> > > > Übertaktbar auf 165 Hz - ASUS ROG PG279Q im Test

Übertaktbar auf 165 Hz - ASUS ROG PG279Q im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Übertaktbar auf 165 Hz - ASUS ROG PG279Q im Test

t asus pg279q teaserASUS hat mit dem ROG Swift PG279Q einen der aktuell angesagtesten Gaming-Monitore im Programm, denn der 27-Zöller kann nicht nur mit der G-Sync-Technik aufwarten, sondern lässt sich auch auf 165 Hz übertakten, was ein noch schnelleres Reaktionsverhalten verspricht. Ob der 27-Zöller auch darüber hinaus überzeugen kann und aktuell das Zeug zur „eierlegenden Wollmilchsau“ hat, zeigt der Test.

Gaming-Monitore waren schon immer ein heißes Thema, denn was nützt die neueste High-End-Grafikkarte, wenn das, was beim Nutzer ankommt, also das dargestellte Bild, nicht überzeugen kann. Was vor einigen Jahren aber noch ausschließlich auf die Reaktionszeit reduziert wurde, ist in der Zwischenzeit zur Glaubensfrage geworden, denn aktuell sind G-Sync und Freesync wohl die interessantesten Techniken, die ein Gaming-Monitor beherrschen muss, denn lästiges Tearing wird so effektiv verhindert. Aktuell kann ein Display aber nur das Eine oder das Andere unterstützten, was dazu führt, dass man entweder auf NVIDIA oder AMD setzt und sich beim Wechsel nicht nur an einen neuen Treiber gewöhnen muss, sondern auch gleich das Display tauschen kann. Da aber gerade Monitore bekanntlich zu den ausdauerndsten Komponenten auf dem Schreibtisch gehören, stellt die Anschaffung eines entsprechenden Monitors für die meisten Nutzer gleichzeitig auch eine langfristige Festlegung auf einen GPU-Hersteller dar.

ASUS möchte mit dem PG279Q die Nutzer davon überzeugen, sich eine GeForce ins Gaming-System zu stecken, denn der 27-Zöller unterstützt NVIDIAs G-Sync-Technik. Darüber hinaus hat unser Testkandidat aber noch einiges mehr zu bieten, denn ASUS setzt nicht nur auf ein IPS-Panel, sondern kann auch noch auf maximal 165 Hz „übertaktet“ werden. Noch dazu gibt es eine schicke Optik und zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Mit einem Preis von rund 950 Euro ist der 27-Zöller auf den ersten Blick sicherlich kein Schnäppchen, mit Blick auf eine lange Nutzungsdauer könnte sich der Preis bei einer passenden Qualität aber rechnen.

Spezifikationen des ASUS ROG PG279Q in der Übersicht

Hersteller und
Bezeichnung:

ASUS ROG PG279Q
Straßenpreis: ab ca. 850 Euro
Homepage: www.asus.de 
Diagonale: 27 Zoll 
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:9 
Panel: IPS-Panel 
Glare-Optik: nein 
Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel 
Kontrastrate:

1.000:1 (statisch)

Helligkeit: max. 350 cd/m² 
Reaktionszeit: 4 ms 
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178° 
Anschlüsse:

1x DisplayPort-Eingang
2x HDMI
2x USB-3.0-Downstream
1x USB-3.0-Upstream
1x 3,5-mm-Ausgang

HDCP: ja
Gewicht (ohne Standfuß): 7,0 kg 
Ergonomie:

Neigung, Schwenken, höhenverstellbar

Kensington-Lock: nein
Wandmontage: ja, VESA 100 x 100 Millimeter 
integrierte Lautsprecher: ja 
Netzteil: extern 
Sonstiges:

G-Sync, max. 165 Hz, Pivot-Funktio, Flicker Free, Reduzeriung des blauen Lichtanteils möglich, ROG-OSD-Funktionen

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (58)

#49
customavatars/avatar186946_1.gif
Registriert seit: 09.01.2013
Bornheim
Bootsmann
Beiträge: 528
Zitat Kurry;24128877
... die es schon seit Anfang März gibt. Also wirklich neu ist sie nicht.




Ja das sehe ich ähnlich. Könnte glatt Lust bekommen den gegen meine Asus einzutauschen... Nutze derzeut den: ASUS VG248QE

Mal schauen was die Steuererklärung ausspuckt.
#50
customavatars/avatar994_1.gif
Registriert seit: 12.11.2001
Duisburg
Gefreiter
Beiträge: 41
Das war der Monitor auf den ich seit 6 Jahren gewartet hab, kann mich dem Review nur anschließen:
Mit einer 980ti geht richtig was. Keinerlei Qualitätsprobleme wie bei dem anderen Anbieter eines Monitors mit diesem Display. Alles gut. Der Preis ist m.E. gerechtfertigt, wenn man davon absieht, das eh alles zu teuer ist :P
#51
customavatars/avatar186946_1.gif
Registriert seit: 09.01.2013
Bornheim
Bootsmann
Beiträge: 528
Gibt's bei dem Monitor wirklich solche Qualitätsprobleme? Wenn ich mir die ganzen Rezensionen bzw Bewertungen ansehe habe ich gar keine Lust über eine Investition in diesen Monitor nachzudenken.

Was ist dieses Ips Bleeding und Backlight Bleeding und alles?!

Wenn ich mir so einen Monitor kaufe, sehe ich das auch oder fallen diese Beiden Dinge nur auf wenn man danach sucht?
#52
Registriert seit: 06.12.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 454
Beiß dir in den Kaufbutton Finger,
nächsten Jahr kommen neue HDR Monitor, die zwar teurer sein werden aber dafür mehr bieten.
#53
customavatars/avatar186946_1.gif
Registriert seit: 09.01.2013
Bornheim
Bootsmann
Beiträge: 528
Teurer als 850€ Was meinst du was die ggf. mehr bieten und als Spieler merklich was bringt? Meinst du warten lohnt?
#54
customavatars/avatar140641_1.gif
Registriert seit: 17.09.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 184
Und wieder einen Seitenhieb für Asus. Amazon hat das Gerät mit einer Warnung aus dem Sortiment genommen. Nicht gerade förderlich für Nvidia, gerade weil dieses G-Sync Gerät das Glanzstück werden sollte.

Asus ROG PG279Q 68,6 cm Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

Zitat
Artikel wird überprüft

Dieser Artikel ist bei verschiedenen Marketplace Verkäufern erhältlich, momentan jedoch nicht direkt über Amazon.de. Kunden haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass möglicherweise die von uns gelagerten und verschickten Artikel nicht in Ordnung sind bzw. von der Beschreibung auf der Website abweichen.

Wir arbeiten bereits an einer schnellen Lösung. Möglicherweise ist dieser Artikel über einen Drittanbieter zu bestellen.
#55
Registriert seit: 03.12.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1945
Mein Gott muss das jetzt in jeden Forum gepostet werden?
Der 270er war auch mal draußen und dann wieder fröhlich verfügbar.
Und jetzt mal wieder net:D

Bringen wirds eh nix.
#56
customavatars/avatar186946_1.gif
Registriert seit: 09.01.2013
Bornheim
Bootsmann
Beiträge: 528
Hi, wer von euch hat den ASUS PG279Q?

Bin eigentlich sehr zufrieden, habe aber ein Haar in der Suppe gefunden. Ist das bei euch auch das der kleine Joystick zur OSD Steuerung schlecht nach "oben" funktioniert? Als es geht aber irgendwie reagiert er in Richtung "oben" schlechter als rechts, links oder unten
#57
customavatars/avatar2985_1.gif
Registriert seit: 03.10.2002
Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 4374
Also ich habe eine PG279Q und bin eigentlich recht zufrieden. BLB ist bei mir kaum vorhanden und Staubeinschlüsse sind ebenfalls keine da. Ich habe das Display am Wochenende mit einem X-Rite kalibriert und bin sehr zufrieden. Nur habe ich teilweise das Gefühl, dass das Display oben links etwas an Homogenität verliert. Ich beobachte das und mache eventuell eine RMA wenn es durchweg gute Chargen gibt.

PS: Der Joystick ist bei mir in alle Richtungen gleich gut zu bewegen.
#58
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4769
Ich habe den PG279AQ, der normalerweise das selbe Gehäuse verwendet.
Probleme mir dem Joystick habe ich keine.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei 34-Zoll-Displays von AOC, LG und Samsung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RU_34ER/34ER_TEASER

Über einen längeren Zeitraum war eine gewisse Ruhe auf dem Display-Markt eingekehrt. Die Formate 24 bis 27 Zoll stellten den Quasi-Standard auf dem heimischen Schreibtisch dar und IPS-Panels haben sich auch im unteren Preisbereich der Mittelklasse durchgesetzt. Entsprechend kamen TN-Displays in... [mehr]

Test: Dell Ultrasharp U3415W - Curved und bezahlbar

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DELL_U3415/DELL_3415-TEASER

Bereits unser letztes Round-up hat gezeigt, dass 34-Zoll-Monitore im 21:9-Format die Zukunft gehört. Nicht rechtzeitig für diesen Test ist der Dell U3415W eingetroffen. Den Test zu Dells Breitwand-Display wollen wir nun aber nachreichen, denn mit einem attraktiven Preispunkt und einer... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]

LG 27MU67-B mit FreeSync und UltraHD im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/LG-27MU67/LG-27MU67-4K-MONITOR-LOGO

Mit dem LG 27MU67-B schauen wir uns heute einen weiteren FreeSync-Monitor mit UltraHD-Auflösung an. Bisher hatten wir noch keinen derart hochauflösenden Monitor mit AMDs Synchronisationstechnik im Test. Das IPS-Panel, die bereits erwähnte hohe Auflösung, FreeSync und weitere für Gamer wichtige... [mehr]

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]