> > > > Iiyama ProLite B2888UHSU-B1: 28-Zöller mit UHD-Auflösung für knapp 600 Euro

Iiyama ProLite B2888UHSU-B1: 28-Zöller mit UHD-Auflösung für knapp 600 Euro

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iiyamaMonitore mit UHD-Auflösung sind in den letzten Wochen kräftig im Preis gefallen. Nachdem bereits Dell, ASUS und Philips entsprechende Geräte für etwa 600 bis 700 Euro auf dem Markt geworfen hatten, wird in Kürze auch Iiyama einen passenden Monitor für diese Preisklasse präsentieren.

Der neue Iiyama B2888UHSU-B1 soll dabei wie seine Konkurrenten über eine Display-Diagonale von 28 Zoll verfügen und auf ein TN-Panel setzen, das mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst und mit einer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit von einer Millisekunden (Grau-zu-Grau) auf sich aufmerksam machen soll. Dabei soll es Blickwinkel von 170 bzw. 160 Grad in der Horizontalen und Vertikalen erlauben. Das statische Kontrastverhältnis wird auf 1.000:00 angegeben, die maximale Helligkeit hingegen auf 300 Candela pro Quadratmeter beziffert.

Angeschlossen wird das Display wahlweise über zwei DisplayPort-Anschlüsse, zwei HDMI-Eingänge oder aber über einen DVI-Port. Selbst ein analoger VGA-Eingang ist noch vorhanden. Die volle UHD-Auflösung mit 60 Hz lässt sich allerdings ausschließlich über DisplayPort nutzen. Wie das Modell von Philips besitzt auch der neue Iiyama einen integrierten USB-Hub, Lautsprecher und eine VESA-Halterung. Ansonsten lässt sich das Gerät in der Höhe verstellen.

Im Online-Shop von Overclockers.co.uk soll der neue Iiyama ProLite B2888UHSU-B1 ab dem 4. Juni für 499,99 britische Pfund – umgerechnet etwa 620 Euro – erhältlich sein.

overclockers iiyama prolite b2888uhsu b1

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3408
Shit TN Panel und die Dame ist auch nicht hübsch!
#2
customavatars/avatar52511_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2623
Eben der Einstieg in günstige UHD displays, was will man da erwarten?

Ich persönlich habe meine Wunschliste schon gefüllt und warte darauf, dass die Monitore von Samsung, Philips, AOC, Asus und nun auch Iiyama lieferbar werden. Vielleicht geht ja dann auch noch etwas am Preis ;)
Ansonsten freue ich mich auf einen Test und kann an dieser Stelle alle davor warnen, einen Artikel zum Thema, online bei heise.de zu kaufen. Für 1,4x habe ich dort eine zweiseitge pdf bekommen, in der 2/3 des Textes (bis auf das Ende der Einleitung) schon kostenlos auf deren homepage zu sehen war. Auf eine Beschwerde wurde auch nicht reagiert, leider scheinen heise die einzigen zu sein die sich näher mit dem Thema Windows und UHD auseinandergesetzt haben.
#3
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1469
Zitat Lord Quas;22252683
leider scheinen heise die einzigen zu sein die sich näher mit dem Thema Windows und UHD auseinandergesetzt haben.


In der PCGH wurde auch schon ausführlich darüber berichtet...
#4
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1559
Zitat DerGoldeneMesia;22252615
Shit TN Panel und die Dame ist auch nicht hübsch!


Mindestens ersteres ist natürlich eine gewaltige Überraschung :P

Im Ernst, so sieht der Einstieg derzeit eben aus. In ein paar Jahren wird es dann auch IPS/PLS/AHVA-Modelle zum akzeptablen Preis geben, sobald die Ausbeute in der Produktion stimmt. Und mal ehrlich, derzeit ist die Hardware auf PC-Seite sowieso noch nicht so stark, dass UHD wirklich für die breite Masse nutzbar wäre, ganz zu schweigen von fehlendem Content auf Multimedia-Seite.
#5
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3408
Zitat DeathShark;22255872
Mindestens ersteres ist natürlich eine gewaltige Überraschung :P

Im Ernst, so sieht der Einstieg derzeit eben aus. In ein paar Jahren wird es dann auch IPS/PLS/AHVA-Modelle zum akzeptablen Preis geben, sobald die Ausbeute in der Produktion stimmt. Und mal ehrlich, derzeit ist die Hardware auf PC-Seite sowieso noch nicht so stark, dass UHD wirklich für die breite Masse nutzbar wäre, ganz zu schweigen von fehlendem Content auf Multimedia-Seite.


ja sehr langsam diese fortschritte!
#6
Registriert seit: 21.11.2011
München
Gefreiter
Beiträge: 40
AU Optronics startet 2. oder 3. Quartal mit der Produktion von AHVA Panels (also deren IPS Variante) mit 4k in 28" bis 32". Mal schauen, was sich da noch auf dem Markt tut.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]