Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    bei München
    Beiträge
    96


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Gene
      • CPU:
      • I5 2500k @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • Laing+ EK LTX
      • Gehäuse:
      • Casecon
      • RAM:
      • Dominator @ EK
      • Grafik:
      • Asus 6950@6970 @ EK FC
      • Storage:
      • Crucial 128GB, 2x 1TB 7200er, 1x 2TB 5400er
      • Monitor:
      • Samsung p2770FH 27"
      • Netzwerk:
      • 16.000er
      • Sound:
      • Xfi Titanium Fatal1ty, Quadral Ascent 4.1
      • Netzteil:
      • Tagan BZ-800W Piperock
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate
      • Sonstiges:
      • G15, Razer Lachesis
      • Handy:
      • HTC Sensation XE @ CyanogenMod

    Standard Quad Channel oder Dual Channel Unterschied?

    Hallo,

    bin schon ne zeit immer mal wieder stiller mitleser, hab mich vor kurzem entschlossen, mich dochmal zu registrieren, also hier bin ich

    Spaß beiseite,
    ich hab momentan dieses Corsair-Kit verbaut Corsair XMS3 Dominator DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CMP8GX3M2A1600C9) | Geizhals.at Deutschland
    Corsair XMS3 Dominator DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600)
    das sind dual channel 1,65v rams.

    Hätte die möglichkeit an des Kit zu kommen: Corsair XMS3 Dominator DIMM Kit 16GB PC3-14900U CL9-10-9-27 (DDR3-1866) (CMP16GX3M4X1866C9) | Geizhals.at Deutschland
    Corsair XMS3 Dominator DIMM Kit 16GB PC3-14900U CL9-10-9-27 (DDR3-1866)
    Quad channel 1,50v rams


    Eigentlich sollte es doch absolut keinen Unterschied zwischen den rams geben, bis auf die Spannung, versteht mich nicht falsch, ich will die kits nich mischen, aber ich meine es ist doch egal ob quad, dual, oder triple channel....der ram bleibt der gleiche oder?!

    danke schonmal

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose Avatar von Sc4rEfOg
    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    21


    Standard

    Naja. Der Ram ist insofern das Gleiche, was die Grösse betrifft.

    Könntest aber genauso gut nochmal das erste Kit verbauen. Kommt aufs Selbe hinaus.
    Außer natürlich du möchtest Übertakten.

    Inwieweit sich die Spannungen verhalten hängt von deinem System ab.
    Einen Vorteil hätte es vllt. in der Beziehung, dass der Speicher mit 1,5V nicht so warm wird, gerade wenn man 4 Module nebeneinander "quetscht".Und evtl. der Verbrauch des Gesamtsystems "etwas" sinkt.

    Kaufst du jedoch Ersteren nochmal, hast du ja auch ne Art Quad-Channel-Kit.

    Kommt halt auf das P/L-Verhältnis an und für wieviel du die bereits verbauten Riegel los wirst.

    MMn ist diese Überlegung allerdings Nonsens.

    Liegt halt ganz bei dir.

    Gruss Fog
    Geändert von Sc4rEfOg (06.12.11 um 08:02 Uhr)
    CPU X3370@ 4000Mhz 9 x 445, DFI UT P45 T2RS ,DDR2 Cosair Dominator 2 x 2 GB 1066, NT Cosair 1000HX ,EVGA GTX570, WaKü komplett, Case TJ07

  4. #3
    Oberleutnant zur See Avatar von Max44
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VII Formular
      • CPU:
      • Intel I7 4970K
      • Kühlung:
      • Mugen 4
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 16 GB Corsair
      • Grafik:
      • 2 x MSI GTX 980 Gaming OC
      • Storage:
      • SSD 500 + 256 GB, WD Raptor 320 GB, 1,5 TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel
      • Sound:
      • Fostex HP A3 / Beyerdynamic DT 880
      • Netzteil:
      • BeQuiet 700 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G19
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 85is
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Alpha

    Standard

    Wenn ich mich irre kommt es dabei auf das Board bzw Chipsatz an, es gibt Boards die können Dualchannel und die neueren Boards arbeiten mit Quadchannel, wie z.B. die Z68 von Intel. Ich habe kein Quadchannel wenn ich auf einem Dualchannel Board 4 Speicherriegel verbaue, dann habe ich immer noch Dualchannel. Bei den Z Boards habe ich Quadchannel, diese benötigen dann aber auch 4 Speicherriegel.

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    4.385


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Lenovo X58 OEM
      • CPU:
      • Xeon W3520, 2,66 GHz
      • Systemname:
      • Lenovo S20
      • Kühlung:
      • Standard LuKü
      • Gehäuse:
      • Lenovo S20
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 12GB
      • Grafik:
      • GeForce GTX 770 JetStream
      • Storage:
      • 500GB OEM HDD
      • Monitor:
      • AOC E2250
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GA-WB867D-I
      • Sound:
      • A.R.E.S. SL 100 @ Pioneer A-66X
      • Netzteil:
      • Standard 625W Netzteil
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6 Plus 64 GB

    Standard

    Zitat Zitat von Max44 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich irre kommt es dabei auf das Board bzw Chipsatz an, es gibt Boards die können Dualchannel und die neueren Boards arbeiten mit Quadchannel, wie z.B. die Z68 von Intel. Ich habe kein Quadchannel wenn ich auf einem Dualchannel Board 4 Speicherriegel verbaue, dann habe ich immer noch Dualchannel. Bei den Z Boards habe ich Quadchannel, diese benötigen dann aber auch 4 Speicherriegel.
    Z68 haben auch nur Dualchannel, du meinst sicher die X79. Das sind momentan die einzigen Boards, die Quadchannel unterstützen, im Idealfall haben diese 8 DIMM Slots. Beim i7-9xx [X58, Sockel 1366]] gabs dann Triplechannel mit bis zu 6 DIMM Slots. Alle anderen Boards [für Sockel 775,1156,1155,939,AM2(+),AM3(+)] haben meines Wissens "nur" Dualchannel! [zumindest die aus dem Desktopbereich] Davon mal abgesehen, dass es seit Sockel 1366 [Intel] und 754 [AMD] ohnehin nur noch auf den IMC ankommt, ob der das dann auch kann..


    Edit: Quadchannel ist um Welten flotter als Dualchannel. Aber in keinster Weise wird die Bandbreite genutzt. Da tuts sogar Dualchannel.
    Geändert von CH4F (06.12.11 um 11:13 Uhr)
    Lenovo ThinkStation S20
    Intel Xeon W3520
    3x4GB Kingston HyperX Fury 1333 CL9
    Palit GeForce GTX770 JetStream
    A.R.E.S. SL 100 @ Yamaha RX-V 363 per TOSLink am PC angeschlossen
    iPhone 6 Plus 64GB

  6. #5
    Oberleutnant zur See Avatar von Max44
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VII Formular
      • CPU:
      • Intel I7 4970K
      • Kühlung:
      • Mugen 4
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 16 GB Corsair
      • Grafik:
      • 2 x MSI GTX 980 Gaming OC
      • Storage:
      • SSD 500 + 256 GB, WD Raptor 320 GB, 1,5 TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel
      • Sound:
      • Fostex HP A3 / Beyerdynamic DT 880
      • Netzteil:
      • BeQuiet 700 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G19
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 85is
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Alpha

    Standard

    Ja ich meinte die X79.... kleiner Fehler von mir......

  7. #6
    Bootsmann Avatar von BlueWitcher
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Hilleshei
    Beiträge
    642


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS RAMPAGE IV EXTREME
      • CPU:
      • INTEL CORE I7-3960X @4,5
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • COOLERMASTER HAF 932
      • RAM:
      • G.Skill Sniper@1866 9-10-9-28
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX580 3GB Wakü
      • Monitor:
      • ACER GD24HQ
      • Netzteil:
      • ENERMAX REVULOTION 95+ 1020W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit
      • Notebook:
      • Asus X701O
      • Handy:
      • APPLE iPhone 4 16GB

    Standard

    So, ich klau mir mal grade diesen bereich, brauch dann kein neues Thema mehr auf zu machen

    Kann ich einen DualChannel speicher, wenn ich genug habe als Quadchannel laufen lassen und ist es schlimm, wenn ich Speicher nutze, die offiziell nicht vom Board unterstützt werden?
    Hab hier noch 8 G.Skill Sniper riegel liegen und würde die gerne auf meinem Asus Rampage IV Extreme nurzen!
    Asus Rampage IV Extreme
    Sandy Bridge E i7-3960X @ 4500 Mhz
    32GB G. Skill Sniper 1866
    EVGA GTX580
    System@nethands

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •