> > > > Modding-Contest mit Cooler Master: Die Jury stellt sich vor

Modding-Contest mit Cooler Master: Die Jury stellt sich vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolermaster_neuDie Vorbereitungen für die Bekanntgabe der diesjährigen Contest-Gewinner sind soweit abgeschlossen. Doch bevor wir damit an die Öffentlichkeit gehen, wollen wir auf den letzten Metern die prominente Jury noch vorstellen. Diese setzt sich nicht nur aus unseren Redakteuren und den Jungs von Cooler Master zusammen, sondern wird in diesem Jahr auch von den beiden Blass-Brüdern unterstützt. Sie sind unter dem Namen Babetech in der Modding-Szene keine Unbekannten und haben schon so einige Pokale, Auszeichnungen und Preise mit ihren Projekten gewonnen. Egal ob in Deutschland oder in den USA, Stefan und Martin konnten schon überall einmal absahnen. Bevor sie vor gut zehn Jahren mit dem Casemodding begannen, stand das KFZ-Tuning ganz oben. Vor allem die älteren Versionen des VW Golfs hatte es ihnen angetan. Vor fünf Jahren machten die beiden Brüder ihr Hobby dann zum Beruf und arbeiten seitdem in der ganzen Welt an ihren unterschiedlichsten Projekten. Doch auch aus der Presse sollte man Babetech kennen. Ob im CPU Mag oder dem Custom PC – in zahlreichen ausländischen Magazinen fanden sie schon Erwähnung und das auch in Ländern, deren Schrift sie nicht lesen können. Selbst ins Fernsehen haben sie es schon geschafft. Wir haben ein paar Bilder ihrer Projekte in eine Galerie gepackt. Wer mehr sehen möchte, besucht das Fotobuch oder direkt deren Webseite.

Die beiden Babetech-Jünger unterstützen uns schon weit vor dem Start des Cooler-Master-Modding-Contests und stellten zum Ende hin auch die Bewertungskriterien, anhand derer wir nun die Auswahl getroffen haben, auf. Diese richtigen sich ein wenig nach dem DCMM-Regelwerk und umfassen insgesamt vier verschiedene Kategorien. Während wir bei der "Optik" das äußere Erscheinungsbild bzw. den Gesamteindruck des Gehäuses bewerten, werfen wir in der Kategorie "Elektrik" einen Blick auf Umfang, Funktionalität und Kreativität der selbst gebauten, elektrischen und elektronischen Schaltungen im und am Gehäuse. In der Rubrik "Handwerkliches" wird hingegen der generelle Aufwand und Anspruch aller modifizierten Teile und deren Qualität bewertet. Zum Schluss bepunkten wir auch die "Kreativität". Hier nehmen wir die Idee bzw. das Konzept, seine Originalität, Funktionalität und Innovation näher unter die Lupe.

In jeder Kategorie werden Punkte vergeben: Maximal fünf, mindestens jedoch einer. Wer in der Summe die meisten Punkte einheimsen konnte, ist der Gewinner. Da die Jury sich aus mehreren Personen zusammensetzt, wurden alle Punkte gemittelt. In den kommenden Stunden werden wir die drei glücklichen Gewinner endlich küren! Bis dahin, verweisen wir noch einmal auf die finale Bilder aller Teilnehmer. Diese finden Sie unter diesem Link.

banner_cm_contest_1


Die Teilnehmer und deren Worklogs:

Gewinne:

  • 1. Preis: Cooler Master HAF-X + ein Jahresabo der Hardwareluxx [Printed]
  • 2. Preis: Cooler Master Silent Pro Gold 600W + ein Jahresabo der Hardwareluxx [Printed]
  • 3. Preis: Cooler Master V6GT High Performance CPU-Kühler + ein Jahresabo der Hardwareluxx [Printed]

Ablauf:

  • Start am 10. November 2010
  • Ende des Wettbewerbs ist am 30. Januar um 21:00 Uhr
  • Interne Abstimmung der Gewinner
  • Anfang/Mitte Februar: Bekanntgabe der Gewinner

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar84265_1.gif
Registriert seit: 04.02.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2613
Die 7 Fotos sond mehr als häßlich......die Worklogs sind cool!
#2
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1835
Also die Mods auf den Bilden gefallen mir alle überhaupt nicht. Ich finde fast alle Mods aus unserem Contest um Welten schöner.
#3
customavatars/avatar108061_1.gif
Registriert seit: 06.02.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3377
Es gibt halt 2 Varianten von Modding...
Die einen versuchen den PC so stark zu verändern, das man quasi nicht mehr erkennt das es ein Computer ist und machen da eher irgendwas anderes daraus.
Die anderen stellen eher die Hardware in den Mittelpunkt und das Gehäuse dient eher der Untermalung der Hardware.
Ist an sich Geschmackssache, aber ich finde das ein Computer auch ruhig danach ausschauen kann ;)
#4
customavatars/avatar42671_1.gif
Registriert seit: 08.07.2006
Regensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
Da muss ich "mapim" recht geben...
Ist auch nicht mein Geschmack...
Es sollte schön schlicht und elegant sein...
#5
customavatars/avatar123182_1.gif
Registriert seit: 13.11.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1206
Gefällt mir auch nicht.Aber wer es mag..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!