> > > > So testet Hardwareluxx die Grafikkarten

So testet Hardwareluxx die Grafikkarten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Die Benchmark-Szenen und Einstellungen

Kommen wir nun zu den einzelnen Benchmarks, zu denen wir alle gemachte Einstellungen aufgeführt haben. Zusätzlich bieten wir die jeweils gewählte Testszene in einem Video an, so dass jeder diese nachvollziehen kann.

 

Futuremark 3DMark

  • Fire Strike
  • Fire Strike Extreme
  • Fire Strike Ultra
  • Feature-Test: API-Overhead DirectX 12

 

Luxmark 3.0

  • Benchmark: OpenCL GPUs

 

GPUPI

  • Benchmark: OpenCL GPU Devices 500M
  • Benchmark: OpenCL GPU Devices 1B

 

ComputeBenchCL

  • Face Detection
  • Ocean Surface Simulation
  • TV-L1 Optical Flow
  • Particle Simulation 64K
  • Video Composition

 

ComputeMark

  • Gesamtpunktzahl
  • Fluid 2D
  • Fluid 3D
  • Mandel Skalar
  • Mandel Vektor
  • Ray Tracing

 

The Witcher 3: Wild Hunt

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 1x MSAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1x MSAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1x MSAA 1xAF

Gewählte Einstellungen:

  • VSync: Off
  • Maximum Frames per Second: Unlimited
  • Resolution: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Display Mode: Fullscreen
  • NVIDIA HairWorks: Off
  • NVIDIA HairWorks AA: 0
  • NVIDIA HairWorks Preset: Low
  • Number of Background Charakters: Ultra
  • Shadow Quality: Ultra
  • Terrain Quality: Ultra
  • Water Quality: Ultra
  • Grass Density: Ultra
  • Texture Quality: Ultra
  • Foliage Visibility Range: Ultra
  • Detail Level: Ultra
  • Hardware Cursor: On
  • Motion Blur: On
  • Blur: On
  • Anti Aliasing: Off/On
  • Bloom: On
  • Sharpening: High
  • Ambient Occlusion: SSAO

 

Battlefield: Hardline

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 4xMSAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Vollbild-Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Vollbild-Modus: Vollbild
  • Vertikale Synchronisation: Aus
  • Sichtfeld: 70
  • Sichtfeld-Skalierung: Ein
  • Bewegungsverzerrrung: 50
  • Waffen-Schärfentiefe: Ein
  • Farbenblind: Aus
  • Auflösungsskala: 100%
  • Texturqualität: Ultra
  • Texturfilterung: Ultra
  • Beleuchtungsqualität: Ultra
  • Effektqualität: Ultra
  • Postprocessing-Qualität: Ultra
  • Gitter-Qualität: Ultra
  • Terrainqualität: Ultra
  • Terrainausstattung: Ultra
  • Verzögertes Anti Aliasing: Aus / 4xMSAA
  • Post Anti Aliasing: Hoch
  • Umgebungssicht: HBAO

 

Grand Theft Auto V

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 4xMSAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Vorgeschlagene Begrenzungen ignorieren: An
  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • FXAA: Aus
  • MSAA: Aus / 4xMSAA
  • VSync: Aus
  • Bevölkerungsdichte: Voll
  • Bevölkerungsvielfalt: Voll
  • Darstellungsdistanz: Voll
  • Texturqualität: Sehr hoch
  • Shader-Qualität: Sehr hoch
  • Schattenqualität: Sehr hoch
  • Reflexionsqualität: Ultra
  • Reflexion MSAA: Aus / x4
  • Wasserqualität: Sehr hoch
  • Partikelqualität: Sehr hoch
  • Grasqualität: Ultra
  • Weiche Schatten: Am weichsten
  • Nachbearbeitung: Ultra
  • Bewegungsunschärfe-Intensität: Voll
  • Schärfentiefe-Effekte: Aus
  • Anisotropisches Filtern: Aus / x16
  • Umgebungsverdeckung: Hoch
  • Tesselation: Sehr hoch
  • Lange Schatten: An
  • Hochauflösende Schatten: An
  • Streaming mit vielen Details im Flug: An
  • Erweiterte Darstellungsdistanz: Voll
  • Erweiterte Schattendistanz: Voll

 

Far Cry 4

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 4xMSAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Bildschirmauflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Fenstermodus: Vollbild
  • V-Sync: Aus
  • Bewegungsunschärfe: An
  • Texturen: Ultra
  • Schatten: Ultra
  • Post-FX: Ultra
  • Geometrie: Ultra
  • Vegetation: Ultra
  • Terrain: Ultra
  • Wasser: Ultra
  • Umgebung: Ultra
  • Umgebungsverdeckung: SSBC
  • Anti-Aliasing: Aus / 4xMSAA
  • Strahlbündel: Volumetrische Nebel
  • Fell: An
  • Baum-Relief: An

 

Total War: Attila

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 8xMLAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 8xMLAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 8xMLAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Kantenglättung: Aus / 8xMLAA
  • Texturauflösung: Ultra
  • Texturfilter: Aus / 16x Anisotropische Filterung
  • Schatten: Max. Qualität
  • Wasser: Max. Qualität
  • Himmel: Max. Qualität
  • Schärfentiefe: Ein
  • Partikeleffekte: Max. Qualität
  • Screen-Space-Reflex.: Max. Qualität
  • Gras: Max. Qualität
  • Bäume: Max. Qualität
  • Gelände: Max. Qualität
  • Einheitendetails: Max. Qualität
  • Gebäudedetails: Max. Qualität
  • Einheitsgröße: Ultra
  • Portraitqualität: 3D
  • Unbegrenzter Videospeicher: Ein
  • VSync: Aus
  • SSAO: Ein
  • Verzerrungseffekte: Ein
  • Vignettierung: Ein
  • Ausblenden in Kameranähe: Ein

 

Metro: Last Light Redux

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 8xMLAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 8xMLAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 8xMLAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Quality: Very High
  • SSAA: On
  • Texture Filtering: AF 16X
  • Motion Blur: Normal
  • Tesselation: Very High
  • VSync: Off
  • Advanced PhysX: Off
  • Scene 1

 

Tomb Raider

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel FXAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 2xSSAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel FXAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 2xSSAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel FXAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 2xSSAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • V-Sync: Aus
  • Texturqualität: Ultra
  • Texturfilter: Bilinear / x16
  • Anti-Aliasing: FXAA / 2xSSAA
  • Schatten: Ultra
  • Auflösung der Schatten: Hoch
  • Detailstufe: Ultra
  • Nachbearbeitung: Ein
  • Hohe Genauigkeit: Ein
  • Tesselation: Ein
  • Haarqualität: Normal
  • Spiegelung: Hoch
  • Tiefenschärfe: Ultra
  • SSAO: Ultra

 

DiRT Rally

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel 1xAA 1xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 1xAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel 4xMSAA 16xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 1xAA 1xAF
  • 3.840 x 2.160 Pixel 4xMSAA 16xAF

Gewählte Einstellungen:

  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Vollbild: Ein
  • Multisampling: Aus / 4xMSAA
  • VSync: Aus
  • Nachtbeleuchtung: Sehr Hoch
  • Schatten: Sehr Hoch
  • Erweiterter Nebel: Ein
  • Partikel: Sehr hoch
  • Wetter: Hoch
  • Zuschauer: Sehr Hoch
  • Stoffe: Hoch
  • Ambient Occlusion: Sehr Hoch
  • Erweiterte Ambient Occlusion: Ein
  • Spiegel: Hoch
  • Bodenbelag: Sehr Hoch
  • Fahrzeugdetails: Sehr Hoch
  • Strecke: Sehr Hoch
  • Bäume: Sehr Hoch
  • Objekte: Sehr Hoch
  • Fahrzeugreflexionen: Sehr Hoch
  • Wasser: Sehr Hoch
  • Reifenspuren: Ein
  • Textur-Details: Sehr Hoch

 

Mittelerde: Shadow of Mordor

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080 Pixel FXAA 1xAF
  • 2.560 x 1.440 Pixel FXAA+Kamera
  • 3.840 x 2.160 Pixel FXAA+Kamera

Gewählte Einstellungen:

  • Anzeigemodus: Vollbild
  • Auflösung: 1.920 x 1.080, 2.560 x 1.440, 3.840 x 2.160
  • Max. FPS: Keine Begrenzung
  • VSync: Aus
  • Lichtqualität: Hoch
  • Gitterqualität: Ultra
  • Bewegungsunschärfe/Antialiasing: FXAA & Kamera + Objekte
  • Schattenqualität: Ultra
  • Texturfilterung: Ultra
  • Texturqualität: Ultra
  • Umgebungsverdeckung: Ultra
  • Vegetationssichtweite: Ultra
  • Schärfentiefe: Ein
  • Tesselation: Ein

 

Ashes of Singularity

Getestet wird in folgenden Auflösungen:

  • 1.920 x 1.080

Gewählte Einstellungen:

  • Auflösung: 1.920 x 1.080
  • Full Screen: Ein
  • VSync: Aus
  • Free Sync: Aus
  • AFRGPU: Aus
  • MSAA: Aus
  • Temporal AA Quality: Mid
  • Point Light Quality: High
  • Glare Quality: Mid
  • Shading Quality: Mid
  • Terrain Shading Samples: Mid
  • Shadow Quality: Mid
  • Texture Quality: Mid

Sollten neue und interessante Spiele bzw. Benchmarks erscheinen, behalten wir uns vor, diese ebenfalls inzufügen. Mit der Radeon R9 Nano (Hardwareluxx-Artikel) ist auch schon der erste Test mit den neuen Spielen und Benchmarks online.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24192
Find ich super. Auch dass jetzt neue Tests mit Einzug gehalten haben :)
#2
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5724
Super Artikel, aber ich frage mich warum der 3960x verwendet wird und keine neuere CPU? Das Ding ist doch uralt.
#3
customavatars/avatar137478_1.gif
Registriert seit: 19.07.2010
Unterfranken
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Zitat Dark Session;23875913
Super Artikel, aber ich frage mich warum der 3960x verwendet wird und keine neuere CPU? Das Ding ist doch uralt.


Wenn du alle Nase lang die CPU tauscht, sind vergleiche mit alten Tests quasi wertlos. Wenn schön hohe Setting gefahren werden - 3 x 4K Monitore, hohe Auflösungen, etc. - dann kotzt eh erst die Grafikkarte, bevor die CPU ans Limit kommt.
#4
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16810
Coole Maus, das die überhaupt noch lebt. :bigok:
#5
customavatars/avatar143528_1.gif
Registriert seit: 14.11.2010
MV/SH
Stabsgefreiter
Beiträge: 262
Ich glaube nicht, dass das Mainboard stimmen kann. Der Link ist leider auch fehlerhaft.
#6
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8144
Hast Recht, müsste ein P9X79 (Standard) sein.

€dit: Moment, jetzt bin ich aber auch verwirrt. Hier ist ja eindeutig ein P9X79 Deluxe zu sehen, hier allerdings wieder ein anderes Board, nämlich das besagte non-Deluxe/Standard :hmm:
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Wir verwenden in einem System das P9X79 und im anderen das P9X79 Deluxe. Grund hierfür ist die Möglichkeit beim Deluxe-Modell ein größeres Multi-GPU-System zu testen.
#8
customavatars/avatar190291_1.gif
Registriert seit: 25.03.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2476
Wird es denn mal in Zukunft für Hardwareluxx würdige Tests zur Leistungsaufnahme und zur Lautstärke geben?
Schaut mal zu Tomshardware, HT4U und PCGH, die sind euch da qualitativ weit voraus! Dagegen wirkt die HWL Messtechnik...hmm sehr hobbymäßig.
Eure Grafikkartentests (Benchmarks) sind zwar ganz nett, aber für die wirklich wichtigen Fragen zur Leistungsaufnahme der Grafikkarte, Lautstärke in dba und sone und die Temperaturen der Spannungswandler etc. findet man bei HWL leider keine zufriedenstellende Anwort.
:wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]