Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922


    Standard AVM WLAN STICK - Win 8.1 Workarround

    Hallo Leute, da es leider noch Probleme mit Treibern und Hauptsächlich der Software der FRITZ!WLAN Sticks gibt, habe ich ein kleines Workarround.
    Der Stick kann keine IP Adresse im WLAN aushandeln, aber auch mit fester IP gibt es keine Netzwerkverbindung.
    Folgende Sticks sind betroffen:
    FRITZ!WLAN USB Stick 1.1
    FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4

    1. Schritt: Komplett alles was mit dem WLAN Stick zu tun hat entfernen.

    2. Schritt: FRITZ!WLAN USB Stick Treiber und FRITZ!WLAN USB Stick N v2 Treiber runterladen.

    3. Schritt: FRITZ!WLAN USB Stick N v2 Treiber installieren und Fehlermeldung ignorieren. Danach händisch C:\Program Files (x86)\AVM_update\AVM_FRITZ!WLAN_USB_Stick_x64_Buil d120821\client\instwcli.exe ausführen.
    Daraufhin wird das neue Treibercontrollpanel installiert.

    4. Schritt: FRITZ!WLAN USB Stick Treiber installieren, auf Nachfrage !keine! Systemdatei überschreiben.
    Das bewirkt, dass das alte Treibercontrollpanel installiert wird, welches aber mit neuen Systemdatien funktioniert.

    Nach den 4 Schritten kann man sich problems mit dem WLAN verbinden.
    Geändert von kaiser (10.12.13 um 23:02 Uhr)
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter Avatar von Belo79
    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    311


    Standard

    Ich habe einen Fritz!Wlan N Stick, der funzt auch mit der original Software, allerdings haben die Apps auf der Metro Oberfläche keinen Netzwerkzugriff. Weiß jemand welcher Stick oder welche Wlan Karte mit 8.1 einwandfrei funktioniert, werde mir morgen so wie aussieht einen neuen kaufen.

    Grüße,

    B
    Daddelonkel:
    I7 [email protected],2Ghz; Asrock Extreme 4 Z97; 16GB GSkill Trident 2400; EVGA GTX 1070 FTW ; Crucial MX 100 256GB x2; Plextor M5S 128GB; Toshiba 3 TB HDD; Nanoxia DS1; Be Quiet E10 500Watt; Asus Xonar DX; Beyerdynamic DT 770 Pro

  4. #3
    Stabsgefreiter Avatar von Belo79
    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    311


    Standard

    So, ich habe mir heute einen neuen Stick gekauft, jetzt funzt alles einwandfrei.
    Bei dem Stick handelt es sich um einen "TP-Link Wn821N" (15 Eur), falls jemand auch mit dem Gedanken spielt.

    Grüße,

    B
    Daddelonkel:
    I7 [email protected],2Ghz; Asrock Extreme 4 Z97; 16GB GSkill Trident 2400; EVGA GTX 1070 FTW ; Crucial MX 100 256GB x2; Plextor M5S 128GB; Toshiba 3 TB HDD; Nanoxia DS1; Be Quiet E10 500Watt; Asus Xonar DX; Beyerdynamic DT 770 Pro

  5. #4
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Belo79 Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Fritz!Wlan N Stick, der funzt auch mit der original Software, allerdings haben die Apps auf der Metro Oberfläche keinen Netzwerkzugriff. Weiß jemand welcher Stick oder welche Wlan Karte mit 8.1 einwandfrei funktioniert, werde mir morgen so wie aussieht einen neuen kaufen.

    Grüße,

    B
    bei dem Problem hättest einfach der Fritz Software sagen können, dass man Microsoft WLAN verwenden soll.

    Also ich habe 1.1 Stick und N Stick. Beide gingen nicht mir Orginalsoftware. Wie auch bei vielen Fällen im Internet.
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von Belo79
    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    311


    Standard

    Zitat Zitat von kaiser Beitrag anzeigen
    bei dem Problem hättest einfach der Fritz Software sagen können, dass man Microsoft WLAN verwenden soll.

    Also ich habe 1.1 Stick und N Stick. Beide gingen nicht mir Orginalsoftware. Wie auch bei vielen Fällen im Internet.
    Das war ja das Problem, ich konnte nicht auf MS W-Lan umstellen
    Daddelonkel:
    I7 [email protected],2Ghz; Asrock Extreme 4 Z97; 16GB GSkill Trident 2400; EVGA GTX 1070 FTW ; Crucial MX 100 256GB x2; Plextor M5S 128GB; Toshiba 3 TB HDD; Nanoxia DS1; Be Quiet E10 500Watt; Asus Xonar DX; Beyerdynamic DT 770 Pro

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    1


    Standard

    Vielen Dank schonmal für diese Anleitung. Den N v2 Treiber installieren heißt ja normal die Installation zu starten und danach muss ja der Stick in der Installation erkannt werden oder damit sie komplett durchläuft. Was mache ich denn wenn der stick vom Computer zwar erkannt wird aber nicht in der Installation damit diese abgeschlossen werden kann?

  8. #7
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von lkshck Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schonmal für diese Anleitung. Den N v2 Treiber installieren heißt ja normal die Installation zu starten und danach muss ja der Stick in der Installation erkannt werden oder damit sie komplett durchläuft. Was mache ich denn wenn der stick vom Computer zwar erkannt wird aber nicht in der Installation damit diese abgeschlossen werden kann?
    also der Normale Installer wirft ne Fehlermeldung, dass der Stick net installiert ist. dann in das Extraktionsverzeichnis gehen und C:\Program Files (x86)\AVM_update\AVM_FRITZ!WLAN_USB_Stick_x64_Buil d120821\client\instwcli.exe starten. Somit Installiert man den benötigten Teil trotzdem.

    E: Habe es mal deutlicher in den Startpost geschrieben.
    Geändert von kaiser (21.10.13 um 16:00 Uhr)
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    2


    Standard

    Hallo,

    kannst du den ersten Schritt mal etwas ausführen. Ich weiß nämlich nicht, wie ich alles von AVM runter kriege. Bekomme trotzdem bei beiden Installationen immer nur die Auswahlmöglichkeit "Update" und nicht "Installieren". Zumindest beim installieren des falschen Treibers müsste ja auch Installieren dastehen.

    Und wenn ichs so einfach durchziehe ( habe halt Software runter geschmissen und der Stick wird wieder als "CD" erkannt beim Einstecken) funktioniert das Workaround bei mir leider nicht. Habe zwar das neuartige Controlpanel in schickem blau, welches auch den Stick erkennt, aber Windows kann damit nicht umgehen.

    Hilfe wäre wirklich super...

  10. #9
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    Also das Update dransteht ist normal.
    Einfach in der Systemsteuerung AVM Software deinstallieren. Neue Software mit "Update" installieren. Dann kommt Meldung, dass man Stick nicht hat. Dann Im Programmverzeichnis das neue Panel installieren.
    Des funktioniert ohne passenden Stick nicht.

    Dann den alten Treiber installieren, dort steht wieder Update. Auf Nachfrage, ob mann Dateien überschreiben soll: NEIN!

    Dann hatte ich das alte Panel, welches sich wieder richtig verbinden konnte.
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    2


    Standard

    Hallo,

    ich habe mein Problem gefunden und gelöst.
    Ich musste die 2. Installation aus dem entpackten Ordner heraus starten. Wenn ich einfach auf die runtergeladene Exe gedrückt habe, stand zwar am Ende da, dass das Update erfolgreich war, er hatte mich allerdings nie gefragt, ob ich die Systemdateien überschreiben will.
    Habe ich die Setup aus dem Ordner genommen, hat er mich das am Ende gefragt und nun gehts. Vielen Dank für die Anleitung. Ein Rechner ohne Internet ist echt nervig

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    1


    Standard

    Hallo runer!

    Ich verstehe Deine Lösung nicht ganz. Wenn ich alles wie oben beschrieben durchführe, dann funktioniert es immer noch nicht, ich werde aber auch nicht gefragt, ob ich etwas überschreiben möchte...
    Deshalb meine Frage: Aus welchem entpackten Ordner an welchem Ort soll ich welches Setup starten?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Lukas

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    13


    Standard

    http://wikidevi.com/wiki/AVM_FRITZ!WLAN_USB_Stick_N (Windows Treiber rechts an der Seite bei try this downloaden, file heißt ar9170.zip)

    1. AVM Treiber inkl. Software und Fritz WLAN Software komplett deinstallieren
    2. Stick im Geräte Manager erkennen lassen (nach geänderter Hardware suchen), Ergebnis: Stick wird erkannt, gelbes Ausrufezeichen
    2.1 arusb_win7x.inf (arusb_win7.inf für 32-bit) aus der ar9170.zip ausführen (fügt die Atheros Treiber dem System hinzu)
    3. Im Geräte Manager Eigenschaften des Sticks aufrufen (Rechtsklick), Treiber aktualisieren
    4. Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen anklicken
    5. Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen
    6. Hersteller Atheros Communications Inc., TG121n USB Wireless Adapter auswählen
    7. Warnung (Treiber nicht kompatibel) mit Ja bestätigen
    Ergebnis: Treiber wird erfolgreich installiert, danach kann WLAN-Verbindung normal hergestellt werden. Stick wird als TG121n wireless Adapter im Geräte-Manager angezeigt. Apps und Store haben dann wieder Internetzugang.

    gefunden hab ich das hier:
    Windows 8.1 Preview: Installation rückgängig machen | Borns IT- und Windows-Blog

    Windows 8.1: Keine Internetverbindung bei AVM WLAN Stick N | Borns IT- und Windows-Blog


    DAS funktioniert definitv sehr gut!
    Steht zwar nicht mehr Fritz WLAN Stick da, aber läuft einwandfrei und Leistungseinbußen kann ich auch nicht feststellen ... so what.
    Geändert von Lence_Laroo (04.11.13 um 12:06 Uhr)
    CPU: Intel Core i5-3570K / GPU: EVGA GTX 1080 FTW @ Morpheus / CPU-Kühler: Prolimatec Megahalems / MB: ASUS P8Z77-V LK / RAM: 16GB G.Skill Ares DDR3-1600 CL8 / Sound: Soundblaster Z @ Harman Kardon SoundSticks / NT: Enermax Revolution87+ 550W / Sys-HDD: Crucial MX200 500GB / Case: Coolermaster HAF 932 / OS: Win10 64-Bit / TFT: BenQ XL2420Z

  14. #13
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von LukasKK Beitrag anzeigen
    Hallo runer!

    Ich verstehe Deine Lösung nicht ganz. Wenn ich alles wie oben beschrieben durchführe, dann funktioniert es immer noch nicht, ich werde aber auch nicht gefragt, ob ich etwas überschreiben möchte...
    Deshalb meine Frage: Aus welchem entpackten Ordner an welchem Ort soll ich welches Setup starten?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Lukas
    3. Schritt: FRITZ!WLAN USB Stick N v2 Treiber installieren und Fehlermeldung ignorieren. Danach händisch C:\Program Files (x86)\AVM_update\AVM_FRITZ!WLAN_USB_Stick_x64_Buil d120821\client\instwcli.exe ausführen.
    Daraufhin wird das neue Treibercontrollpanel installiert.


    @Lence_Laroo:
    Den Treiber werde ich gleich probieren, wenn ich heimkomme. Wäre so natürlich des einfachste den durch AVM ungebrandeten Treiber zu verwenden
    Geändert von kaiser (04.11.13 um 10:27 Uhr)
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    @Lence_Laroo: Nach Schritt 6 hatte ich einen Bluescreen und musste die Systemwiderherstellung starten.
    Mein Problem ist das ich nicht auf das Microsoft Wlan switchen kann und somit den Store nicht nutzen kann.

    Hatte mich schon so gefreut wäre auch zu schön gewesen. (Habe Win8.1 Prof)

    Grüße
    Geändert von DufterTyp (04.11.13 um 18:04 Uhr)

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    13


    Standard

    Das tut mir leid dufter Typ. Ich hatte dein Problem ja auch und konnte es so einwandfrei lösen. Das Einzige was es nun sein könnte: 8.1 Pro, nicht korrekte Deinstallation des alten Treibers, 32bit / 64bit Treiber vertauscht ?
    CPU: Intel Core i5-3570K / GPU: EVGA GTX 1080 FTW @ Morpheus / CPU-Kühler: Prolimatec Megahalems / MB: ASUS P8Z77-V LK / RAM: 16GB G.Skill Ares DDR3-1600 CL8 / Sound: Soundblaster Z @ Harman Kardon SoundSticks / NT: Enermax Revolution87+ 550W / Sys-HDD: Crucial MX200 500GB / Case: Coolermaster HAF 932 / OS: Win10 64-Bit / TFT: BenQ XL2420Z

  17. #16
    Matrose
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    Zitat Zitat von Lence_Laroo Beitrag anzeigen
    Das tut mir leid dufter Typ. Ich hatte dein Problem ja auch und konnte es so einwandfrei lösen. Das Einzige was es nun sein könnte: 8.1 Pro, nicht korrekte Deinstallation des alten Treibers, 32bit / 64bit Treiber vertauscht ?
    Mein Fehler ich habe einen "...Wlan USB v1.1" und keinen "n v2". Dafür gab es auf der Seite leider keinen Treiber.

    Grüße

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    13


    Standard

    Den hab ich aber auch dufter Typ

    Nochmal zur Sicherheit: FRITZ!WLAN USB Stick N | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline

    Der v2 soll ja garnicht diese Probleme haben (von AVM wird ja wohl als workaround empfohlen den v2 zu kaufen )
    CPU: Intel Core i5-3570K / GPU: EVGA GTX 1080 FTW @ Morpheus / CPU-Kühler: Prolimatec Megahalems / MB: ASUS P8Z77-V LK / RAM: 16GB G.Skill Ares DDR3-1600 CL8 / Sound: Soundblaster Z @ Harman Kardon SoundSticks / NT: Enermax Revolution87+ 550W / Sys-HDD: Crucial MX200 500GB / Case: Coolermaster HAF 932 / OS: Win10 64-Bit / TFT: BenQ XL2420Z

  19. #18
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    News und Updates | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline

    Mittlerweile gibt es BETA-Treiber, aber nur für den FRITZ!WLAN USB Stick N.

    Schon irgendwie nen Witz seitens AVM, dass der Rest einfach nicht supportet wird.
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

  20. #19
    Bootsmann Avatar von superfun
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    685


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe
      • CPU:
      • Intel Xeon W3520 2,66Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3 Rev. B
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster ATCS 840
      • RAM:
      • 12GB DDR3
      • Grafik:
      • HD5750 1GB 820mhz/1300mhz
      • Storage:
      • Raid0 3x 750GB, 1x 300GB, 1x 250GB
      • Monitor:
      • LG 32LC41 32"
      • Sound:
      • X-Fi titanium + Panasonic SA-HE70
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Pro P8 1200Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Pavilion dv6-6b19sg mit Win8 Pro 64bit

    Standard

    Habe nun eine funktionierende Lösung gefunden, die mit jedem AVM Wlan Stick einwandfrei funktionieren sollte..
    Voraussetzung: man hat schon eine bestehende Wlan-Verbindung und nur die Apps haben kein Internet.

    Damit nun die Apps wieder Internet haben, einfach in der Netzwerkadapter-Verwaltung die Wlan-Verbindung mit der Lan-Verbindung überbrücken... geht einwandfrei mit einem AVM Wlan-Stick 1.1 unter Windows 8.1
    Geändert von superfun (16.12.13 um 07:58 Uhr)

  21. #20
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    226


    Standard

    Anleitung funzt, habe den Surfstick 1.1 erst dann zum Laufen gebracht, als ich die Verschlüsselung von WPA2 auf WPA gestellt hatte.

    Sorry, dass ich eine Leiche aus dem Keller hole, aber ist der erste Treffer bei Google. Vielleicht hilft es ja noch dem ein oder anderen.

  22. #21
    Leutnant zur See Avatar von iTzZent
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    1.099


    Standard

    Ich hole die Leiche auch mal aus dem Keller und kann bestätigen, das die Anleitung auch unter Windows 10 tadellos funktioniert

  23. #22
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.922
    Themenstarter


    Standard

    top!
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip
    i7-6700K | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i7-2600K | Gigabyte GTX 660 OC | MSI Z68A-GD65 | 4x 8GB HyperX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium [email protected],0GHz | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •