> > > > Produziert Huawei das kommende Google Nexus?

Produziert Huawei das kommende Google Nexus?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

HuaweiBereits vor einigen Tagen hatten wir gemeldet, dass Google womöglich den Hersteller LG in die engere Auswahl für das nächste Smartphone aus der Nexus-Baureihe aufgenommen hat. Inzwischen sind aber neue Gerüchte entbrannt und demnach soll auch das Unternehmen Huawei als Hersteller infrage kommen. Als Basis soll dazu das erst vor Kurzem vorgestellte Smartphone "Ascend Nexus Quad" dienen und nur in einer etwas abgewandelten Form als Nexus von Google auf den Markt kommen. Die Basis bildet dabei ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten bei der Größe von 4,8 Zoll. Dabei soll Huawei auf das robuste Gorilla Glas 2 von Corning setzten. Des Weiteren soll als Prozessor eine eigene Entwicklung um Einsatz kommen. Der Chip hört dabei auf die Bezeichnung K3V2 und soll als Quad-Core-SoC mit 1,8 GHz arbeiten. Zusammen mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB soll das Smartphone entsprechend flott und ohne große Wartezeit agieren.

Der interne Speicher soll 32 GB groß ausfallen, sich aber problemlos mittels einer Micro-SD-Karte noch erweitern lassen. Zudem soll der Akku eine Kapazität von 2600 mAh bieten, aber genau Angaben zur Laufzeit sind aktuell nicht bekannt. Bei den Funktechniken soll neben GSM, UMTS und HSPA+ auch Triband LTE unterstützt werden sowie natürlich WLAN und auch Bluetooth. Ebenfalls wird von einer Kamera an der Front mit 2,0 Megapixeln sowie einer Rückkamera mit satten 13 Megapixeln berichtet.

Die Abmessungen werden mit 132,6 × 69,8 × 10,6 Millimetern angegeben und dabei soll das Gewicht bei 158 Gramm liegen. Natürlich soll das kommende Nexus von Huawei auf eine neue Android-Version setzen und somit auf die Version 5.0.1 mit dem Codenamen "Key Lime Pie" zurückgreifen. Noch sind die Gerüchte aber nicht bestätigt und es wird sich erst noch zeigen müssen, ob diese Daten wirklich der Wahrheit entsprechen.

huawei nexus

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Wobei bei dem Riesendisplay so ein Akku auch leider wieder nötig wird. Ansonsten wäre das doch echt nett, vor allem auch der Kartenslot.
#7
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5018
Ich glaube Microsoft wird es produzieren und damit ins Smartphone-Geschäft einsteigen

:fresse:
#8
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Zitat vfdesignz;19507031
- 32GB Interner Speicher + Micro-SD-Kartenslot
- 2600 mAh Akku

Hört sich gut an, aber irgendwie will ich das nicht glauben...


Hatte ich vergessen oben zu schreiben...

Ich dachte schon es kommt nie wieder ein Smartphone mit mSDcard slot :fresse:

Und der Akku ist auch sehr vielversprechend.

@hannes
Ich finde das zb das S3 einfach nur zusammengeklebtes Plastik ist. Ein Alu Deckel ist einfach wertiger... Das jetzige Nexus mit dem Plastikdeckel finde ich auch nicht soo schön.

Deshalb mag ich Samsung eben nicht so (obwohl mein jetziges SM auch [U]noch[/U] von Samsung ist :fresse:). Wenn es besser wird, gerne :)



@FB07
:hmm:
#9
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Na, wenns Gorilla Glas hat dann wirds wohl kein Smartphone für mich.
Kratzfest ist ja ne schöne Sache (wobei ich in meinem Galaxy Nexus ohne Gorilla Glas keinen Kratzer hab) aber wenn das Display dafür splittert wenn mans nur anhustet läuft da was falsch.
#10
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14863
was ein käse, mein iphone 4 (mit bumper) ist mehrmals aufn asphalt gefallen und nix is geplittert..
#11
Registriert seit: 11.07.2008
Essen
Bootsmann
Beiträge: 661
Zitat LeJonas;19507264
Ein Alu Deckel ist einfach wertiger... Das jetzige Nexus mit dem Plastikdeckel finde ich auch nicht soo schön.

Es soll Leute geben die schauen vorne aufs Display und sehen das "wertige Alu" garnicht, schon garnicht wenn sie, wie wohl die meisten, Ihr Gerät in einer Schutzhülle haben.
Aber schon interessant wieviele sich ein Smartphone kaufen um sich die Rückseite anzusehen....
#12
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Ich sehe sie mir nicht an ich fühle sie :fresse:

Für mich muss sich ein Gerät einfach gut anfühlen, damit es gut ist. Ist bei den Tablets genau so. Das Nexus 7 hat zwar auch Plastik hinten aber das ist eben Gummiert mit kleinen Punkten und fühlt sich einfach edelst an.


:)
#13
customavatars/avatar23658_1.gif
Registriert seit: 07.06.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1649
Bei diesen technischen Daten wirds wahrscheinlich 500€ kosten :(
Eigentlich wollte ich noch aufs neue Nexus warten und es mir holen...najo, wart ich mal noch bis Ende Oktober, vielleicht gibts dann noch genauere Infos.
#14
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Zitat LeJonas;19507264

@hannes
Ich finde das zb das S3 einfach nur zusammengeklebtes Plastik ist. Ein Alu Deckel ist einfach wertiger... Das jetzige Nexus mit dem Plastikdeckel finde ich auch nicht soo schön.


Das finde ich lustig. Genau diesen Eindruck hatte ich damals noch beim S2 auch. (Das S3 habe ich noch nie angekrabbelt).
Das Gio meiner Freundin aus dem Aldi hat sich dagegen deutlich hochwertiger angefühlt. Mein Defy übrigens auch.
Ich vermute mal, dass es unter anderem auch an der (für damalige Verhältnisse) riesigen Größe und der geringen Dicke lag. Da wirkt ein Gehäuse schnell etwas labberig. Natürlich ist das Gio auch zusammengeklebtes Plastik, fühlt sich durch die Oberflächenstruktur aber nett an. Gar nicht meins war das Iphone 4 mit seinen Kanten, das lag ja ganz furchtbar in der Hand.

@Gorilla Glass: Mein Defy hat das auch und schon ziemlich gelitten (runtergefallen, teilt sich die Hosentasche mit dem Schlüsselbund), mir kam das nicht sehr zerbrechlich vor. Ist ja auch nur die Scheibe vor dem Display.
#15
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
motorola baut ihre handys auch nicht kompl aus plastik wie samsung, die haben immer nen metallrahmen und/oder verschiedene gehäuaseteile aus metall.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]