Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 86
  1. #1
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352


    Standard AMS 420 Radiatoren

    Hallo Zusammen,
    Ich war ganz begeistert, als Aquacomputer nicht nur seine neuen AMS Radiatoren ankündigte, sondern auch relativ zeitnah auslieferte.
    Darum habe ich mir die Zeit genommen, die Leistung dieser Radiatoren mit denen alter „Bekannter“ zu vergleichen und etwas zu experimentieren
    Inzwischen habe ich ausreichend Daten, um diese der Diskussion auszuliefern….
    Zu meinem Testsystem:
    i5 2500 K @ 3400 MHz (AC Cuplex Kryos XT) auf Gigabyte GAP67A-UD5-B3 (passiv luftgekühlt)
    2 MSI GTX 285 @ stock (2 Aquagrafx )
    Board und CPU Temperaturen +/- 1K aus den Werten von AIDA 64.
    Aquaero 5.0 mit Thermosensor hinter der letzten Grafikkarte und AC high flow DFM
    3 Greisinger GTH 175 / PT- E Digitalthermometer (eins geeicht, und damit die beiden anderen kalibriert) Genauigkeit +/- 0,1 K (zwischen 0 und 100 °C)
    1 oder 2 parallele AC Aquastream XT Ultra oder einer D5 im AMS
    Voltcraft Energy Check 3000 für den Stromverbrauch
    AC Filter
    einige Meter 16/10er und einige cm 13/10er Schlauch (in dem der Warmwassersensor steckt)
    Röhren AGB von Alphacool (Cape Corp Coolplex Pro 50 - Copper Edition) mit jeder Menge Spannungsrisse – aber gut zum schnellen Befüllen. Der externe Kaltwassersensor befand sich im AGB – hier war er abgetaucht und wie ich hinterher feststellte – abgesoffen. Die Messwerte für den Gulli und ich konnte den Sensor mal von innen kennen lernen . Die Messungen wurden wiederholt.
    Spoiler: Anzeigen


    Kreislaufaufbau:

    AGB-> 1/2 Aquastream Pumpen-> Filter-> DFM-> CPU-> GPU1-> GPU2-> VL3N -> Radiator(en) -> VL3N -> AGB

    In der 2. Runde wurden zwei AMS Radiatoren von der anderen Seite (von unten) belüftet, da ich dies so im Aquacomputer Forum gelesen habe.
    Hier wurde vor der AC Aquastream Ultra der POM AGB auf die Pumpe aufgesteckt.
    Spoiler: Anzeigen


    Bei den 3er AMS Messungen (3 AMS Radiatoren = AMS MoRa)
    Spoiler: Anzeigen


    AGB-> Aquastream Pumpe -> DFM-> CPU-> GPU1-> GPU2-> VL3N -> Radiator(en) -> AMS D5 -> VL3N -> AGB

    Die Aquastream diente der Entlüftung der AMS Radiatoren, da sonst die D5 teilweise trocken gelaufen wäre. AMS D5 und eine Aquastream kamen auf fast 170l/h.
    Die Aquastream war bis auf eine Messreihe ausgeschaltet (und diente somit als Widerstand).
    Der vertikale Aufbau der AMS sollte den MoRa3 9*140 simulieren. Die direkte Verbindung wurde über Schlauchbrücken bewerkstelligt. Eine gründliche Entlüftung konnte akustisch sichergestellt werden (horchen an den POM Endstücken).

    Es wurden die Wassertemperaturen
    im AGB (=Kaltwasser (KW)) hinter den Radiatoren;
    hinter der letzten Grafikkarte (=Warmwasser (WW)) und
    die Lufttemperatur vor dem Radiator (=LT) mit den Digitalthermometern gemessen.
    CPU, GPU und Mainboard Temperaturwerte wurden mit AIDA 64, Durchfluss und WW Sensor hinter der letzten Grafikkarte über eine Aquaero 5.0 Anzeige ausgelesen.
    Die Messwerte wurden in Tabellen übertragen und aus 10-25 Werten der Mittelwert errechnet. (Nerv tötend)
    Ausgewertet wurden die Delta KW/Luft Werte.
    Delta Luft/CPU wäre auch möglich, macht aber wenig Sinn, da dies für die Radiatorleistung nicht wichtig war.
    Die Raumtemperatur lag im Messzeitraum zwischen 19 und 26 °C.
    Während den Messungen änderte sich die Temperatur je nach Tagesverlauf. Schwankten die Lufttemperaturen im Raum während einer Messung um mehr als 1 K aufgrund der Sonneneinstrahlung wurde die Messung entweder abgebrochen oder erst nach 30 Minuten weitergeführt, um das Gleichgewicht wieder einzustellen.
    Nach jedem Parameterwechsel wurde dem System mindestens 45 Minuten gelassen, um ins Gleichgewicht zu kommen.

