> > > > Test: HTC Windows Phone 8X

Test: HTC Windows Phone 8X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: HTC Windows Phone 8X

htc 8x teaser kleinMit dem HTC Windows Phone 8X kommt der taiwanesische Hersteller mit einem großen Knall zurück in den Windows Phone Markt. Schon zu Windows Mobile Zeiten war HTC immer stark vertreten, wenn es um Geräte-Lineups für Microsofts mobile Systeme ging. Zuletzt, also zu Windows Phone 7-Zeiten, hatte man mit dem Radar, Titan und Mozart einige interessante Geräte auf dem Markt, die aber aufgrund von Microsofts Restriktionen im Spec-War der Konkurrenz nicht wirklich etwas entgegenzusetzen hatten.

Wir bedanken uns bei 'getgoods.de' für die schnelle und problemlose Bereitstellung des Testsamples.

Das ändert sich mit Windows Phone 8. Kaum auf dem Markt, bringt HTC direkt nach Nokia ein weiteres Flaggschiff für die neue System-Generation auf den Markt. Das 8X ist ein Signature Phone, ist also ein Gerät, wie Microsoft sich Windows Phone vorstellt. 

Optik, Haptik, Hardware

 

Das fängt an beim minimalistischen, an der Kacheloptik angepassten Design und hört auf bei der puren Windows Phone Software-Erfahrung. Das 8X bietet hier scheinbar das purste Erlebnis, nachdem Nokia Windows Phone mit immer mehr eigenen Programmen und Menüpunkten ausstattet und bei Design und Formgebung eher eigene Wege geht. Natürlich bietet auch HTC eigene Anpassungen, die sich jedoch im kleineren Rahmen bewegen.

Rein hardwareseitig muss man beim 8X auf einiges verzichten: Der Akku ist fest verbaut, es gibt keinen microSD-Slot und das Display ist mit 4,3-Zoll im Vergleich zur Gehäusegröße relativ klein. Zudem ist es auch nicht gerade dünn, wirkt durch die abgeschrägten Kanten aber deutlich dünner als beispielsweise das Lumia 920.

Prozessor 2x 1,5-GHz (Qualcomm Snapdragon S4)
Display 4,3-Zoll SLCD
Akku 1800 mAh
Kamera (vorne) 2,1 MP Weitwinkel
Kamera (hinten)

8,0 MP, Autofokus, LED-Blitz

Speicher 16 GB; nicht erweiterbar
Maße / Gewicht 132,3 x 66,2 x 10,1 mm; 130g
Die komplette Feature-Liste gibt es auf der letzten Seite des Testberichts.

Im Gegenzug gibt es aber auch Punkte, bei denen HTC richtig in die Vollen gegangen ist: Zum einen ist die Verarbeitung exzellent und auch die Haptik enttäuscht nicht. Die Frontkamera ist als Weitwinkel-Modell ausgeführt und auch die Primärkamera liefert durchaus gute Ergebnisse, wie wir im Test feststellen konnten. Zudem hat das Gerät ein angenehm ausbalanciertes Gewicht.

Leider hat man beim Display etwas gespart. das ist zwar schön scharf, die Farben sind aber etwas blass und der Schwarzwert deutlich gräulich - für ein Premium-Gerät ist das sehr schade, zumal man hier nicht annähernd mit dem Display des Lumia 920 mithalten kann.

 

Ergonomie / Handhabung

Im Bereich Ergonomie/Handhabung ist das Gerät durch die abgeflachten Kanten und das griffige Material der Rückseite recht gut aufgestellt, wobei uns der direkte Konkurrent, Nokias Lumia 920, durch die stark abgerundeten Kanten noch etwas besser gefallen hat. Trotzdem liegt das Gerät gut in der Hand - positiv fällt vorallem das im Gegensatz zum Konkurrenten geringere Gewicht auf, negativ das fast gleich große Gehäuse bei kleinerem Display. Insgesamt hat HTC hier aber ganze Arbeit geleistet und vor allem nicht nur eines ihrer Android-Geräte mit Windows Phone bestückt - das Design ist sehr eigen und weiß zu gefallen.

 

Windows Phone 8

Natürlich verrät es der Name schon - das Gerät kommt mit Windows Phone 8 und damit Microsofts neuester Ausführung des Systems. Zudem hat es bislang extrem zeitnah alle Updates erhalten, die für die Plattform erschienen sind. Zwar kann HTC nicht mit einer so ganzheitlichen Software-Erfahrung wie Nokia dienen, hat sich aber dennoch einige interessante Feature-Zugaben überlegt. Nachdem Nokia nach und nach Alleinstellungsmerkmale abzugeben scheint (siehe Veröffentlichung von Nokias kostenloser Navigationssoftware Drive+), ist HTC hier also gar nicht so schlecht aufgestellt. Mit einer eigenen App, die unter anderem Wetter, Aktien und Nachrichten vereint sowie mit einer Fotoverbesserungs-App, einer Taschenlampe, einem Einheiten-Converter sowie der Möglichkeit, wechselnde Hintergründe und Wetterinformationen auf den Lockscreen zu legen, bietet der Hersteller einiges.

Im Bereich Media, d.h. kostenlose Musik oder Videos, wird man allerdings enttäuscht - hier hat man nichts vorzuweisen. Dafür hat man einige Funktionen ins System integriert, die so normalerweise nicht vorgesehen sind. Unter "Aufmerksames Telefon" sind Funktionen wie "Klingeln beim Hochheben beenden", "Umdrehen um Klingelton zu deaktivieren" und der "Taschenmodus", der das Telefon in der Tasche automatisch lauter klingeln lässt, vereint. Weiterhin hat man mit Beats-Audio natürlich ein Alleinstellungsmerkmal, das andere Hersteller so nicht implementieren können.

Ansonsten ist das System sehr unangerührt und entspricht weitestgehend unseren Erfahrungen im Test von Windows Phone 8.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 03.06.2008
Flensburg
Obergefreiter
Beiträge: 79
vorteiole gegenüber dem nexus 4 ? preis?
#2
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1578
Nexus4?
Apple iPhone5?
BlackBerry Torch?

...merkste was?!
#3
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1531
An sich nettes Gerät, der kleine Speicher, das schlechtere Display und die Nokia Apps haben mich dann doch zum 920 greifen lassen. Die 4.3" hätten mir eigentlich eher zugesagt und das Gehäuse finde ich auch chique, jedoch sollen sich die farbigen Versionen massiv verfärben was ein absolutes NoGo wäre, schade.

Zitat Hardwareluxx
Die Ergebnisse, die die Kamera vom 8X tagsüber geschossen hat, können sich sehen lassen und überbieten in den meisten Fällen (gerade im Bereich Schärfe) die des Konkurrenten Lumia 920.

Das Unschärfeproblem bei der Kamera des 920 wurde mit dem Portico Update behoben, könnte man eventuell mal ein kurzen Nach-/Vergleichstest machen.
Die Bilder des 8X gibt es leider nicht in voller Auflösung, so kann man es nur schlecht selbst beurteilen oder vergleichen.
#4
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Flottillenadmiral
Beiträge: 5927
fehlenden Speicherkartenslot bemängeln aber gleichzeitig das N4 als Alternative nennen.........
#5
Registriert seit: 04.02.2010

Allererster Maat
Beiträge: 54
Meine Frau hat die blaue Version. Die verfärbt sich nach kurzer zeit schon recht extrem. Hinzu kommt ein unregelmäßig auftretender SIM-Fehler. Müssen das Gerät dringend mal einschicken... Hab aber kein ersatzgerät hier ????

Ansonsten, die Kamera ist wirklich gut und mach tschöne Fotos und die Größe ist auch gut
#6
Registriert seit: 08.10.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
wollte mir eigentlich ein windows phone kaufen. leider sagt mir keins so wirklich zu. gehe jetzt starkt davon aus, dass es das blackberry z10 wird. vereint alle meine wünsche am besten...
#7
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 200
Der weiterführende Link geht zum Lumia 820 von getgoods.de und nicht zum getesteten HTC.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

LG G4 im Test - Kamera, Gehäuse und Fazit (3/3)

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG-G4-TEASER_KLEIN

Verbesserte Laufzeiten, ein schneller SoC und aktuelle Software - bislang schlug sich das LG G4 in unserem Test überzeugend. Doch am Ende könnten die zwei letzten Punkte einem guten Fazit entgegenstehen. Denn in Sachen Kamera und Gehäuse konnte schon so mancher Hersteller die geweckten... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Honor 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HONOR_7_TEASER_KLEIN

Seit einem Jahr vertreibt Honor Smartphones, die vor allem junge und junggebliebene Menschen ansprechen sollen. Entsprechend fallen Ansprache und Design, aber auch der Preis aus. Dass es sich aber lediglich um eine Marke von Huawei handelt, wissen die wenigsten. Mit dem Honor 7 ist das neuste... [mehr]