> > > > Test: HTC Windows Phone 8X

Test: HTC Windows Phone 8X - Performance, Akkulaufzeit und Kameratest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Performance, Akkulaufzeit und Kameratest

Performance und Akkulaufzeit

Im Bereich Performance bewegt sich das 8X auf Niveau des direkten Konkurrenten, dem Nokia Lumia 920, was aufgrund der sehr ähnlichen Hardware abzusehen war. Das System reagiert gewohnt schnell und flüssig, Apps brauchen nicht mehr so lange zum Start wie noch unter Windows Phone 7.x und auch das Browsen geht in den allermeisten Fällen ohne merkliche Wartezeiten von der Hand. In Zahlen drückt sich das für den SunSpider-Test in 905,4 ms sowie im Browsermark 2 in 1696 Punkten aus.

Die Akkulaufzeit liegt beim 8X im Rahmen. Über den Tag kommt man im Normalfall ohne Probleme, während man einen kompletten zweiten Tag meist nicht schafft. Der Akku ist - wie so oft aktuell - nicht entnehmbar, weshalb es sich für Vielnutzer empfiehlt, auf einen externen Akku zu setzen - wie bspw. den Anker Astro 3E (zum Test). Insgesamt ist das HTC hier als "nicht besonders auffällig" zu bezeichnen.

 

Kameratest

Die Kamera-Software bietet neben Effekten und der Auflösungs-Einstellung noch die Punkte Weißabgleich, Belichtung, Kontrast, Sättigung, Schärfe, ISO und Gesichtserkennung. Für die Videoeinstellungen bietet man Effekte, Auflösung, Weißabgleich, Kontrast, Sättigung und Schärfe an. Insgesamt - und mit der Fotoverbesserungs-App im Hinterkopf - sind das also durchaus genügend Einstellungen für den Hobby-Fotografen. Wem das nicht reicht, kann auf alternative Kamera-Applikationen im Windows Phone Store zurückgreifen.

Die Ergebnisse, die die Kamera vom 8X tagsüber geschossen hat, können sich sehen lassen und überbieten in den meisten Fällen (gerade im Bereich Schärfe) die des Konkurrenten Lumia 920. Im Bereich Nachtaufnahmen ist man immer noch gut dabei, hat aber natürlich gegen die mechanische Bildstabilisierung keine Chance und liegt hier eher auf dem Niveau guter anderer Handy-Kameras. Die Frontkamera macht dank ihres Weitwinkels Spaß - gerade Videotelefonie mit mehreren Teilnehmern ist so ohne Probleme möglich. Insgesamt sind die Kameras des 8X ordentlich aber nicht revolutionär.

 

Multimedia

Das 8X ist zwar ein schickes Telefon, für Multimedia-Anwendungen aber nur bedingt geeignet. Das 4,3-Zoll-Display gehört mittlerweile eher zur Standard-Größe neben den vielen 4,7-Zoll-Highend-Geräten. Dafür bietet es ebenfalls eine HD-Auflösung, dessen Nutzen sich aber gerade für Videos in Frage stellt angesichts des nur 16 GB großen internen Speichers - eine microSD-Erweiterung ist nämlich nicht vorgesehen. Somit ist der Videogenuss auf dem Gerät eher beschränkt - zudem trübt das etwas gräuliche Display den Genuss noch zusätzlich.

Dafür kann das Gerät im Audio-Bereich punkten. Hier hat man nämlich mit Beats-Audio eine Software-Lösung an Bord, die das Ausgegebene optimieren soll. Dabei steht Beats für einen knackigen, basslastigen Sound und ist daher vor allem für Genres wie bspw. HipHop geeignet. Wer jedoch gerne seine Musik ungefiltert genießt, kann Beats natürlich in den Einstellungen auch deaktivieren. Unserer Meinung nach ist das Feature aber eine nette Dreingabe die sicherlich viele Freunde finden wird.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar92623_1.gif
Registriert seit: 03.06.2008
Flensburg
Obergefreiter
Beiträge: 81
vorteiole gegenüber dem nexus 4 ? preis?
#2
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Nexus4?
Apple iPhone5?
BlackBerry Torch?

...merkste was?!
#3
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
An sich nettes Gerät, der kleine Speicher, das schlechtere Display und die Nokia Apps haben mich dann doch zum 920 greifen lassen. Die 4.3" hätten mir eigentlich eher zugesagt und das Gehäuse finde ich auch chique, jedoch sollen sich die farbigen Versionen massiv verfärben was ein absolutes NoGo wäre, schade.

Zitat Hardwareluxx
Die Ergebnisse, die die Kamera vom 8X tagsüber geschossen hat, können sich sehen lassen und überbieten in den meisten Fällen (gerade im Bereich Schärfe) die des Konkurrenten Lumia 920.

Das Unschärfeproblem bei der Kamera des 920 wurde mit dem Portico Update behoben, könnte man eventuell mal ein kurzen Nach-/Vergleichstest machen.
Die Bilder des 8X gibt es leider nicht in voller Auflösung, so kann man es nur schlecht selbst beurteilen oder vergleichen.
#4
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Flottillenadmiral
Beiträge: 5967
fehlenden Speicherkartenslot bemängeln aber gleichzeitig das N4 als Alternative nennen.........
#5
Registriert seit: 04.02.2010

Allererster Maat
Beiträge: 54
Meine Frau hat die blaue Version. Die verfärbt sich nach kurzer zeit schon recht extrem. Hinzu kommt ein unregelmäßig auftretender SIM-Fehler. Müssen das Gerät dringend mal einschicken... Hab aber kein ersatzgerät hier ????

Ansonsten, die Kamera ist wirklich gut und mach tschöne Fotos und die Größe ist auch gut
#6
Registriert seit: 08.10.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
wollte mir eigentlich ein windows phone kaufen. leider sagt mir keins so wirklich zu. gehe jetzt starkt davon aus, dass es das blackberry z10 wird. vereint alle meine wünsche am besten...
#7
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 210
Der weiterführende Link geht zum Lumia 820 von getgoods.de und nicht zum getesteten HTC.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]