    Die Tests wurde bei den 3 Spannungen gemacht, die von jedem Netzteil über den Molexanschluß zur Verfügung gestellt werden: 5V; 7V und 12 V.
    Um die dabei erzielten Drehzahlen mit den Yate Loon Messungen zu vergleichen, habe ich die entsprechenden Drehzahlen in eine Tabelle übernommen und die Yate Loon Messungen eingefädelt, da die Drehzahlen bei den festen Spannungen meist nicht denen der NB PK-3 entsprachen. Aus den Messungen entnehme ich aber, dass die Yate Loons bei vergleichbarer Drehzahl einen höheren Druck aufbauen. Und sie sind lauter (was man gut hört).

    Der Prozessor wurde mit Prime 95 auf allen Kernen ausgelastet und die beiden GTX285 wurden jeweils mit dem neuen Furmark geheizt.
    Das System schluckte dabei zwischen 500 und 570 W. Durchflusswerte wurden möglichst um die 110 l/h gehalten, aber auch 90l/h oder 160 l/h wurden mal ausprobiert, hatten aber nur Änderung in der Größenordnung der Standardabweichungen zur Folge.
    Der Prozessor lag in der Regel (laut Coretemp) bei 60-70 W.
    Die Belastung ist etwas kleiner als die bei meinen ersten Versuchen mit einem i7 920 und den 2 GTX285. Außerdem wurde da auch das Board mitgekühlt. Die Ergebnisse liegen aber in der Nähe der i5 Werte, sind aber nicht direkt vergleichbar und deshalb nicht aufgeführt.

    Radiatoren:
    420er:
    AC AMS 420 Kupfer(Lamellen) = Cu
    AC AMS 420 Aluminium(Lamellen) = Al
    420er Radiator von der Firma, deren Namen man nicht nennen darf (RvdF,dNmnnd)
    AC Airplex Revolution 420/360
    HWL Black Ice GTX Gen Two Extreme 420
    Magicool 420 SLIM Radiator
    coming next:
    Die Messungen wurden hier eingestellt und durch die FlowerLabs Versuche weitergeführt
    Kühlleistungsvergleich von Radiatoren und verwendeten Lüftern mit Durchflußheizern



    280er (Außer Konkurrenz)
    Magicool SLIM DUAL 280 MC Radiator
    Hardware Labs Black ICE GT Xtreme 280

    &

    MoRa 3 4*180
    MoRa 3 4*180 zweilagig
    MoRa 3 9*140 NB PK 3 &
    MoRa 3 2*9*140 NB PK-3

    Die Radiatoren wurden mit einer bzw. zwei Lagen Lüfter bestückt.
    Zum Einsatz kamen:

    Für 180mm:
    Phobya G-Silent 18 700rpm Red LED
    Silverstone 180mm SST-FM181
    Silverstone 180mm SST-AP181 (für die Saugseite)

    Für 140mm :
    Noiseblocker NB-Black Silent PRO PK3
    Yate Loon D14SH-12 (2300rpm)
    Yate Loon D14SL-12 (1000rpm)


    Für 120mm :
    Noctua NF-S12B FLX
    Skythe DFS 122512L

    Die Spannungen entsprechen folgenden Drehzahlen (auf den nächsten 50er Wert auf – bzw. abgerundet), gemessen mit dem Aquaero 5.0 bei der entsprechenden Spannung.
    Spoiler: Anzeigen

    Es wurden folgende Konfigurationen vermessen:

    AMS Al mit 3 NB PK-3 von oben push
    AMS Al mit 3 NB PK-3 von unten push
    AMS Al mit 2*3 NB PK-3 von oben push und unten pull
    Spoiler: Anzeigen


    AMS Cu mit 3 NB PK-3 von oben push
    AMS Cu mit 3 NB PK-3 von unten push
    AMS Cu mit 2*3 NB PK-3 von oben push und unten pull
    Spoiler: Anzeigen


    AMS Al + AMS Cu mit je 3 NB PK-3 von oben push
    Spoiler: Anzeigen


    AMS Al + AMS Cu mit je 3 NB PK-3 von unten push
    Spoiler: Anzeigen


    AMS Al + 2 AMS Cu (einer mit D5 Pumpe und AGB) 9 NB PK-3
    AMS AL+ 2 AMS Cu (einer mit D5 Pumpe und AGB) 9 NB PK-3 und 3 140er Lüfter aus dem Bestand
    Spoiler: Anzeigen


