Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 55
  1. #1
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Thumbs Down Alphacool NexXxoS HD6970 / GTX580 im Cartago´s Review--Preiswert aber auch Gut?







    Alphacool NexXxoS HD6970/6950 GTX580/570 im Cartago´s Review--Preiswert aber auch Gut?





    Hallo und herzlich willkommen zu meinem neuen Review.





    Im heutigen Review werde ich für euch den nagelneuen GPU-Fullcover-Kühler NexXxoS ATXP ATI HD6970/6950 der Firma Alphacool
    samt der passenden Backplate testen.






    Nach jahrelanger Abstinenz im Bereich der Fullcover-GPU-Kühler macht sich Alphacool nun auf die Pirsch,
    um mit günstigen Preisen die Konkurrenz erzittern zu lassen.

    Fraglich ist, ob darunter die Qualität und Kühlleistung leiden muss.

    Im Folgenden Review werde ich versuchen diese Frage für euch zu beantworten.

    Wie bereits vielen von euch bekannt ist, existieren von fast jedem namenhaften Wasserkühlungshersteller
    gute und leistungsstarke Kühler. Als Manko dieser Kühler kann der dementsprechend hohe Preis genannt werden.
    Bis jetzt musste man mind. 80€ für solch einen Kühler ausgeben.
    Setzt man diesen Preis in Beziehung zu dem Preis des Alphacool Kühlers,
    so ist dieser fast schon ein Schnäppchen mit seinen 64,00€.
    Über diesem Preis liegt schon so mancher CPU-Kühler.
    Auch die passende Backplate ist äußerst günstig und mit rund 14,00€ eine preisliche Alternative zu den Produkten anderer Hersteller.


    Ist der niedrige Preis das Einzige was der Kühler zu bieten hat???

    Dies gilt im weiteren Verlauf des Reviews zu überprüfen,
    aber als Erstes möchte ich euch die technischen Details des Kühlers und der Backplate vorstellen:



    Technische Details des Kühlers:



    Material: Kupfer, Acetal
    Abmessungen (L x B x H): 175 x 111 x 16mm
    Gewicht: ca. 1000g
    Anschlussgewindegröße: 4x ¼ Zoll
    komplett SLI/Crossfire fähig



    Lieferumfang:


    1x Kühler
    Wärmeleitpads
    Wärmeleitpaste
    Montagematerial
    2x ¼ Zoll Verschlussschrauben
    mehrsprachige (de. engl. fra.) Montageanleitung




    Schon hier fällt das hohe Gewicht des Kühlers von rund 1000g auf,
    trotz der Verwendung des Materials Acetal für den Deckel.



    Technische Details der Backplate:



    Material: Aluminium
    Farbe: schwarz eloxiert
    Abmessungen (L x B x H): 175 x 85 x 6mm
    Gewicht: ca. 168g
    komplett SLI/Crossfire fähig



    Die Montageanleitung ist >hier< zu finden.

    Lieferumfang:


    1x Kühler
    Wärmeleitpads
    Montagematerial
    mehrsprachige (de. engl. fra.) Montageanleitung



















    Optischer Eindruck:


    Wie später auf den Bildern zu sehen, ist der Kühlerdeckel schwarz, die Schrauben sowie das Alphacool-Logo in Kupfer gehalten.
    Optisch wirkt er nicht so massiv, wie er tatsächlich ist.
    Die Verarbeitung ist bei dem mir vorliegendem Exemplar als gut zu bewerten.

    Es existieren keine scharfen Kanten oder unsauber gebohrten Löcher.
    Das Einzige was mich an dem Kühler stört sind die längsseitig verlaufenden Verarbeitungsstreifen auf dem Acetal-Deckel.

    Die Bearbeitungsspuren im Kühlblock selbst stören mich hingegen nicht,
    sofern sie die Kühlleistung nicht beeinträchtigen, was sie in diesen Fall nicht tun.
    Leider sind trotz Vakuumverpackung einige Fingerabdrücke der Arbeiter zu sehen,
    die zu einer dunkleren Verfärbung des Materials führen.

    Die Abstandshülsen sind fest mit dem Kühlkörper verbunden und müssen nicht,
    wie z.B. bei den Kühlern der Firma EK-Waterblocks, mühsam mit WLP fixiert werden.

    Die Wärmeleitpads sind bereits für die Speicherchips zugeschnitten.
    Lediglich die für die Spannungswandler müssen diese noch zugeschnitten werden.
    Weiterhin gehört zum Lieferumfang eine kleine Spritze Wärmeleitpasste,
    wobei nicht ersichtlich ist von welchem Hersteller.

    Die Backplate hat ebenfalls fest integrierte Abstandshalter und ist sehr sauber verarbeitet.
    Zum Lieferumfang der Backplate gehören ebenfalls zugeschnittene Wärmelitspads.


    So und jetzt die Bilder:
















    Testsystem und Tests.



    Bevor ich mit meinem Test anfange, möchte ich euch zunächst das Testsystem vorstellen.



    System:


    -Grafik: PowerColor HD6950
    -CPU: Intel Core i7 860
    -Board: Asus Maximus III Formula
    -RAM: G.Skill Sniper (F3-12800CL9D-8GBSR2) DDR3-1600 CL 9-9-9-24 2T bei 1,25V
    -Netzteil: be-quiet! P9 850W
    -Case: CoolerMaster HAF-X
    -Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64bit SP1



    Die Wasserkühlung besteht aus:



    Alphacool HF 14 Yellowstone - Copper Edition
    Alphacool Alphacool NexXxoS ATXP ATI 6970/50 Serie + Backplate
    Phobya DC-12 400
    Alphacool Cape Corp AGB2 Black Rev. 2
    Phobya Nova1080 + 4x Phobya G-Silent 180
    Aquaero 5 XT als auslese gerät
    2 Phobya Temp. Sensoren IG/AG
    AC DFM HighFlow
    16/10 Masterkleer schlauch




    Als Test Programm fungiert der allzeit bekannte FurMark-Test in der Version 1.9.0
    Der Test wurde in der Auflösung 1680x1050 bei 2xMSAA durchgeführt:
    Dynamic Background
    Burn-in
    Xtreme >Burn-in






    Vor dem Test habe ich das Wasser mit Prime95 „vorgeheizt“.
    Somit hatte das Wasser im Kreislauf beim Start des FurMark-Tests
    eine Temperatur von 25,6° und erreichte während der Testpahse
    eine maximale Temperatur von 28,9°.
    Die Raumtemperatur lag zum Testzeitpunkt bei 22,6°.

    Nachdem die Wassertemperatur nicht mehr anstieg,
    würde ein Screen von laufendem FurMark und GPU-Z inklusive dem Sensoren –Reiter gemacht.
    Im GPU-Z habe ich die maximale Temperatur, die die Karte im Test erreicht hat, vermerkt.


    Alle Angaben mit +/- 1° als Toleranzwert


    Und das sind die erreichten Werte








    GPU-Z zeigt bei der Karte 4 GPU Temperaturen und eine Temperatur für die Spannungswandler,


    Die Werte sehen wie folgt aus:


    GPU Temperaturen



    GPU Temp. #1: 42°
    GPU Temp. #2: 42°
    GPU Temp. #3: 42,5°
    VReg Temperatur: 61,4°


    Positiv fällt auf, dass der Kühler genau das tut, was er tun soll:
    Er hält die Karte schön kühl.
    Auch der Bereich der Spannungswandler, der nicht direkt durchströmt wird,
    ist mit ca. 62° recht kühl.




    Durchfluss:



    Ich habe natürlich auch den Durchflusswiederstand gemessen
    und komme auf folgende Werte:


    Wasserkreislauf ohne GPU Kühler 184,6 Lph
    Wasserkreislauf mit NexXxoS 178,8 Lph


    Somit erzeugt der Kühler im Kreislauf einen wiederstand von rund 5,8 Lph.





    UPDATE GTX570 + Backplate:



    Nun folgt ein Test des Alphacool NexXxoS NVXP NV570



    An dieser Stelle spare ich mir dich Beschreibung und komme direkt zu den technischen Details:




    Technische Details NV570:



    Material: Kupfer, Acetal
    Abmessungen (L x B x H): 175 x 111 x 16mm
    Gewicht: ca. 1000g
    Anschlussgewindegröße: 4x ¼ Zoll
    komplett SLI/Crossfire fähig

    Lieferumfang:
    1x Kühler
    Wärmeleitpads
    Wärmeleitpaste
    Montagematerial
    2x ¼ Zoll Verschlussschrauben
    mehrsprachige (de. engl. fra.) Montageanleitung




    und Backplate:




    Material: Aluminium
    Farbe: schwarz eloxiert
    Abmessungen (L x B x H): 175 x 85 x 6mm
    Gewicht: ca. 168g
    komplett SLI/Crossfire fähig

    Kompatibel zu AMD 580/570

    Lieferumfang:
    1x Kühler
    Wärmeleitpads
    Montagematerial
    mehrsprachige (de. engl. fra.) Montageanleitung




    Leider ist auch bei diesem Kühler der Acetal-Deckel nicht frei von Bearbeitungsspuren,
    was auf den folgenden Bildern ersichtlich wird:





















    Kommen wir gleich zu Temperaturen,

    Dort habe ich im Vergleich zum Originalkühler eine Überraschung erlebt.


    Die Überraschung bestand darin,
    dass die Karte in FurMark mit dem originalen Kühler regelmäßig abstürzte,
    sobald sie die 85° überschritten hatte.
    Dies geschah so schnell das die Lüftersteuerung der Karte gar nicht schnell genug hochschalten konnte.
    Mit 3DMark oder anderen Bench-Programmen gab es diese Probleme jedoch nicht,
    auch in Spielen lief die Karte mit dem Serien-kühler einwandfrei.
    In wie fern hier ein Treiber oder Programm Konflikt vorlag konnte ich im Nachhinein nicht mehr feststellen da nach dem umbau auf waku, sowohl FurMark wie Treiber neu installiert worden sind.


    aber sieht selbst:







    nicht mal 1min. und die Temperaturen sind schon bei 76°




    Und diese Temperaturen habe ich mit dem NexXxoS NV570/580 erreicht:







    Leider zeigt das GPU-Z nur die eine GPU Temperatur an, aber das sollte reichen denke ich:



    GPU Temperatur: 42°



    Der Test der GTX570 lief genauso ab wie der der HD6970, dh. Raumtemperatur 22°-23°, Wasser "vorheizen" auf knapp über 25° und dann erst FurMark. Am test ende hatte das Wasser eine Temperatur von 29,6°









    Nun hier zeigt sich wie gut die Kühlleistung des Kühlers eigentlich ist.

    Schade nur, dass die Qualität da noch nicht so stimmt, wie es sein sollte.

    Am Fazit selbst ändern die neuen Ergebnisse nichts.

    Somit gilt auch weiterhin das vorherige Fazit. Diesmal aber für beide Varianten.






    Fazit:



    Diesmal fällt mir das Fazit nicht so leicht.
    Einerseits bin ich von der Kühlleistung begeistert.
    Anderseits sollte Alphacool in der Verarbeitungsqualität nachlegen.
    Viele würden jetzt sagen: „Für den Preis ist doch alles in Ordnung“.
    Das mag sein das jemand das so sieht, ich aber nicht.
    Vor allem betreibt Alphacool einen großen Aufwand um den Kühler vor Verfärbungen zu schützen.
    Dieser Aufwand ist jedoch hinfällig, wenn der Arbeiter beim Verpacken keine Handschuhe trägt.
    Die Kühlleistung ist wie bereits erwähnt als sehr gut zu bezeichnen.
    Der kühler kann sehr locker mit den großen Herstellern in dieser Branche mitspielen.
    Sollten die kleinen qualitativen Probleme im Laufe der Produktion beseitigt werden,
    wäre der Kühler, zumindest für mich, die beste Wahl. Zumal der Preis wirklich als human zu bezeichnen ist.


    Da auch schon das Fazit zweiteilig ausgefallen ist,
    werde ich auch die Gesamtwertung des Kühlers in nach diesem Muster vornehmen.

    Für die super Kühlleistung erhält der Kühler den begehrten „Cartago´s Review“ Award im Gold







    Für die Verarbeitungsqualtität vergebe ich hingegen nur den „Cartago’s Review“ Award in Silber








    Danksagung:
    Ich möchte mich besonders bei Alphacool bedanken für Bereitstellung der Testmuster, die Unterstützung und mir entgegen gebrachtes vertrauen, und den Firmen Aquatuning,Asus, Intel, G.Skill, PowerColor, be-quiet!, und Masterkleer für die Freundliche Unterstützung.
    Geändert von Cartago2202 (24.05.11 um 16:10 Uhr) Grund: Korrekturen die 2te
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  2. Die folgenden 21 User sagten Danke an Cartago2202 für diesen nützlichen Post:

    asrock_FAN (23.05.11), astartica (21.05.11), balmung (20.05.11), blümchen (12.11.11), bmwbasti (20.05.11), Gamer68 (20.05.11), Guapa (20.05.11), Iceburg-san (23.05.11), jbfem (12.09.11), Maeximum30 (20.05.11), mapim (09.11.11), mochti01 (20.05.11), Perplex (23.05.11), Pirate85 (05.06.11), Plutonix (15.12.11), Pumpi74 (02.06.11), Sir Ozelot (23.05.11), Smatter (23.05.11), STRYKER (08.11.11), vascos (09.12.11), Wassermann@AT (23.05.11)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Flottillenadmiral Avatar von bmwbasti
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    4.787


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P55-GD65 (Bios 1.42b)
      • CPU:
      • i5-750
      • Kühlung:
      • Watercool HK 3.0 LT, Laing DDC
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D @ H2O
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws-X 8GBXH
      • Grafik:
      • EVGA GTX780 @ Heatkiller
      • Storage:
      • 2 SSDs + 2 HDDs
      • Monitor:
      • LG W2253TQ
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 87+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium x64
      • Notebook:
      • Fujitsu-Siemens M1437G
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + Lumix DMC-TZ8
      • Handy:
      • HTC One M8

    Standard

    Schönes Review Cartago, danke

  5. #3
    Flottillenadmiral Avatar von delicious_cake
    Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    4.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400S
      • Systemname:
      • localhost
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-7HX
      • RAM:
      • 8GB DDR3
      • Grafik:
      • EVGA GTX 670 FTW
      • Storage:
      • Crucial M500 240GB
      • Monitor:
      • 2x Dell Ultrasharp U2515H
      • Netzwerk:
      • HP DL360 G6, MSA60, MSA70
      • Sound:
      • Logitech G930
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • 2013 VW Golf 7 2.0 TDI
      • Notebook:
      • Toshiba Chromebook
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 50D
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 2 Prime

    Standard

    Wie kannst du die Kühlleistung des Kühlers so über alles stellen, wenn du garkeinen Vergleich zu anderen Kühlern hast?
    HP Proliant DL360 G6 - 1x Xeon L5630 - 18GB DDR3 - P410i 512MB BBU - Intel Quadport Gigabit - ESXi 5.5
    HP MSA 60 - HP MSA 70 - 6x 2TB SATA 5400 LFF - 5x 36GB SAS 15000 SFF - 6x 146GB SAS 10000 SFF - 2x 500GB SAS 7200 SFF

  6. #4
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    Danke Basti,

    Zitat Zitat von delicious_cake Beitrag anzeigen
    Wie kannst du die Kühlleistung des Kühlers so über alles stellen, wenn du garkeinen Vergleich zu anderen Kühlern hast?
    ich hatte schon viele andere Kühler für diese Karte hier gehabt, glaub mir ich weiß wovon ich schreibe, übrigens gibt es genug andere Reviews zu den Kühlern für diese Karte
    Geändert von Cartago2202 (20.05.11 um 16:45 Uhr)
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  7. #5
    Ü35-Wakü Club Avatar von Mr.Spock
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    3.134


    Standard

    Na hoffentlich liegt dem Kühler eine bessere Anleitung bei als die oben verlinkte.

  8. #6
    Flottillenadmiral Avatar von mochti01
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    6.047


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus Formula III
      • CPU:
      • i7 860 @ 4 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li V1010
      • RAM:
      • Dominator GT 2000 2 x 4GB
      • Grafik:
      • 2x GTX 480 @ 850/2100
      • Storage:
      • OCZ Revo Drive 120GB
      • Monitor:
      • Samsung 24&quot;
      • Sound:
      • Auzentech Bravura
      • Netzteil:
      • Seasonic X750
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro x64
      • Notebook:
      • Macbook
      • Photoequipment:
      • Pentax K-5
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Wer oder was ist Alphacool jetzt eig.?! Ist das irgendwie verwurschtelt mit AT und Phobya?

  9. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Sebbe83
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Jena
    Beiträge
    5.464


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4690K
      • Systemname:
      • Rechner
      • Kühlung:
      • Swiftech H220
      • Gehäuse:
      • Ncase
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport VLP DI
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB und 256GB
      • Monitor:
      • LG Electronics Flatron 29EA93-P, 29 Zoll
      • Netzwerk:
      • Board
      • Sound:
      • Board
      • Netzteil:
      • SilverStone Strider Series 500
      • Betriebssystem:
      • Windows 8
      • Sonstiges:
      • Corsair Gaming K70 RGB, MX-RGB-Brown und Logitech G502 Proteus Core
      • Notebook:
      • XMG P502 PRO, 16GB, 7970M, SSDs
      • Photoequipment:
      • Panasonic DMC-TZ36EG-S (Lumix)
      • Handy:
      • Sony Xperia Mini

    Standard

    Zitat Zitat von Cartago2202 Beitrag anzeigen
    Danke Basti,



    ich hatte schon viele andere Kühler für diese Karte hier gehabt, glaub mir ich weiß wovon ich schreibe, übrigens gibt es genug andere Reviews zu den Kühlern für diese Karte
    Die nützen aber nur was wenn man sie direkt in dem System vergleicht ansonsten hinkt es doch stark, man hätte ja wenigstens 1-2 andere im Vergleich messen können.

    Und wieso extra Kühlleistung und Verarbeitung aufgesplittet, normalerweise ist es ja ein Gesamtkonzept ?!

    Ansonsten ganz nett.

  10. #8
    Obergefreiter Avatar von balmung
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    103


    • Systeminfo
      • CPU:
      • phenom II 940
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • haf 922
      • Grafik:
      • hd 4890

    Standard

    Danke für das schöne review.

  11. #9
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    953


    Standard

    Nettes Review, jetzt nimmste dir noch nen Duden zur Hand und liest das nochmal durch und dann kriegt es glatt eine 1+

  12. #10
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    Danke,

    und Update Post1 mit Alphacool NVXP NV570/580
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  13. #11
    Vizeadmiral Avatar von KingPiranhas
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    8.036


    Standard

    Die Plastikscheiben auf der Backplate passen nicht so richtig ins Bild.

  14. #12
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    jup da kommen noch schwarze drunter, nur hatte ich keine da
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  15. #13
    Ü35-Wakü Club Avatar von Mr.Spock
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    3.134


    Standard

    http://www.abload.de/img/_sam0398a7y5.jpg
    Da sieht man schön was eine gute Anleitung Wert ist. Wenn selbst so erfahrene Reviewer wie Cartago nicht genau wissen wie der Kühler inkl. der Backplate auf der Karte befestigt werden soll, wie soll das dann ein Anfänger richtig machen?
    Vielleicht hätte man weniger Text damit verschwenden sollen dem Käufer jeden rechtlichen Anspruch auf Schadensersatz auszureden und dafür etwas mehr Wert auf eine genaue (bebilderte) Anleitung gelegt.

  16. #14
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    eigentlich gehören da, laut Anleitung, keine rein aber ich wollte die Backplate nicht zerkratzen und die schrauben sind lang genug.
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  17. #15
    Kapitän zur See Avatar von MadMaxx
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    3.094


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Rampage Formula X79
      • CPU:
      • 4930K
      • Systemname:
      • MadMaxx
      • Kühlung:
      • 3x Phobya G-Changer 480
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8
      • RAM:
      • 16Gb Corsair Dominator 1866
      • Grafik:
      • GTX 780 SLI
      • Storage:
      • Samsung EVO 250Gb
      • Monitor:
      • LG 32LD450
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X XTD,Logitech Z3, Sennheiser PC-151
      • Netzteil:
      • Lepa G1600
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate 64bit
      • Photoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2

    Standard

    Schönes Review

    Zum Kühler:
    Ich mein der Kühler kostet ja absolut nicht die Welt und ist wohl eher an die Geiz ist geil Fraktion gerichtet,aber die Oberfläche des Schwarzen Pom Deckels geht ja mal absolut nicht.Einfach nur elanlos auf die Maschine geschmissen.
    Aber wie gesagt,der Kühler wird sich ja eh nur an sparsame Leute ohne Interesse an der Optik richten.
    Desktop Gehäuse:Little Devil V8,Board:Rampage Formular,CPU:4930K,Ram:16GB Corsair Dom 1866,Grafik:GTX780 SLI,HDD:Samsung Evo 250,PSU:Lepa G1600
    ***Mein Worklog***

  18. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Guapa
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ösi-Land / Innsbruck
    Beiträge
    4.822


    Standard

    Wo sind die Bilder vom Innenleben des GTX 570/580 Kühlers?

  19. #17
    Vizeadmiral Avatar von KingPiranhas
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    8.036


    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Spock Beitrag anzeigen
    http://www.abload.de/img/_sam0398a7y5.jpg
    Da sieht man schön was eine gute Anleitung Wert ist. Wenn selbst so erfahrene Reviewer wie Cartago nicht genau wissen wie der Kühler inkl. der Backplate auf der Karte befestigt werden soll, wie soll das dann ein Anfänger richtig machen?
    Vielleicht hätte man weniger Text damit verschwenden sollen dem Käufer jeden rechtlichen Anspruch auf Schadensersatz auszureden und dafür etwas mehr Wert auf eine genaue (bebilderte) Anleitung gelegt.
    Im Land "aluminium" ist das halt etwas anders.

  20. #18
    Ü35-Wakü Club Avatar von Mr.Spock
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    3.134


    Standard

    Zitat Zitat von Cartago2202 Beitrag anzeigen
    eigentlich gehören da, laut Anleitung, keine rein aber ich wollte die Backplate nicht zerkratzen und die schrauben sind lang genug.
    Gut das konnte ich der runterladbaren Anleitung zwar nicht wirklich entnehmen erklärt aber einiges. Daher hätte ich noch 2 wirklich gut gemeinte Tipps für dich.
    1. Auf den Fotos für ein Review sollte der Kühler natürlich so befestigt werden wie es sich der Hersteller gedacht hat und auch mit den dafür zur Verfügung stehenden Material. Sonst kommt das schnell zu Missverständnissen beim Leser.
    2. Ein neutraler Bildhintergrund lässt das Produkt sicher besser aussehen als dein, mit Sicherheit wunderbar flauschiges, aber leider knallbuntes Badehandtuch.

    Edit: ich hab gerade noch gesehen das es eine extra Anleitung zur Backplate gibt. Der Punkt wäre also geklärt.
    Ich hatte vorher nur in der sehr dürftigen Anleitung des Kühlers nachgeschaut.
    Geändert von Mr.Spock (21.05.11 um 18:40 Uhr)

  21. #19
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    wie mir Thomas Zucht von Alphacool heute mitgeteilt hat wird die Qualität mit der nächste Charge deutlich besser sein.
    Geändert von Cartago2202 (23.05.11 um 09:56 Uhr)
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  22. #20
    Romanschreiber Avatar von VJoe2max
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    3.457


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Rack Z97M-WS
      • CPU:
      • i7 4790T
      • Systemname:
      • Boinc-Kiste
      • Kühlung:
      • Scythe Shuriken
      • Gehäuse:
      • Cooltec C3
      • RAM:
      • 2x 8GB Crucial Ballistix VLP
      • Grafik:
      • KFA² GTX 960
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256GB
      • Monitor:
      • DELL UltraSharp U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • FSP Aurum 400W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HP
      • Notebook:
      • DELL Latitude E6400

    Standard

    Zitat Zitat von mochti01 Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist Alphacool jetzt eig.?! Ist das irgendwie verwurschtelt mit AT und Phobya?
    Was Alphacool heute ist, wissen die Götter. Der Laden hat in letzter Zeit augenscheinlich mal den Besitzer oder zumindest die Firmenphilosophie bzw. das Management gewechselt. Wem aber ALC nun gehört, oder von wem der Laden gesteuert wird, lässt sich nicht wirklich heraus bekommen.
    Ein ehemaliger Alphacool-Mann ist bekanntlich bei AT in der Geschäftsführung. Das muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass AT den Laden übernommen hat, oder dass er in das Vertragskonsortium eingliedert wurde, das Phobya ausmacht. Könnte genauso gut sein, dass sie einfach nur eine eine neue Firmenphilosophie fahren und eigenständig versuchen an alte Erfolge anzuknüpfen. In dem Fall haben sie aber für die Vermarktung in D wohl eine Art Exklusivvertrag mit AT. Ist ja in zwischen nichts Ungewöhnliches mehr - Bitspower hat ja offenbar auch einen mit CK. Wenn die Preise stimmen, sollte es letztlich egal sein.

    Alphacool ist jedenfalls mit eine der ältesten und etabliertesten Wakü-Marken überhaupt - nur hat die Firmengeschichte eben einige Höhen und Tiefen hinter sich. Bin jedenfalls gespannt, ob sie es letztlich mit den neuen Produkten wieder zu alter Größe schaffen. Wenn an der Qualität noch gearbeitet wird, könnte das klappen. Die alten, zeitweise marktbeherrschenden, Kühler von ALC waren ja diesbezüglich und auch beim Zubehör und den Anleitungen nie zu beanstanden.


    Zum Review:
    Zunächst mal, will ich dir wirklich nichts Böses , aber bei diesem Review hapert es wirklich an vielen Stellen.
    Da jeder Satz mindestens einen Rechtschreibfehler enthält und Grammatikfehler ebenfalls allgegenwärtig sind, ist es imho von der Seite her schon mal nicht der Hit. Bei normalen Postings kann man das verschmerzen und jeder vertippt sich mal (ich z.B. ganz besonders häufig), aber das hier sind keine Tippfehler und in einem Review sollte so was einfach nicht passieren .
    Dass die Leistung ohne Vergleichswerte so bejublet wird, ist auch kein Ruhmesblatt. Zu den Bildern und der falschen Montage wurde ja schon alles gesagt....

    Kurz um - das Review benötigt noch min. eine Überarbeitung .

    Gut zu hören ist jedenfalls, dass die Qualität der Kühler noch verbessert werden soll. Mich persönlich würde bei einem günstigen Kühler eine optisch nicht perfekt gefräste Oberfläche zwar nicht stören, aber schaden kann´s nicht, wenn sich durch die Verbesserung der Preis nicht erhöht.
    Geändert von VJoe2max (23.05.11 um 11:37 Uhr)
    Hauptrechner: Intel Core i5 4570S - Asrock Z87E-ITX - 512GB Samsung 850 Pro SSD - PicoPSU 160W-XT & 80W Morex AD1280
    Boinc-Kiste: Intel Core i7 4790T - Asrock Rack Z97M-WS - KFA² GTX 960 OC - 256GB Samsung 830 SSD - 400W FSP Aurum
    Gaming Kiste: Intel Core i5 2500K (Wakü) - EVGA GTX560ti DS (Wakü) - Asrock Z68 Extreme4 Gen3 - 500GB Samsung 840 Evo SSD - Seasonic X-Series 560W

  23. #21
    Vizeadmiral Avatar von Sir Ozelot
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    7.601


    Standard

    Warum wird hier immer auf die Rechtschreibfehler hingewiesen ^^
    Schonmal darüber nachgedacht, dass er aus einem anderen Land kommen könnte
    Und überhaupt, ich finde er macht es gut, dafür dass er es noch nicht so lange macht.....


    Was mir nicht aus dem Kopf geht. Warum ist auf der GTX570 ein GTX480 Kühler drauf ????

  24. #22
    VDC
    VDC ist offline
    Admiral Avatar von VDC
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    Stadtlohn in NRW
    Beiträge
    24.530


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • -.- | _°_
      • Kühlung:
      • Kühlen, nicht Lüften
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC x4
      • Sonstiges:
      • Wakü ist eine Sucht!

    Standard

    @ozelot: Wer einen Testbericht schreibt, sollte halt auf eine gewisse Leserlichkeit achten. Es gehört ja nicht nur der Test zu einem Test, sondern auch der Text. Also sollte man sich da ebenso Mühe geben wie schon beim Test. Und irre viele Rechtschreibfehler, es sieht so aus als hat er sich keine Mühe gegeben, weder bei Test, noch bei Text.

    Und wo ist auf der 570 ein 480er drauf?

    Silent ist der Wille, sich nicht an nervige Geräusche zu gewöhnen


  25. #23
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    Zitat Zitat von VDC Beitrag anzeigen
    @ozelot: Wer einen Testbericht schreibt, sollte halt auf eine gewisse Leserlichkeit achten. Es gehört ja nicht nur der Test zu einem Test, sondern auch der Text. Also sollte man sich da ebenso Mühe geben wie schon beim Test. Und irre viele Rechtschreibfehler, es sieht so aus als hat er sich keine Mühe gegeben, weder bei Test, noch bei Text.

    Und wo ist auf der 570 ein 480er drauf?
    das mit den Rechtsschreibfehlern lasse ich mir noch anlasten aber mir zu unterstellen das ich mir "keine Mühe gebe" ist schon richtig bösartig und nehme ich es dir sehr persönlich.
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

  26. #24
    VDC
    VDC ist offline
    Admiral Avatar von VDC
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    Stadtlohn in NRW
    Beiträge
    24.530


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • -.- | _°_
      • Kühlung:
      • Kühlen, nicht Lüften
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC x4
      • Sonstiges:
      • Wakü ist eine Sucht!

    Standard

    Les den Text von mir bitte nochmal und dann weisst du, warum wir dich auf die Fehler hinweisen bzw. warum wir so Aussagen wie "Rechtschreibfehler? Wayne" nicht gut heissen.

    Silent ist der Wille, sich nicht an nervige Geräusche zu gewöhnen


  27. #25
    Admiral Avatar von Cartago2202
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    9.243
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Cartagos-Sklave
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • viele

    Standard

    Zitat Zitat von VDC Beitrag anzeigen
    @ozelot: Wer einen Testbericht schreibt, sollte halt auf eine gewisse Leserlichkeit achten. Es gehört ja nicht nur der Test zu einem Test, sondern auch der Text. Also sollte man sich da ebenso Mühe geben wie schon beim Test. Und irre viele Rechtschreibfehler, es sieht so aus als hat er sich keine Mühe gegeben, weder bei Test, noch bei Text.

    Und wo ist auf der 570 ein 480er drauf?
    ich denke ich habe es richtig gelesen, oder verstehe ich deine aussage falsch?
    "Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe, paradoxerweise, mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher"

    @Stanislaw Lem
    Einer der genialsten Autoren des 20. Jahrhunderts
    .

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •