> > > > QNAP TS-221 im Test

QNAP TS-221 im Test

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: QNAP TS-221 im Test

asustorQNAP hat erst kürzlich die Version 4 seines Betriebssytems QTS vorgestellt. Wir haben uns das neue 2-Bay-Nas TS-221 organisiert und werfen in diesem Test sowohl einen Blick auf die Hardware als auch auf die immer wichtiger werdende Software.

Der letzte Test eines QNAP-Gerätes ist schon wieder ein bisschen her. Da aktuell alle großen Hersteller neue Versionen ihrer NAS-Betriebssysteme anbieten und QNAP gerade das QTS 4-Betriebssystem vorgestellt hat, besorgten wir uns ein aktuelles 2-Bay-NAS von QNAP und testen, wie sich das neue OS gegen die Konkurrenz schlägt.

QNAP TS-221
Technische Daten
Hersteller QNAP
Modell TS-221
Hardware Marvell 88F6282 (Single-Core, 2 GHz), 1 GB DDR3-Ram
Speicher Platz für zwei 2,5" bzw. 3,5"-Festplatten
Anschlüsse Vorne: 1 x USB 2.0, Hinten: 2 x USB 3.0, Gigabit-Ethernet, 2 x eSATA
Maße (HxBxT) 150 mm x 102 mm x 216 mm
Gewicht 1,74 Kg
Preis ca. 280 Euro
Front mit Festplattenkäfigen

Lieferumfang

  • QNAP TS-221
  • Netzteil
  • Ethernet-Kabel
  • Schrauben für Festplattenmontage
  • Quick Installation Guide

Kann sich das TS-221 von QNAP mit dem neuen QTS 4.0 gegen die Konkurrenz durchsetzen? Im Bereich um 300 Euro wildern neben QNAP auch Synology, Thecus und ASUSTOR, welche auf die neuen leistungsfähigen Berryville-Chips von Intel sitzen. Kann QNAP hier leistungstechnisch mithalten? Wir werden es in diesem Test rausfinden.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 09.03.2008
Schweinfurt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 430
Danke für den Test. QNAP ist entweder teuer oder nur Mittelfeld. Gute Alternative sind wohl

Synology DiskStation DS214play. Größerer Lüfter, 2x USB 3.0, theoretisch mehr CPU Power

Thecus N2560. Größerer Lüfter, 2GB Ram, theoretisch mehr CPU Power
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Synology DS215j im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS215J

Platzhirsch Synology hat vor wenigen Tagen ein neues 2-Schacht-NAS für Einsteiger vorgestellt. Die Synology DiskStation DS215j ist an den Privatanwender adressiert und soll mit erhöhten Schreib- und Leseraten sowie USB 3.0 die größten Kritikpunkte des Vorgängers ausmerzen. Wir haben die... [mehr]

Synology DS415+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/SYNOLOGY-DS415+/TEASER

Passend zur  Veröffentlichung von Synologys neuer Diskstation, der DS415+, konnten wir ein Vorab-Exemplar zum Test ergattern. Optisch unterscheidet sich die kleine Box kaum von der zuletzt getesteten DS415play, unter der Haube hat sich jedoch einiges getan und auch der Anwender-Fokus ist ein... [mehr]

QNAP TS-253 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/QNAP-TS253PRO/TEASER

Mit der Vorstellung des TS-253 Pro hat QNAP kürzlich sein Produktportfolio um ein weiteres Midrange-NAS erweitert. Die kleine Box bietet Platz für zwei Festplatten, hat USB 3.0 mit an Bord, zwei Gigabit-Ethernet-Ports und bietet für die multimediale Nutzung auch noch einen extra HDMI-Ausgang.... [mehr]

Alternativer Hybridrouter für VDSL/LTE-Verbund

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/VIPRINET

Derzeit lässt sich der Telekom Magenta-Hybrid-Tarif nur mit dem Speedport Hybrid nutzen, der von Huawei für die Telekom gefertigt wird und gerade bei solchen Nutzern, die gerne volle Kontrolle über ihren Anschluss haben, nicht besonders beliebt ist. AVM will auf der CeBIT 2015 neue VDSL-Router... [mehr]

Qnap TS-451-4G im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/QNAP-TS451/TEASER

Mit der TS-451-4G erreichte uns ein weiteres NAS aus dem Hause Qnap, diesmal aus der TS-x51-Baureihe. Während die 6- und 8-Slot-Auskopplungen im bekannten schwarzen Outfit gehalten sind, kommen die 2- und 4-Slot-Versionen mit einem komplett geänderten Farbschema heraus, da das Chassis hier in... [mehr]

FRITZ! Labor für FRITZ!Box 7490 mit neuer Benutzeroberfläche

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

AVM hat heute Abend ein FRITZ! Labor veröffentlicht, welches die neue Benutzeroberfläche zeigt - angekündigt hatte man dies auf der CeBIT. Bislang beschränkt sich FRITZ!OS in der Beta 6.35 auf die FRITZ!Box 7490 und bringt neben der neue Oberfläche auch einige weitere Neuerungen und Funktionen... [mehr]