    AMS Al + 2 AMS Cu (einer mit D5 Pumpe und AGB) 2*9 NB PK-3 push up (richtig rum belüftet)


    MoRa 3 mit 4 Phobya G-Silent 18 700rpm
    Spoiler: Anzeigen

    MoRa 3 mit 2*4 Phobya G-Silent 18 700rpm
    MoRa 3 mit 5 Silverstone 180mm SST-FM181 + 3 SST-AP181
    Spoiler: Anzeigen



    RvdF,dNmnnd 420er mit 3 NB PK-3
    RvdF,dNmnnd 420er mit 2*3 NB PK-3
    Spoiler: Anzeigen


    AC Airplex Revolution 420/360 mit 3 NB PK-3
    AC Airplex Revolution 420/360 mit 3 NB PK-3 + 3 Noctua NF-S12B FLX
    Spoiler: Anzeigen


    Auf den 420er Radiatoren wurde zur Abdichtung und Vibrationsdämpfung ein 420er Silikondämpfer der ungenannten Firma verwenden. Mit dem Teil konnten die AMS Radiatoren auch gut abgedichtet werden. Bei normaler Montage verbleiben links und rechts Spalten von 140 *4 mm, aus denen Luft aus- oder eintreten kann und die somit die Effektivität der Lüfter reduzieren. Der messbare Effekt ist aber sehr klein.
    Spoiler: Anzeigen

    MagiCool SLIM DUAL 280 MC Radiator mit 2*2 Yate Loon D14SH-12.
    HWL Black Ice 280 mit 2*2 Yate Loon D14SH-12.

    Übersicht(+HWL Black Ice GTX 420 Gen2):
    Update 2011 12 28: Die Spannungstabelle habe ich mal nach dem niedrigsten 5V Wert sortiert.


    Betrachtet man die großen Radiatoren nach Drehzahl, so ergibt sich folgende Reihenfolgen:


    Übersichtsgrafik:

    Hab ich auch nicht gefunden....

    Diese Gesamtübersicht ist schwer lesbar und im Bereich zwischen 11 und 8 K tummeln sich sehr viele Radiatoren, deshalb habe ich die Grafik auseinandergezogen:
    UPDATE
    1a) 420er Radiatoren mit einer Lüfter Lage (neu mit Magicool 420 )



    1b) Unterschied bei falscher Lüfter Richtung



    Ich habe diese Grafik mal eingestellt, um die Auswirkung der Blasrichtung der Lüfter aufzuführen.

    2) 420er Radiatoren mit 2 Lüfter Lagen (neu mit HWL Black Ice GTX 420 Gen2)



    Der Magicool 420 zeigt keine Differenzierung (innerhalb der Fehlertoleranz) zwischen NB PK-3 und Yate Loon D14SH-12 – außer dass die Yate Loons höher drehen und damit leicht kleinere Delta Luft/KW erzielen.
    3) Mora 3 und mehrfach AMS (2 AMS und 3 AMS) (neu: push up 2 Lagen = 2*9 NB PK-3). Dafür musste ich das Diagramm nach untern erweitern.
    Ergänzung 19.12.2011: Korrektur der MoRa3 Phobya 180 Messung in der Drehzahl und Ergänzung der 3*AMS 420er mit einer Lage NB PK-3 push up
    Ergänzung 28.12.2011: MoRa 3 9*140 NB PK-3 einlagig und zweilagig. Hier bringt die 2. Lage NB PK-3 fast nichts (0,4-0,7 K).

    Jetzt habe ich die 3fach AMS Konfiguration richtig rum mit 2 Lüfter Lagen belüftet und ich komme auf 1,7 K Delta Kaltwasser/Luft. Der beste Wert in meinen Messungen bisher. Weil ich ihn dem nicht getraut habe, habe ich die Messung in Teilen wiederholt => gleiches Ergebnis. Ich glaube die Kombination hat noch viel Reserve.
    Es ist sehr wichtig, die AMS Radiatoren richtig herum zu durchlüften, um den Vorteil der schichtweisen (parallelen) Wasserführung zu nutzen!
    Der MoRa3 mit 2*9 NB PK-3 kommt bei hohen Drehzahlen (12 V) knapp unter die AMS Ergebnisse bei hohen Drehzahlen. Aber das findet alles im Bereich der Messtoleranz statt => Mora 3 2*9*140 und 3 AMS420er mit 2*9*140 sind in der Kühlleistung gleich gut. Aber der MorRa3 kostet weniger, der AMS ist in der Cu Ausführung stylischer (oder wie jemand sagte: sieht cooler aus).

    4) die beiden 280er Ergebnisse


    Was immer wieder interessant ist: Die 280er SLIM können bei diesem Messsystem gut mithalten.
    Der Black Ice zeigt bei hohen (12 V ca. 2000 U/min) Drehzahlen, was er kann.
    Bei den 12 V Werten aller 140er und 120er Lüfter entsteht immer ein Höllenlärm.
    Lediglich die Phobya 180 sind bei 12V vergleichbar leise (700rpm). Bei 5 und 7 V fast unhörbar - aber das ist rein subjektiv.

    NEU[
    Nach einer Pause ist es mir wieder gelungen mit meinem Testsystem die Messbedingungen für den Radiatorvergleich wieder zu reproduzieren.
    Als erstes möchte ich die Magicool Monsta Werte publizieren, zunächst nur mit den Noiseblockern PK-3. Yate Loon Werte werden sobald gemessen, nachgeliefert.
    Wie bereits von Bundymania gezeigt (SIZE MATTERS: Radis für 140mm Lüfter - Update 22.08.11 - nun 22 Modelle im Test) kann ein Monsta Radiator seine Leistung zweilagig am besten ausspielen.
    Die 700 rpm Werte liegen nicht in der Kurve der Messwerte. Das liegt an den Lüftern, die offenbar bei der Spannung nicht alle gleich stark/gut ihre Drehzahl halten konnten. Der gemessene Mittelwert hat auch eine größere Standardabweichung.
    Wenn ich die Kurve zu niedrigen Drehzahlen erweitere werde ich sicherlich mit langsam drehenden Lüftern bessere Werte unterhalb 800 rpm erhalten.
    Interessant dürfte auch das Ergebnis des 420 SLIM bei höheren Watt Zahlen sein. Eine Erhöhung der Grafik und CPU Leistung durch größere Auflösung und höhere Taktung verschiebt die Messwerte um 1,5 K zu höheren Temperaturen. D.h im Umkehrschluss: wenn die (Heiz) Leistung des Messsystems um 10 W schwankt, dann erhöht sich der Fehler der Messwerte um 0,3 - 0,4 K. Ich habe bei den Messpunkten in der Regel Abweichungen von 0,1-0,2 K - ich denke das ist für Messungen dieser Art akzeptabel.
    Die verbrauchten 510-530 W gehen aber nicht komplett in die thermische Verlustleistung von CPU und GPU's. Deswegen werde ich demnächst einen Versuchsaufbau vorstellen, in dem ausschließlich die Heizleistung gemessen wird (und deren Schwankung) umso hoffentlich eine noch bessere Messgenauigkeit zu erreichen.



    Magicool 420 SLIM, 420 Monsta und Alphacool Monsta 360 mit einer Lüfterlage im Vergleich.
    Die Messreihe mit Noiseblocker eLoop B12-P ist meiner Meinung nach nicht wesentlich besser als die Yate Loon Werte, da die Schwankungen der Leistungsaufnahme eine Bewertung verbietet.
    1) weil bei der eLoop Messung 10 W weniger verbraucht wurden als bei der Yate Loon Messung
    2) weil die Leistungswerte bei beiden Messungen maximal +/- 15 W geschwankt haben.
    Ein präziser Vergleich ist nur mit sehr konstante Wärmequelle sinnvoll.
    Was hier wieder deutlich wird: ab einer bestimmten Dicke des Radiators spielt die zur Verfügung stehende Lamellenfläche nur noch eine minimale Rolle, da der Reibungswiderstand an der größeren Lamellenfläche durch eine langsam drehende Lüfterlage nur schwer überbrückt werden kann.


    Magicool 420 SLIM, 420 Monsta und Alphacool Monsta 360 mit zwei Lüfterlagen im Vergleich.
    Auch die Sandwichanordnung der Lüfter verbessert die Wirksamkeit der Dicken Radiatoren nicht wesentlich, da auch der SLIM Radiator von einer doppelten Lüfterlage profitiert.
    Das Kaltwasser ist im Schnitt um 1,5 K kühler.



    Die Auswertungen habe ich auseinandergezogen. Interpretation und meine Kommentare folgen irgendwann... . (Steht noch immer aus) Abmessungen der Radiatoren als Tabelle einfügen (Steht noch immer aus). Beides erfolgte bei den Flower Labs Untersuchungen

    Abschluss Bemerkung:
    Ich habe bei diesem Review die Bilder (soweit sie auffindbar waren) wieder eingestellt und muss feststellen, dass diese Versuchsreihen einige gute Informationen bieten, aber nicht umwerfend sind. Die neuen Messungen mit konstanter Wärmequelle sind besser, da die Werte
    a) normiert besser vergleichbar werden (500 W lässt sich dann leicht auf andere Systeme umrechnen)
    b) die Drehzahl der Lüfter über die Statistik besser einfließen (genauer sind)
    Geändert von GliderHR (05.06.14 um 20:45 Uhr) Grund: Bilder wieder eingefügt so gut es ging
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  2. Die folgenden 31 User sagten Danke an GliderHR für diesen nützlichen Post:

    Aquadragon (04.11.11), Ausser (20.12.11), bundymania (04.11.11), buxtehude (04.11.11), Cartago2202 (07.11.11), D3rs3lbi43 (06.08.15), DeathMetal (07.12.11), djnoob (05.11.11), FightingFalcon (21.11.12), jbfem (28.12.11), Kalyan (03.08.15), King_of_Hell (04.11.11), Lichius (17.09.12), LordSirius (06.11.11), mapim (29.08.12), Naennon (18.09.13), Nebelmaschine86 (22.10.12), Neurosphere (24.11.11), oelkanne (23.05.12), Ox1974 (19.12.11), palme|kex` (04.11.11), Perplex (08.11.11), scamps (04.11.11), SeYeR (04.11.11), shorty71 (24.11.11), STER187 (01.12.11), Tornado25 (24.11.11), TurricanM3 (31.03.13), Xanathos (16.12.11)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Baschtelwaschtel i.R. Avatar von scamps
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    12.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Gene V
      • CPU:
      • i7-3770K @4500
      • Systemname:
      • Rappelkiste
      • Kühlung:
      • Luftpumpe
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ-08E
      • RAM:
      • 16 GB Samsung Green @2200
      • Grafik:
      • Asus GTX 670
      • Storage:
      • Samsung 830 256 GB + 2,5" Datengrab
      • Monitor:
      • Samsung PX2370
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP 64-bit
      • Sonstiges:
      • http://www.3dmark.com/3dm11/3989024

    Standard

    sehe ich mir am WE in Ruhe an - boah was viele Daten

  5. #3
    Korvettenkapitän Avatar von King_of_Hell
    Registriert seit
    28.06.2004
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    2.328


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VI Impact
      • CPU:
      • Core i7 4770K
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair 250D
      • RAM:
      • 16GB Corsair Dominator 1866MHz
      • Grafik:
      • GTX780 TI
      • Storage:
      • SSD 256 & 512 / WD Red 4TB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2713HM
      • Netzwerk:
      • NAS / Drucker
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • SeaSonic PS Fanless 520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 57 und RX100 MkII
      • Handy:
      • IPhone 5 16GB

    Standard

    Sind die Werte bei Volllast entstande? Ich hoffe ich hab nichts überlesen.

  6. #4
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 3 Extreme
      • CPU:
      • I7 960 @ 4,4GHZ
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • MountainMods U2 Ufo
      • RAM:
      • GEIL 12GB 1333mhz CL 7
      • Grafik:
      • AMD 7990 @ Aquagratix
      • Storage:
      • 3x OCZ SSD RAID 0, Revodrive, M4, Vertex 4
      • Monitor:
      • 3x Asus 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Handy:
      • Galaxy S4

    Standard

    Wow sind das viele Daten, werde ich mir auch mal in ruhe anschauen.
    Was hat es mit "radi von der firma die man nicht nennen darf2 auf sich?
    CPU: I7 920 D0@4,2GHz @H2O I7 960 @ 4,6GHZ @H2O
    MB: Asus Rampage 2 @H2O, Asus Rampage 3 @H2O
    RAM: 12GB Exceleram 1600 CL9 , 12GB Gskill 1333 CL7
    NT: Be Quiet 750W, Corsair 1050W
    GPU: HD 7990@H2O, Sapphire HD5870 Vapor-X Crossfire@H20, GTX 260 SLI@H2O
    Phobya Nova 1080, Mora 3, Phobya 420+560

  7. #5
    Aqua Computer Staff Avatar von Shoggy
    Registriert seit
    25.12.2005
    Beiträge
    1.747


    Standard

    Na welche Firma wird das wohl sein?
    Fragen oder Probleme mit deinem Aqua Computer Produkt?
    Schreib uns per PN oder E-Mail.

  8. #6
    VDC
    VDC ist offline
    Admiral Avatar von VDC
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    Stadtlohn in NRW
    Beiträge
    24.530


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • -.- | _°_
      • Kühlung:
      • Kühlen, nicht Lüften
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC x4
      • Sonstiges:
      • Wakü ist eine Sucht!

    Standard

    Zitat Zitat von scamps Beitrag anzeigen
    sehe ich mir am WE in Ruhe an - boah was viele Daten
    Leider, verdammt viele Daten und verdammt unübersichtlich, denke ich werde da auch nochmal in nen paar ruhigen Minuten durchschauen müssen, neben dem Arbeiten geht das mehr schlecht als recht.

    Silent ist der Wille, sich nicht an nervige Geräusche zu gewöhnen


  9. #7
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Hi King_of_Hell,
    ja Vollast. Werde ich umgehend ergänzen.
    Hi VDC,
    sorry, da hast Du recht. Aber ich habe eigentlich erst drauflosgemessen und am Schluß die Werte in Relation gesetzt, um Wunschdenken und daraus resultierende Ergebnisse zu vermeiden. Kritik ist willkommen.
    Einige Schwächen meiner Methode habe ich auch schon erkannt.
    @RcTomcat
    Den Namen der Firme deren Namen man nicht nennen darf, darf ich Dir nicht nennen.....
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  10. #8
    Kapitänleutnant Avatar von XxXPCFreakXxX
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5KC
      • CPU:
      • Q6600@ 2,4/ 3,0 @ HK 3.0
      • Systemname:
      • Sklave :D
      • Kühlung:
      • Wasser, G30, Lebensmittelfarbe
      • Gehäuse:
      • Selbstbau
      • RAM:
      • 2x 4GB ADATA; 2x 1GB Corsair
      • Grafik:
      • GTX275@ EKWB Kühler
      • Sound:
      • G51 (Logitech)
      • Netzteil:
      • Coolermaster Silent Pro 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Sonstiges:
      • NOVA, HK, EKWB AGB, EKWB Graka, 16/11 mit 13er FB Tüllen, Laing DDC+, Phobya Metall Deckel

    Standard

    Da habe ich leider auch keine Ahnung, welche Firma es sein könnte.. Ich habe eine Vermutung, aber das wars..

    Ansonsten war das sicherlich viel Arbeit, grade mit den ganzen Ergebnissen..
    Was mir auffällt, es steht an vielen Stellen [IMG][/IMG]
    Da scheint dir ein Fehler unterlaufen zu sein.
    Grüße

    EDIT: Schönes Wortspiel.. Schon klar, dass du sie nicht nennen darfst..^^
    Mal schauen.. ich komm da noch dahinter evtl. anhand der fehlenden Bilder..^^
    Geändert von XxXPCFreakXxX (04.11.11 um 10:54 Uhr)
    Verkaufe: 240mm Radiatorblende
    Spoiler: Anzeigen

  11. #9
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Hi FXxXPCFreakXxX
    Da ([img][/img]) werde ich noch Bilder einsetzen, die dienen mir als Erinnerung. Das verkleinern, hochladen und einfügen ist ne Menge Arbeit und ich habe den Schwerpunkt erst mal auf die Werte gelegt.
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  12. #10
    Flottillenadmiral Avatar von buxtehude
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.914


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 5
      • CPU:
      • i7 4690K
      • Systemname:
      • Zock-O-Mat
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • Suppressor F51
      • RAM:
      • 4x 4GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • R9 290X Matrix Platinum
      • Storage:
      • Intel Postville 120GB+Samsung 840 500GB+1,5TB HDD
      • Monitor:
      • LG Flatron W2361V+Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit
      • Sonstiges:
      • HP psc 2400 Series
      • Notebook:
      • MBP 6,2
      • Handy:
      • OnePlus One 64GB

    Standard

    jo, schon mal super, dass du den aufwändigen test gestartet hast. wir warten einfach noch ein wenig...was lange währt...
    ...das leben ist eine hündin und dann stirbst du...

  13. #11
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 3 Extreme
      • CPU:
      • I7 960 @ 4,4GHZ
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • MountainMods U2 Ufo
      • RAM:
      • GEIL 12GB 1333mhz CL 7
      • Grafik:
      • AMD 7990 @ Aquagratix
      • Storage:
      • 3x OCZ SSD RAID 0, Revodrive, M4, Vertex 4
      • Monitor:
      • 3x Asus 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Handy:
      • Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von Shoggy Beitrag anzeigen
    Na welche Firma wird das wohl sein?
    Eine vermutung habe ich ^^

    @TE
    Ich will nicht den namen wissen, es ging eher darum warum der radi ueberhaupt in dem vergleich auftaucht. Finde das Ding hat so keinen sinnvollen beitrag zu dem vergleich geleistet da der Leser weder aufschluss ueber Design noch Preis bekommt. Man bekommt lediglich ein paar werte gezeigt die einem aber absolut 0 bringen. Da du den Namen nicht nenne darfst stellt sich die Frage ob der Radi auf dem Markt ueberhaupt erhaeltlich ist.
    Muss sich ja nicht verstecken das Teil wie sich anhand der Leistung sehen laesst.
    Darf man annehmen dass du genauere Infos noch nachreichen wirst sobald du einen Namen nennen darfst?
    Finde den Aufwand und das Ergebnis deiner Tests aber absolut hammer
    CPU: I7 920 D0@4,2GHz @H2O I7 960 @ 4,6GHZ @H2O
    MB: Asus Rampage 2 @H2O, Asus Rampage 3 @H2O
    RAM: 12GB Exceleram 1600 CL9 , 12GB Gskill 1333 CL7
    NT: Be Quiet 750W, Corsair 1050W
    GPU: HD 7990@H2O, Sapphire HD5870 Vapor-X Crossfire@H20, GTX 260 SLI@H2O
    Phobya Nova 1080, Mora 3, Phobya 420+560

  14. #12
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Ist der 60mm Radiator der ungenannten Firma......
    Ich prüfe aber noch mal ob es da noch andere 420er gibt, um es eindeutiger zu machen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:52 ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:17 ----------

    Also es ist für mich nicht möglich, einen Händler zu finden, der diesen Radiator noch verkauft.
    In Deutschlang gab es die sowieso nicht. Warum auch immer.....
    Ich werde jeden Radiator noch mal vermessen und die Daten posten.
    Und ein Bild (ohne logo) auch...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:24 ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:17 ----------

    Zitat Zitat von scamps Beitrag anzeigen
    sehe ich mir am WE in Ruhe an - boah was viele Daten
    Hi,
    Und dabei habe ich nur einen Wert in der Zusammenfassung gepostet.
    Möchtest Du auch die Messtabellen sehen???
    Geändert von GliderHR (04.11.11 um 11:55 Uhr)
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  15. #13
    Vizeadmiral Avatar von KingPiranhas
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    8.036


    Standard

    Das sich Tieäffsee auch immer noch quer stellen muss. *tztz* ^^

  16. #14
    Baschtelwaschtel i.R. Avatar von scamps
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    12.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Gene V
      • CPU:
      • i7-3770K @4500
      • Systemname:
      • Rappelkiste
      • Kühlung:
      • Luftpumpe
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ-08E
      • RAM:
      • 16 GB Samsung Green @2200
      • Grafik:
      • Asus GTX 670
      • Storage:
      • Samsung 830 256 GB + 2,5" Datengrab
      • Monitor:
      • Samsung PX2370
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP 64-bit
      • Sonstiges:
      • http://www.3dmark.com/3dm11/3989024

    Standard

    Zitat Zitat von GliderHR Beitrag anzeigen
    ...Aber ich habe eigentlich erst drauflosgemessen und am Schluß die Werte in Relation gesetzt, um Wunschdenken und daraus resultierende Ergebnisse zu vermeiden. Kritik ist willkommen....
    keine Kritik, toll und mit dem richtigen Ansatz gemacht. Wobei ich AC bessere Werte für den schönen Radi gegönnt hätte, aber nu gut. Röhrenradis halt.

    Zitat Zitat von GliderHR Beitrag anzeigen
    ...Hi,
    Und dabei habe ich nur einen Wert in der Zusammenfassung gepostet.
    Möchtest Du auch die Messtabellen sehen???
    Oh Gott, lass sein. Ich weiß wie sowas aussieht

  17. #15
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Jetzt fehlen nur noch die Bilder... wird wohl Sonntag Abend.
    Winterarbeit .. wenn jemand weiß was damit gemeint ist.
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  18. #16
    Fregattenkapitän Avatar von v3nom
    Registriert seit
    05.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.570


    Standard

    Super gemacht!

  19. #17
    Master of Wakü-Pics Avatar von Maeximum30
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.380


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Extreme
      • CPU:
      • i7-5960X
      • Systemname:
      • Little Bee
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Caselabs SMA8
      • RAM:
      • 16GB DDR4 @ 2666
      • Grafik:
      • 2 x Gigabyte GTX 980
      • Storage:
      • Crucial M550 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S27D850T
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZXR, Beyer DT990 Edition
      • Netzteil:
      • Bequiet! Dark Power Pro 1,2KW
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64 Bit
      • Photoequipment:
      • DSLR
      • Handy:
      • Xperia Z2

    Standard

    Zitat Zitat von scamps Beitrag anzeigen
    keine Kritik, toll und mit dem richtigen Ansatz gemacht. Wobei ich AC bessere Werte für den schönen Radi gegönnt hätte, aber nu gut. Röhrenradis halt.
    Die Röhrenradis sind halt Super-Sexy


    Im Marktplatz: Samsung Galaxy Note 4 Ducky Shine 4 BQ Fire Limited Edition, Heatkiller 4 mit zwei Deckel
    Zitat Zitat von Smatter Beitrag anzeigen
    du machst aber auch immer hammer Bilder....man, man..da sieht sogar ein suxx Shoggy geil aus..

  20. #18
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Habe ein paar Bilder hinzugefügt.
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  21. #19
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Habe die Messwerte des HWL Black Ice GTX Gen Two Extreme 420 ergänzt.
    Guter, 45mm dicker 420er Radiator, der bei 12 V sogar den ungenannten 60mm dicken Radiator schlägt (im übertragenen Sinne, sowohl einlagig als auch zweilagig).
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  22. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Neurosphere
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    4.311


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7 3930K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF-X
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • EVGA Geforce GTX 580 3GB @EKWB
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + 2xSpinPoint F1 DT 250 GB
      • Monitor:
      • 22" LG
      • Netzteil:
      • SilverStone ST85F-P 850W

    Standard

    Könntest du vielleicht nochmal nen Diagramm einfügen in dem nur der Mora 3 und die 3 zusammengeschalteten AMS genannt werden?

  23. #21
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Hi Neurosphere,
    hab ich in der Grafik 3 gemacht.
    Je niedriger ein Wert ist, desto besser kühlt der Radiator das Wasser herunter.
    Die beiden oberen Wertetripletts zeigen den MoRa3 4*180. Die oberen Werte mit einer Lage Phobya 180mm Lüfter. Die Werte darunter mit 2 Lagen (beidseitig) Phobya 180mm Lüfter.
    Dann kommt die Kombination aus jeweils einem AMS 420 Al und AMS 420 Cu (also grob etwa einem 840er entspricht). Wobei der "schlechtere" Wertetriplett aus den falsch rum durchblasenen Radiator entstanden ist. Das Wertetriplett darunter aus dem richtig herum durchblasenen besteht.
    Wobei die Differenz bei zunehmender Drehzahl kleiner wird.
    Die drei untern Wertegruppen bestehen aus (in der Reihenfolge):
    AMS dreifach (2*Cu + 1*Al ~ 1260mm) einlagig belüftet
    AMS dreifach (2*Cu + 1*Al ~ 1260mm) zweilagig belüftet wobei ich glaube, das beim 5 V Wert etwas nicht koscher ist - vielleicht haben einige der Lüfter bei 5 V nicht mitgespielt.
    Und ganz unten (eigentlich der am besten kühlende Radiator) der zweilagige MoRa 3 ist. Aber ich habe hier auch schon den MoRa 3 9*140 stehen, der schart schon mit den Füßchen um zu zeigen wie toll er ist.... .
    Hier sind die blasenden Lüfter die SST-FM18 und die SST-AP18 sind auf der saugenden Seite, da ein focusierter Luftstrom nicht sooo optimal für Radiatoren ist.
    Ich könnte die beiden 2 fach AMS rauswerfen oder dreifach AMS und Mora 3 zweilagig als extra Bild anängen. Ich pappe gleich noch das Excel dran, dann kannst Du beliebig rausnehmen. OK?
    Sehe gerade: Excel als Anhang ist nicht mehr erlaubt
    Geändert von GliderHR (24.11.11 um 10:27 Uhr)
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  24. #22
    Fregattenkapitän Avatar von v3nom
    Registriert seit
    05.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.570


    Standard

    Die zweite Grafik ist falsch oder?

  25. #23
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Wenn dem so ist, habe ich heute morgen Murks gebaut und Danke für den Hinweis. Kann ich aber nur heute Abend zu Hause prüfen und korrigieren, da meine Firma die Bilder blockt.
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  26. #24
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Hi v3n0m,
    Grafik wurde korrigiert. Danke für den Hinweis.
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

  27. #25
    Korvettenkapitän Avatar von GliderHR
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    2.352
    Themenstarter


    Standard

    Hallo Zusammen,
    Ich habe den HWL Black Ice noch mal mit Yate Loons vermessen. Da geht er in der Leistung ab wie ein Zäpfchen und schiebt sich sogar in die Nähe der MoRa3 4*180er.
    Ausserdem habe ich die Darstellung von Spannung auf Drehzahl geändert.
    Demnächst gibt es noch Balkendiagramme.
    CU
    Wie wäre es damit:
    Der, der sagte es geht nicht, sollte den, der es gerade tut, nicht dabei stören.......
    römisches Sprichwort
    User-Review: Radiatorvergleich mit Durchflußheizern

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •