. 

Natürlich unterstützt die App auch das Zoomen per Pinch-Geste oder Lautstärkewippe, wobei letzteres aufgrund der Positionierung wenig komfortabel ist. Weiterhin bietet man direkten Zugriff auf die Blitz-Funktionen sowie einen Menü-Knopf, in dem sich alle weiteren Einstellungen befinden. Am linken bzw. oberen Rand (je nach Ausrichtung des Smartphones) lassen sich bis zu drei Schnellzugriffe aus dem besagten Menü anpinnen - wobei eines im Auslieferungszustand der Blitz-Zugriff ist.

Weitere Funktionen im Schnelldurchlauf (teilweise nur außerhalb des Automatik-Modus): Auflösung, Selbstauslöser, Schnellstart, Touch-Fokus/Fokusmodus, Datenspeicher, Blitz, Auslösung bei Lächeln, Geo-Tags, Verschlusston, HDR, Belichtung, Weißabgleich, ISO, Messung, Bildstabilisator.

Insgesamt bietet Sony eine ziemlich vollwertige Applikation, die Fotofreunden einigen Spaß bereiten dürfte. In Kombination mit der im Tageslicht sehr guten Kamera hat Sony hier ein recht vollkommenes Nutzungserlebnis geschaffen.

 

Der Vergleich

Im Vergleichstest muss sich das Xperia Z dem Lumia 920 von Nokia sowie dem HTC One X+ stellen. Beide Konkurrenten sind in Sachen Megapixel unterlegen - doch wie schlagen sich die drei Kandidaten?

Nokia Lumia 920 Sony Xperia Z HTC One X+
WP 20130218 006-BorderMaker DSC 0001-BorderMaker IMAG0005-BorderMaker
WP 20130218 008-BorderMaker DSC 0004-BorderMaker IMAG0006-BorderMaker
WP 20130218 011-BorderMaker DSC 0007-BorderMaker IMAG0009-BorderMaker
WP 20130218 024-BorderMaker DSC 0009-BorderMaker IMAG0010-BorderMaker
WP 20130218 022-BorderMaker DSC 0010-BorderMaker IMAG0011-BorderMaker
WP 20130218 009-BorderMaker DSC 0006-BorderMaker IMAG0008-BorderMaker

Die Testbilder sprechen keine klare Sprache - lediglich im Low-Light-Shot kann nur das Lumia 920 wirklich überzeugen. In der Text-Fotografie erkennt man beim Xperia Z einen leichten Lila-Stich, das Lumia 920 hat eine etwas zu scharfe Kantenglättung - lediglich das One X+ kann hier hervorstechen. Letzteres hat aber vergleichsweise viel zu helle Bilder produziert, die Farben wirken ausgewaschen und unnatürlich - das Xperia Z ist hier deutlich wärmer, Nokias Lumia 920 liegt dazwischen. Die realistischste Farbdarstellung war die des Lumia 920. Die beste Makro-Darstellung geht unserer Meinung nach auch an das Lumia 920, wenngleich das Xperia Z nur knapp dahinter liegt. 

Insgesamt ist die Xperia Z Kamera der des Lumia 920 ebenbürtig - aber nur bei guten Lichtverhältnissen, wird es dämmrig, liefert Sonys Neuling nur noch mittemäßige Bilder ab - ähnlich wie das One X+. Der leichte Lila-Stich ist in einigen Fotos zu erkennen - ob Hard- oder Softwareproblem konnten wir nicht identifizieren. 

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Zitat
Sony kommt mit dem Xperia Z zurück auf den Markt


Sony war nie weg vom Markt, die machen seit Monaten Top Smartphones.

Ein schönes Stück Hardware, das dementsprechend leider etwas teuer ist. :)
#2
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Bringt ja nicht viel wenn sie keinen Umsatz machen
#3
Registriert seit: 30.03.2005

Gefreiter
Beiträge: 42
Zitat User6990;20242909
Bringt ja nicht viel wenn sie keinen Umsatz machen


Aha,

Sony mobile hat ein Umsatzplus von über 90% gemacht und hält den Konzern einergermaßen am Laufen.
Wolltest Du auch mal was schreiben?

Grüsse
#4
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Trotzdem war Sony nicht sehr erfolgreich mit seinen Smartphones
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]