Seite 1 von 48 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1190
  1. #1
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard OEM, Grauimporte, Gewährleistung - Quatsch und Aufklärungsthread!

    Hallo zusammen,

    Warum verweigert der Hersteller den Austausch einer defekten Platte?


    Hier sollen die ganzen FAQs und Lösungswege eingetragen werden.

    Direktlinks:
    4) wichtiger Sammelthread zur Eindämmung von OEM-Ware!!

    => und vielen Dank an Zidane
    5) aktuelle OEM-Statistik nach Lieferanten!!

    => und vielen Dank an Bzzz

    An dieser Stelle, vielen Dank an DoubleJ der sich schon früher die Mühe gemacht hat.

    1) Die Begriffe:

    1.1) OEM-Ware:
    Wurden ursprünglich nicht für den Endkundenmarkt hergestellt, sondern für Systembauer wie z.B. Dell. Da im Falle eines Defektes der Systembauer den Austausch vornimmt, gibt es vom Hersteller der Festplatte natürlich keine Garantie.

    1.2) Grauimport/"Re-import"/Parallelimport:
    Wurde vom Hersteller ursprünglich für ein anderes Land hergestellt, dann aber wieder nach Deutschland importiert.

    1.3) Garantie:
    Freiwillige Leistung der Herstellers. Der Hersteller bestimmt ob er überhaupt Garantie gibt und wenn ja, wie lange.

    1.4) Gewährleistung:
    Gesetzlich vorgeschriebene Leistung des Händlers. Im Normalfall 24 Monate, nach 6 Monaten tritt die sog. Beweislastumkehr in Kraft. Effektiv bedeutet das, dass ein Händler nach 6 Monaten mit Hinweis auf die Beweislastumkehr die Gewährleistung zunächst ablehnen kann. (Außer man lässt ein kostspieliges Gutachten erstellen, das besagt, dass der Defekt schon von Anfang an vorhanden war und nicht durch den Benutzer verursacht wurde)

    1.5) Fazit:
    OEM-Ware und Grauimporte sind günstiger. Die Hersteller verweigern aber aus gutem Grund für beide die Garantieleistungen, sodass einem nur der Weg über den Händler und den Gewährleistungsanspruch bleibt. Sind 6 Monate seit Kauf verstrichen, wird es wegen der Beweislastumkehr, schwieriger die Platte zu tauschen.

    2) Wie kann ich mich vor OEM-Ware/Grauimporten schützen?


    Im Ladengeschäft:
    Eine Garantieprüfung (über die Herstellerseite) verlangen. Sollte schon "OEM" auf der Platte stehen, kann man sich das natürlich sparen und direkt eine andere Platte verlangen oder das Geschäft verlassen.

    Vor/während der Online-Bestellung:
    In das Kommentarfeld schreiben, dass man um eine Garantieprüfung bittet und bei negativem Ergebnis die Bestellung oder wenigstens die betroffenen Artikel stornieren möchte.

    Bei Lieferung einer Bestellung:
    Festplatten nicht aus der Antistatik-Folie nehmen, sondern als erstes den Garantiestatus prüfen. Bei negativem Ergebnis vom Widerrufsrecht (Fernabsatzgesetz) gebrauch machen und die Festplatte(n) zurückschicken. Der Händler darf nichts abziehen, da ihr die Festplatten ja (hoffentlich) noch nicht ausgepackt habt. Ab 40€ Warenwert muss der Händler euch außerdem eure Versandkosten erstatten (sofern möglich einen Beleg über die Höhe der Versandkosten beilegen, manche Händler fordern dies)

    3) Wo/wie kann ich den Garantiestatus meiner Festplatte überprüfen?


