> > > > Thermaltake Urban S31 - ein weiterer Midi-Tower aus der Urban Series

Thermaltake Urban S31 - ein weiterer Midi-Tower aus der Urban Series

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

thermaltakeMit der neuen Urban Series bietet Thermaltake Gehäuse an, die ein geschmeidiges Design mit Funktionalität verbinden. Als erstes Modell wurde Anfang des Monats das Urban S21 vorgestellt. Mit dem Urban S31 hat Thermaltake nun einen weiteren Midi-Tower der Urban Series präsentiert.

Beide Modelle teilen sich ein ähnlich dezentes Design mit auffälliger Frontplatte aus gebürstetem Aluminium. Das Urban S31 unterscheidet sich optisch vom S21 vor allem durch das große Window (alternativ gibt es allerdings auch eine Version mit komplett geschlossenem Seitenteil), ist darüber hinaus aber auch etwas besser ausgestattet.

Im Urban S31 können neben einem Micro-ATX- oder ATX-Mainboard drei optische Laufwerke und sechs 3,5-Zoll-Festplatten montiert werden. Für diese Laufwerke stehen werkzeuglose Montagemechanismen bereit. 2,5-Zoll-Laufwerke können bei Bedarf per Schraubmontage in den Festplattenschubladen installiert werden. Anders als beim Urban S21 gibt es zusätzlich einen Hot-Swap-Einschub im Deckel. Das frontal zugängliche I/O-Panel bietet je zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports sowie Audiobuchsen.

Das Kühlsystem des Thermaltake-Gehäuses besteht werkseitig aus je einem 120-mm-Lüfter in der Front und an der Rückwand. Beide Lüfter drehen mit 1000 U/min und sollen mit 16 dBA recht leise bleiben. Zusätzlich wird Schall durch die angebrachten Dämmmatten gedämpft. Optional können weitere Lüfter in der Front, im Boden und im Deckel nachgerüstet werden. Der 500x 206 x 520 mm große Midi-Tower ist 7,3 kg schwer.

Thermaltake gibt nicht an, wann und zu welchem Preis das Urban S31 verfügbar wird. Das taiwanesische Unternehmen kündigt allerdings schon weitere Modelle der Urban Series an, die sich vom Urban S31 und vom Urban S21 durch andere Kühlleistung und Ausstattung unterscheiden sollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 15.10.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 163
Front und Top sehen durchaus gelungen aus, aber von der Seite wieder irgendwie billig. Schade.
#3
customavatars/avatar177524_1.gif
Registriert seit: 22.07.2012

Obergefreiter
Beiträge: 71
Gar ned mal so hässlich und mit Toaster xD
#4
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4530
Als ich TT gelesen habe, hatte ich um ehrlich zu sein das typische Raumschiff-Plastikbomber-Gehäuse erwartet und war entsprechend überrascht... sicher kein LianLi, Silverstone oder Fractal aber alles andere als häßlich!
#5
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1432
Mix-Computer.de listet das S31 bereits für 96,90€. Bei Alternate.de solls 99€ kosten.
#6
Registriert seit: 26.11.2012
Norderstedt
Matrose
Beiträge: 5
Übrigens steht dieses Modell zukünftig zum einen als Version mit Window und zum anderen ohne Window zur Verfügung. Verfügbar ab Ende April!
#7
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4704
Was hat das mit Urban zu tun? Hab jetz irgendwie gedacht, dass die Zielgruppe Schwarze sind... :fresse:
#8
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1960
Zitat CH4F;20389188
Was hat das mit Urban zu tun? Hab jetz irgendwie gedacht, dass die Zielgruppe Schwarze sind... :fresse:


Käpt'n Niveau, wir sinken...wenn hier irgendwas nichts zu suchen hat, dann solch unnötige Kommentare.
Und das hat auch nichts mehr mit Humor zu tun, das ist einfach nur rassistisch und zudem engstirnig!

Zum Thema:
Das Case schaut garnicht mal schlecht aus. Auf jeden Fall um Welten besser, als das, was TT in letzter Zeit sonst so fabriziert hat.
#9
customavatars/avatar112354_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009

Operator from Hell
Beiträge: 1662
hatte auch schon schlimmes befürchtet... aber das geht wirklich mal. front gefällt auf jeden fall.

was mich generell an gehäusen stört ist der festplatten toaster... kenne wirklich viele pc leute und keiner würde sowas jemals nutzen. die haben wenn platten mit usb oder so, aber ne nackte platte zum reinstecken.... wirklich never ever.


Sent from my iPad using Hardwareluxx app
#10
Registriert seit: 06.04.2007

Matrose
Beiträge: 14
Zitat Whisky7up;20389463

was mich generell an gehäusen stört ist der festplatten toaster... kenne wirklich viele pc leute und keiner würde sowas jemals nutzen. die haben wenn platten mit usb oder so, aber ne nackte platte zum reinstecken.... wirklich never ever.


Soso du kennst also PC Leute? Definiere mal PC Leute

Für mich ist der "Festplattentoaster" ein echtes Argument wenn er denn halbwegsbrauchbar ist.
Tatsächlich verwende ich derzeit externe Esata slots um Platten eben genau nackt reinzustecken.

Warum? Ganz einfach, Arbeit. Muss man mal ein schnelles Image ziehen (oder draufwerfen) die Platten prüfen (geht mit USB gar nicht) etc
ist esata sehr hilfreich. Auch ist es extrem umständlich die jedesmal wo einzubauen wenn man sie doch gerade erst woanders ausgebaut hat.
Nein ist wirklich sehr nützlich. Wie gut das Thermaltake teil ist kann ich noch nciht beurteilen aber Testgehäuse ist unterwegs.

Zu Lianli muss ich leider sagen das Lian doch weit weniger Inovativ war in letzter Zeit, auch die "Qualität" lässt etwas nach und ich hab einige lians hier rumstehen.
Qualitativ war TT nie wirklich schlecht, hat in eineigen punkten oft auch etwas inovatives gebracht, und ist vom Preisleistungsverhätsniss her auch nicht schlecht.
Das jetzt endlich mal was mit klassischem Design gibt erfreut sehr... na mal schauen
#11
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16800
Eben, so nen fast in fast out slot ist Mega Praktisch - so kann man fix ne Fessi rein hauen um zb nen Backup zu machen und dann verschwindet die Platte wieder im Archiv - wenn man für jede Hdd nen externes Gehäuse verwendet... gute Nacht oO...

Gesendet von meinem *hello moto# mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!