> > > > Maximum PC stellt Traumrechner inkl. Prototyp von CoolerMasters Cosmos II zusammen

Maximum PC stellt Traumrechner inkl. Prototyp von CoolerMasters Cosmos II zusammen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolermaster_neuBereits im März wurde bekannt, dass CoolerMaster< an einem Nachfolger des Erfolgsgehäuses Cosmos arbeitet (wir berichteten). An unerwarteter Stelle hat sich dieses Gehäuse jetzt erstmalig gezeigt. Die Kollegen von Maximum PC haben ihren Traumrechner 2011 zusammengestellt und dabei auch einen Prototyp des Cosmos II genutzt.
Das Gehäuse soll gegenüber seinem Vorgänger, dem Cosmos S, nochmals deutlich (nämlich 20 Prozent) größer ausfallen. Das Gehäuseinnere ist in zwei Bereiche unterteilt. Unten finden das Netzteil und bis zu sechs Festplatten ihren Platz, im oberen Bereich das Mainboard und die sonstigen Komponenten. Natürlich bietet das Comos II zeitgemäße Ausstattungsmerkmale wie Hot-Swap-Einschübe, Kabelmanagement, werkzeuglose Laufwerksmontage und Platz für einen 360-mm-Radiator.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Für ihren Traumrechner haben die Kollegen das Gehäuse noch von Smooth Creations.mit einer speziellen Lackierung aufwerten lassen. Dort griff man auf Glasurit zurück, einen Lack aus dem Automobilbereich. Das Cosmos II erstrahlt nun in der Lamborgini-Farbe Super Fly Yellow.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wie es sich für einen Traumrechner gehört, wanderten beeindruckende High-End-Komponenten in diese ungewöhnliche Gehäuse. Auf einem Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3 werkelt ein übertakteter Intel Core i7-2600K, der von Corsairs Komplettwasserkühlung Hydro Series H100 kühl gehalten wird. Gleich drei EVGA Superclocked GTX 580 im Triple-SLI stellen eine beachtliche GPU-Leistung bereit, während zwei OCZ Vertex 3 im RAID 0 als Systemlaufwerk dienen. Doch auch die Peripheriegeräte können sich sehen lassen, vor allem die drei je 2300 Dollar teuren NEC PA301W-Monitore.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mehr Details zu dem insgesamt 12588 Dollar teuren Traumrechner können auf Maximum PC nachgelesen werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar141934_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2691
lohnt 3way sli überhaupt bei z67?
#14
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22557
Zitat haxbox;17176850
Alles in Allem wirkt das Gerät ein wenig inkonsequent.

Dicke Rechner mit Wasserkühlung baut wohl nur Hardwareluxx. :d
Hardwareluxx - gamescom 2010: Der Hardwareluxx-Kooperationsstand

Zitat pajaa;17176950
Es geht doch alles in allem um das Gehäuse,[...]

Sicherlich, weil die News in diesem Unterforum gelandet ist. Ich bin gespannt, wann die Ausgabe in meinem Briefkasten landet.
#15
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3108
GOTT, was habt ihr eigentlich immer mit eurer rotzigen Wakü? Wer einfach keinen Bock auf Wasserwechsel und ständiges Generve hat, nimmt halt ne Lukü. Staubfilter rein und die musste je nachdem wie lange das Ding läuft alle paar Monate sauber machen, fertig.
Ansonsten ist der PC eh überteuert, aber wers hat...
#16
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22557
Zitat Jousten;17177131
Ansonsten ist der PC eh überteuert, aber wers hat...

Die in der Quelle aufgeführten Preise sind die üblichen Internetpreise in USD. Wo ist da etwas überteuert?!
Das von der genannten Gesamtsumme rund 7.000 USD für die Monitore drauf gehen, entnimmt natürlich nur der versierte Leser. ;)

Des Weiteren ist mir keine sinnvolle Möglichkeit bekannt ein 3-Way-SLI leise und ausreichend kühl halten zu können. Aber gut, da hast du sicherlich mehr Wissen, was du mit keinem teilen vermagst, sonst hättest du dies gern mitgeteilt, wie deine Meinung zur Wasserkühlung.
#17
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
@Jouston, meine WaKü mach ich einmal im Jahr sauber. Das dauert keine halbe Stunde...
Und wie schon mein Vorredner erwähnt möchte ich im Sommer nicht neben 3 LuKü-GTX580 sitzen die sich mit Crysis auf 3 Monitoren abmühen.
Da kann ich mich auch neben meinen Rasenmäher setzen und nen Buch lesen ;)
#18
Registriert seit: 18.04.2011

Gefreiter
Beiträge: 47
Ich persönlich habe auch keine Wakü, aber wenn ich mir so eine Kiste baue mit DREI GTX580 dann sollte eine Wakü schon sein. Oder man spart halt im Winter Heizkosten ^^

Und leise wird das ding auch nicht sein...
#19
customavatars/avatar154359_1.gif
Registriert seit: 28.04.2011
Braunschweig
Matrose
Beiträge: 35
@wiesel1: und mit ner WaKü gibt das System dann weniger Wärme ab?
#20
Registriert seit: 10.12.2009

Gefreiter
Beiträge: 34
Naja zumindest ein bisschen weniger dank weniger Leistugnsaufnahme durch geringere Temp (vgl http://ht4u.net/reviews/2011/powercolor_radeon_hd_6850_scs3_passiv_test/index9.php )..

Aber ich weiss worauf du hinaus willst, und die paar W weniger machen das Zimmer wohl bei dem Monster auch nicht weniger warm ;)
Wobei es mich schon einmal interessieren würde, wieviel W Leistungsaufnahme die Kühlung bei 3 GTXn ausmachen würde.
#21
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1106
Die blaue SLI brücke basst ja wohl überhaupt nicht da rein.

Naja dachte mir schon wie der Preis zusammen kommt bis ich das mit den Monitoren gesehen habe.
#22
Registriert seit: 18.04.2011

Gefreiter
Beiträge: 47
Zitat halbleiter;17177518
@wiesel1: und mit ner WaKü gibt das System dann weniger Wärme ab?


Naja etwas weniger schon, aber das ist nicht der Rede wert. Ich hätte mal meinen Text anders formulieren sollen :stupid:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!