    3.1) Hitachi:
    Von Usern bekannte Fälle:

    3.2) Samsung: Direktdownload, Direktlink zur SN-Prüfung (ONLINE)
    (=> Am Ende der Seite Programm runterladen, .NET 1.1 erforderlich)
    Von Usern bekannte Fälle:

    3.3) Seagate:
    Von Usern bekannte Fälle:

    3.4) Western Digital:
    Von Usern bekannte Fälle:
    Ich werde mich bemühen den Thread hier am laufenden zu halten. Und bitte euch alle hiermit mich und vor allem die Betroffenen zu Unterstützen!

    mfg
    xymon
    Geändert von xymon (10.04.11 um 09:37 Uhr)

  2. Die folgenden 23 User sagten Danke an xymon für diesen nützlichen Post:

    .fF (22.06.09), benno69 (04.01.13), Brot!! (23.08.09), Christoph1984 (21.05.09), dearExcellence (13.11.08), delta (29.09.09), fated (03.06.09), foxxx (27.10.09), GreatCornholio (04.03.09), H4xx0r (31.08.09), Jackie78 (05.03.09), jagwar (23.03.09), john_ (27.05.09), Mechkilla (07.11.08), meister_leuchte (26.05.09), michmuell (27.03.09), Mirador (07.11.08), Mmichel (01.05.09), mrcoconut (18.10.09), Reese (23.03.09), Screemer (27.11.08), usopia (10.05.09)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Korvettenkapitän Avatar von lo0p
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    2.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 970 Extreme4
      • CPU:
      • AMD FX-6350
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh
      • RAM:
      • Corsair XMS3 2x2GB + 2x4GB
      • Grafik:
      • Sapphire 7950 Dual X
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 250GB, WD6400AAKS
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M
      • Netzwerk:
      • AFTV, Syno DS211+ 2x2TB, RasPi
      • Sound:
      • Asus Xonar DX, Onkyo TX-NR509, BW DM 602.5 S3, 4.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX650
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate SP1
      • Notebook:
      • Dell D630, Thinkpad Edge 330
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FX-35
      • Handy:
      • HTC One M7

    Standard

    Bitte neutraler formulieren:

    Effektiv bedeutet das, dass viele Händler nach 6 Monaten mit Hinweis auf die Beweislastumkehr die Gewährleistung ablehnen.
    Effektiv bedeutet das, dass ein Händler nach 6 Monaten mit Hinweis auf die Beweislastumkehr die Gewährleistung zunächst ablehnen kann.

    Sind 6 Monate seit Kauf verstrichen, wird es auch hier praktisch unmöglich einen Austausch zu bekommen.
    Inhaltlich identisch zu s.o.

    Randbemerkung: WD gibt die erweiterte Garantie auch für Re(Grau)-Importe.

  5. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.540


    Standard

    Als Hinweis vielleicht noch reinschreiben, dass es Platten gibt wo OEM draufsteht aber kein OEM drin ist ^^. Praktisch Platten die für den Einzelhandel umgeschrieben worden sind. Kommt z.B. bei Seagate vor, man vermutet Überproduktion.

    Zitat Zitat von lo0p Beitrag anzeigen
    Randbemerkung: WD gibt die erweiterte Garantie auch für Re(Grau)-Importe.
    Jo, aber freiwillig und nicht immer. Es gibt hier Leute im Forum, die bei WD angerufen haben und die haben dann die Platte per Mausklick nach Deutschland verschoben (einfach ausgedrückt).
    Geändert von gamefreaktegel (02.11.08 um 11:08 Uhr)
    Sammlung aller Festplattenherstellerdiagnosetools
    MB: Asus P6T Deluxe | CPU: Intel Core i7-980X | RAM: 24GB DDRIII-1600 (6x4096MB, Corsair CMZ12GX3M3A1600C9, CL 9-9-9-24)
    VGA: MSI GTX 980 4GD5 OCV1 | NT: ENERMAX Platimax EPM600AWT 600W
    Disks: Samsung 850 PRO 256GB, 2x Crucial M4 512GB, 1x Acard ANS-9010 @ RAID0-MarvellSAS
    DVD-RWs: Asus DRW-1814BLT + LiteOn iHAS224 | Sound: Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro (PCIe)

  6. #4
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    danke werd ich heute am Abend gleich mal machen muss leider weg vom Lapi

    vielen dank

    mfg xymon

  7. #5
    Moderator Avatar von Schlingel_INV
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    中国江苏省常州市/ Germany Dautphetal
    Beiträge
    16.062


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X79 Extreme9
      • CPU:
      • Intel Core i7-3820
      • Systemname:
      • X79 Extreme9
      • Kühlung:
      • [email protected] and CPU
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A77B
      • RAM:
      • 8x4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 2x KFA2 GeForce GTX 770 HOF
      • Storage:
      • 2x 128GB Samsung 830 + Server
      • Monitor:
      • 2x NEC EA244WMi
      • Netzwerk:
      • 10Gbit IB @ Server
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • SilverStone Strider 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Sonstiges:
      • SAS Expander mit 12x 1TB im Case
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X60
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Huawei Ascend P6

    Standard

    seagate sollte auch keine probleme mit grauimporten haben. meine beiden in china gekaufen seagates haben ganz normal die herstellergarantie.

    hitachi hingegen lässt mich keine chinesischen platten über deutschland austauschen

  8. #6
    Admiral Avatar von Madnex
    Registriert seit
    10.05.2001
    Ort
    Forumdeluxx
    Beiträge
    12.192


    Standard

    Zitat Zitat von xymon
    Grauimport: Auch (harmlos klingender) "Re-import" genannt.
    Reimport und Grauimport ist nicht dasselbe (klick!).

    Zitat Zitat von lo0p
    Randbemerkung: WD gibt die erweiterte Garantie auch für Re(Grau)-Importe.
    Zitat Zitat von gamefreaktegel
    Jo, aber freiwillig und nicht immer. Es gibt hier Leute im Forum, die bei WD angerufen haben und die haben dann die Platte per Mausklick nach Deutschland verschoben (einfach ausgedrückt).
    Und es gibt Leute, die bei WD angerufen haben und ihr Anliegen abgelehnt wurde.

    Es ist keinesfalls so, dass bei WD diesbezüglich ein Recht besteht. Das ist reine Kulanz. Und es ist keinesfalls gesagt, dass WD im Falle eines Falles das auch macht.

    Zitat Zitat von Schlingel_INV
    seagate sollte auch keine probleme mit grauimporten haben. meine beiden in china gekaufen seagates haben ganz normal die herstellergarantie.
    Entweder hat Seagate mittlerweile ihre Politik diesbezüglich geändert, oder du hast in China zwei grauimportierte Festplatten aus Europa erworben. Gerade bei Seagate Festplatten ist bzw. war das Risiko in Deutschland groß eine grauimportierte zu erwischen, die keine Herstellergarantie hat.

  9. #7
    Moderator Avatar von Schlingel_INV
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    中国江苏省常州市/ Germany Dautphetal
    Beiträge
    16.062


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X79 Extreme9
      • CPU:
      • Intel Core i7-3820
      • Systemname:
      • X79 Extreme9
      • Kühlung:
      • [email protected] and CPU
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A77B
      • RAM:
      • 8x4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 2x KFA2 GeForce GTX 770 HOF
      • Storage:
      • 2x 128GB Samsung 830 + Server
      • Monitor:
      • 2x NEC EA244WMi
      • Netzwerk:
      • 10Gbit IB @ Server
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • SilverStone Strider 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Sonstiges:
      • SAS Expander mit 12x 1TB im Case
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X60
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Huawei Ascend P6

    Standard

    reatail-hdd mit chinesischer verpackung made in china volle garantie auch in DE

  10. #8
    Admiral Avatar von Madnex
    Registriert seit
    10.05.2001
    Ort
    Forumdeluxx
    Beiträge
    12.192


    Standard

    Gut, dann wird das bei den retails anders sein aber bei den bulk bzw. bare drives, die hauptsächlich gekauft werden war das bisher auch bei Seagate immer ein Problem.

  11. #9
    Moderator Avatar von Schlingel_INV
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    中国江苏省常州市/ Germany Dautphetal
    Beiträge
    16.062


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X79 Extreme9
      • CPU:
      • Intel Core i7-3820
      • Systemname:
      • X79 Extreme9
      • Kühlung:
      • [email protected] and CPU
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A77B
      • RAM:
      • 8x4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 2x KFA2 GeForce GTX 770 HOF
      • Storage:
      • 2x 128GB Samsung 830 + Server
      • Monitor:
      • 2x NEC EA244WMi
      • Netzwerk:
      • 10Gbit IB @ Server
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • SilverStone Strider 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Sonstiges:
      • SAS Expander mit 12x 1TB im Case
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X60
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Huawei Ascend P6

    Standard

    ich schau das nächste mal wenn ich dort bin mal, was mir übers inet bei ner normalen bulk-platte ausgespuckt wird.

  12. #10
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    so sieht es gleich besser aus oder?? weitere updates werden folgen

    mfg xymon

  13. #11
    Vizeadmiral Avatar von morgessa
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    Käbschütztal
    Beiträge
    7.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA P35 DS4 2.0
      • CPU:
      • Q6600 @ 3GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX-14
      • Gehäuse:
      • Raidmax Smilodon
      • RAM:
      • 8GB Exceleram @ 333MHz
      • Grafik:
      • GTX 460 1GB
      • Storage:
      • SanDisk Ultra Plus, HD642HJ
      • Monitor:
      • Dell U2412M, LG 50PN6500
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box Fon WLAN 7390
      • Sound:
      • Creative Fatal1ty Pro, Z5500
      • Netzteil:
      • Coba Nitrox IT-7750SG
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64bit SP1
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + EF-S18-55mm + EF50mm 1.8 + Tamron 18-200
      • Handy:
      • 2nd gen Moto X

    Standard

    Garantiestatuslinks für Samsung und Hitachi funzen net. Hats wohl beim qouten verhauen

  14. #12
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    thx werd ich heute noch ausbessern

  15. #13
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    2.146


    Standard

    Zitat Zitat von gamefreaktegel Beitrag anzeigen
    Als Hinweis vielleicht noch reinschreiben, dass es Platten gibt wo OEM draufsteht aber kein OEM drin ist ^^. Praktisch Platten die für den Einzelhandel umgeschrieben worden sind. Kommt z.B. bei Seagate vor, man vermutet Überproduktion.

    Das kann ich bestätigen.
    Ich habe eben auch eine 2,5" seagate Momentus3 die für 24/7 ausgelegt sein soll und 5 Jahre Garantie bietet getestet.

    Ich bestellte damals die Platte und bis sie zum Einsatz kam, lag sie noch 3-4 Monate Originalverpackt hier rum.
    Damals checkte ich auch nicht genau und beim Einbau stand dann ganz gross OEM drauf.

    Ich ahnte ja echt böses, aber bei einem seagate Garantiecheck kam 2013 raus.
    Gefällt mir.
    Ich wusste bis dato auch nicht, dass solche Stolperfallen gestellt werden. Da nutzt einem die Sparerei gar nichts.


    Werde in Zukunft bei Kauf auch drauf achten, zumal ich mittlerweile eigentlich nur noch online kaufe.
    Die Preise beim Lokalen Händler sind ja enorm unterschiedlich.
    Ich meine da jetzt natürlich nicht das Ladengeschäft von HoH etc.

  16. #14
    Bootsmann
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    592


    Standard

    Hi,

    danke für den Sammelthread.

    Derzeit funktioniert das Tool zur Garantieprüfung bei Samsung offenbar nicht, und zwar schon seit Tagen. Beim Versuch, sich anzumelden kommt folgende Fehlermeldung:

  17. #15
    software developer Avatar von aelo
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    Österreich / Vlbg
    Beiträge
    3.867


    Standard

    hat jemand ne Emailadresse von WD?
    möchte denen mal ne Kopier meiner Rechnung senden und um Garantie betteln

    @Jackie78:
    tolle Webdesinger ;P


    mfg
    aelo
    PC: Intel Core i7-6700k, Noctua ND-D15, 16GB DDR4-3000, NVidia GTX 750 TI, 500GB Samsung SSD 850 Evo, Ubuntu MATE 16.04 x64
    NB: Lenovo T430, Intel Core i5-3320M 2.6GhZ, 16GB DDR3-1666, 256GB Cruzial M4, Fedora 24 x64
    Phone: OnePlus 3: cm13, Nexus 5: cm13-caf

  18. #16
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    So Links sind gefixt und auch noch Direktdownload zu Samsung hinzugefügt!!

    mfg xymon

  19. #17
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    @aelo
    was meint eigentlich WD zu dieser Debate??

    mfg xymon

  20. #18
    software developer Avatar von aelo
    Registriert seit
    01.09.2006
    Ort
    Österreich / Vlbg
    Beiträge
    3.867


    Standard

    Zitat Zitat von xymon Beitrag anzeigen
    @aelo
    was meint eigentlich WD zu dieser Debate??

    mfg xymon
    edit:

    so habe gerade entdeckt dass man in den Online-Formularen von WD auch ein Dokument anhängen kann,
    und nun habe ich WD schnell eine Rechnungskopie inkl. der Seriennummer der Platte zukommen lassen und
    freundlich um eine Stellungnahme gebeten,

    werde mich erneut melden sobald sich da was ergibt

    mfg
    aelo
    Geändert von aelo (05.11.08 um 20:13 Uhr)
    PC: Intel Core i7-6700k, Noctua ND-D15, 16GB DDR4-3000, NVidia GTX 750 TI, 500GB Samsung SSD 850 Evo, Ubuntu MATE 16.04 x64
    NB: Lenovo T430, Intel Core i5-3320M 2.6GhZ, 16GB DDR3-1666, 256GB Cruzial M4, Fedora 24 x64
    Phone: OnePlus 3: cm13, Nexus 5: cm13-caf

  21. #19
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.540


    Standard

    [QUOTE=Jackie78;10507593]Hi,

    danke für den Sammelthread.

    Derzeit funktioniert das Tool zur Garantieprüfung bei Samsung offenbar nicht, und zwar schon seit Tagen. Beim Versuch, sich anzumelden kommt folgende Fehlermeldung:
    Hat schon mal zufällig jemand bei Samsung nachgefragt? Hab nämlich grad ne defekte 2.5" Samsung Platte und die Hotline hat nur bis 23h geöffnet....
    Sammlung aller Festplattenherstellerdiagnosetools
    MB: Asus P6T Deluxe | CPU: Intel Core i7-980X | RAM: 24GB DDRIII-1600 (6x4096MB, Corsair CMZ12GX3M3A1600C9, CL 9-9-9-24)
    VGA: MSI GTX 980 4GD5 OCV1 | NT: ENERMAX Platimax EPM600AWT 600W
    Disks: Samsung 850 PRO 256GB, 2x Crucial M4 512GB, 1x Acard ANS-9010 @ RAID0-MarvellSAS
    DVD-RWs: Asus DRW-1814BLT + LiteOn iHAS224 | Sound: Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro (PCIe)

  22. #20
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    nachdem der Thread hier noch relativ neu ist denk ich nicht also ich noch nicht! So angefragt hab ich schon öfters dort, allerdings musst du dann 2 Tage einrechnen

    mfg xymon

  23. #21
    Korvettenkapitän Avatar von Bull
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.078


    Standard

    Hier mal die Antwort von WD auf meine Frage ob ich trotzdem noch eine Chance auf die 3jährige Garantie habe (die HDD, die ich bestellt hatte, lieferte bei der Garantieüberprüfung ein "keine beschränkte Garantie"):

    Sehr Geehrter Herr *Blubb*,

    Bei der von Ihnen angegebenen Seriennummer handelt es sich entweder um eine Festplatte, die bereits beim Kauf des Systems in Ihren Computer integriert war oder um eine Festplatte, die nicht in einer Western Digital Retail-Verpackung erworben wurde. Aus den genannten Gründen geht die Garantiepflicht entweder auf den Systemhersteller oder die Einkaufsstätte über. Für die Erbringung der Garantieleistung wenden Sie sich bitte direkt an den Computerhersteller oder an die Verkaufsstelle.
    Hat übrigens ~9 Tage gedauert bis ich die Antwort hatte. Also nix mit 24h wie auf der Website beworben ...

  24. #22
    Bootsmann
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    592


    Standard

    Zitat Zitat von Bull Beitrag anzeigen
    Hier mal die Antwort von WD auf meine Frage ob ich trotzdem noch eine Chance auf die 3jährige Garantie habe (die HDD, die ich bestellt hatte, lieferte bei der Garantieüberprüfung ein "keine beschränkte Garantie"):



    Hat übrigens ~9 Tage gedauert bis ich die Antwort hatte. Also nix mit 24h wie auf der Website beworben ...
    Tolle Antwort, das Problem ist dass du gegenüber dem Verkäufer in der Regel keinen Garantieanspruch hast, sondern einen Gewährleistungsanspruch, gesetzlich festgelegt auf zwei Jahre, mit Beweislastumkehr nach den ersten sechs Monaten. Das heisst, wenn der Händler bei einem Defekt nach 7 Monaten keine Lust hat, die Platte zu seinem Servicepartner weiterzuleiten darfst du erstmal den Nachweis erbringen, dass du die Platte nicht kaputtgemacht hast.
    Und was wenn der Händler Insolvenz anmeldet, was, wie aktuelle Ereignisse zeigen, ja gelegentlich vorkommt

  25. #23
    Oberbootsmann Avatar von dooyou
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    792


    Standard

    Die Probleme hatte ich auch mal mit einer WD-Festplatte (500 GB AAKS). Frisch beim Händler gekauft und festgestellt das die Festplatte OEM ist. Zurück zum Händler: "Wir unterscheiden nicht zwischen Garantie und Gewährleistung". Da sagte ich toll, aber ich! Zumindest konnte ich sie dann zurück geben, ich war dann bei einem anderen Händler und nach dem wir eine Kiste mit 20 Festplatten durchsucht haben war dann endlich mal eine mit 3 Jahren Garantie dabei...
    Lenovo P50 4k

  26. #24
    Moderator Avatar von xymon
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Stmk, Austria
    Beiträge
    7.453
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Scythe Fenriswolf
      • Monitor:
      • Dell E2407WFP

    Standard

    Zitat Zitat von dooyou Beitrag anzeigen
    Die Probleme hatte ich auch mal mit einer WD-Festplatte (500 GB AAKS). Frisch beim Händler gekauft und festgestellt das die Festplatte OEM ist. Zurück zum Händler: "Wir unterscheiden nicht zwischen Garantie und Gewährleistung". Da sagte ich toll, aber ich! Zumindest konnte ich sie dann zurück geben, ich war dann bei einem anderen Händler und nach dem wir eine Kiste mit 20 Festplatten durchsucht haben war dann endlich mal eine mit 3 Jahren Garantie dabei...
    WOW wusste gar nicht das WD da auch noch so nerven kann!!

    herzlichen Glückwunsch zur richtigen HDD!!

    mfg xymon

  27. #25
    Kapitän zur See Avatar von TheSane
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    3.084


    Standard

    Was für Möglichkeiten habe ich derzeit Samsung Platten zu überprüfen, wenn das Online Tool nicht geht? Hat schon jemand mal bei der Hotline angerufen und dort die Nummern überprüfen lassen?

Seite 1 von 48 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •