> > > > Kurztest: Huawei Ascend G330

Kurztest: Huawei Ascend G330

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Kurztest: Huawei Ascend G330

razr i teaser Das Ascend G330 ist der Nachfolger des beliebten Ascend G300 (zum Test) aus dem Hause Huawei. Damals waren wir nicht ganz so angetan von dem günstigen Gerät - das G330 kommt nun aber mit geupdateter Hardware und aktuellem System. Ob das in Verbindung mit einem neuen, schickeren Design, für einen besseren Eindruck reicht? Wir haben es getestet.

WP 20121125 047 675

Im Vergleich zum G300 kommt der Nachfolger mit einer Dual-Core-CPU, die dieses Mal direkt ein Android der Version 4.0 antreibt. Die Chancen stehen also auch bei diesem Budget Modell gut, mindetens Android 4.1 zu bekommen. Ansonsten liest sich die Feature-Liste recht gleich - am ehesten sind die Geräte also noch im Bereich Design zu unterscheiden.

Hardware & Ergonomie

WP 20121125 026220 WP 20121125 028220 WP 20121125 043220

Das G330 kommt in einer sehr klassichen Form. Dabei ist es vergleichsweise dick geraten, liegt aber dank der leicht abgerundeten Formen trotzdem noch angenehm in der Hand. Der glatte Hochglanz-Lack auf der Rückseite sorgt leider dafür, dass das Gerät rutschig ist - dieser Umstand wird durch das Gewicht von 130 Gramm noch weiter unterstützt. Alternativ bietet sich an, die schwarz-matte Ausführung des Gerätes anzuschaffen. Insgesamt ist das Design als durchaus klassisch, aber keineswegs langweilig, zu bezeichnen.

aaa432twea 675

Schaut man sich das Ascend G330 genauer an, fällt auf, dass die Kamera aus der Rückseite hervorsticht. Beim Tippen auf dem Tisch wackelt das Smartphone daher immer etwas. Während unseres Testzeitraums konnten wir glücklicherweise keine Kratzer auf der Kameralinse entdecken - diese scheint also stabil genug, damit das Gerät darauf lagern kann.

Prozessor 2x 1,0-GHz (Qualcomm MSM8225)
Display 4,0-Zoll (ca. 10,16 cm) IPS
Akku 1500 mAh
Kamera (vorne) 0,3 MP
Kamera (hinten) 5,0 MP mit LED
Speicher 4 GB; per microSD erweiterbar
Maße / Gewicht 122,5 x 62,6 x 11,2 mm
Die komplette Feature-Liste gibt es auf der letzten Seite des Testberichts.

Die Rückseite ist abnehmbar, der Akku auswechselbar. Dahinter finden sich microSD- und SIM-Slot - um diese zu tauschen, muss der Akku also zwingend herausgenommen werden. Im Punkt "Ergonomie" ist das G330 nur Mittelmaß: Das Gerät wirkt durch die kompakten Maße recht schwer (obwohl das Verhältnis mit 1,51 g/cm³ am unteren Rand liegt), die Ausnutzung der Fläche durch das Display ist mit 59 Prozent ebenfalls nur durchschnittlich.

An der linken Seite findet sich die Lautstärkewippe, oben sind Power-Button und 3,5-mm-Klinke-Anschluss untergebracht und auf der Unterseite findet sich der microUSB-Anschluss. Die Vorderseite wird - wie bei allen Smartphones - vom Display dominiert und mit kapazitiven Buttons komplettiert. Physische Knöpfe finden sich auf der Vorderseite nicht. Über dem Display sind Frontkamera und eine große Hörmuschel angebracht. 

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
Das kann ich alles bestätigen, bis auf die Cam ist alles bestens.

Die Akkulaufzeit ist gut, komme zwei Tage mit einer Ladung aus bei sinnvoller Nutzung, also Games ausgenommen.

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Hardwareluxx App
#23
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1960
Bei den Alternativen fehlt mir persönlich noch die Erwähnung des Alcatel One Touch 997D, das ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis vorzuzeigen weiß und auch für etwa 185€ erhältlich ist.
An dem 997D führt mMn in der Preisklasse momentan kein Weg vorbei.
#24
customavatars/avatar95006_1.gif
Registriert seit: 15.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 776
Hat jmd nen 330 zu Hause und kann berichten wie es so funktioniert? Ich habe festgstellt, dass das Browsen sehr langsam vor sich geht. Da ist der Bildaufbau nicht so schnell wie bei meinem ipod Touch, der nun ja auch schon älter ist.
#25
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
Das 330 ist schnell, auch beim Browsen.
Mein S2 war nicht spürbar schneller unterwegs.

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Hardwareluxx App
#26
customavatars/avatar95006_1.gif
Registriert seit: 15.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 776
also mir egth es um Pinch to zoom bei Chrome, geht das in Echtzeit oder mit Latenz?
#27
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
Läuft bei mir flüssig.

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Hardwareluxx App
#28
customavatars/avatar95006_1.gif
Registriert seit: 15.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 776
Gut Danke,

bin mit mir am Ringen ob mir das Huawei reicht oder ob ich lieber mehr Geld auf den Tisch legen sollte.

Ich will vor allem,
whats appen, facebook nutzen, twittern, hier und da mal evtl was surfen und ansonsten normal als Telefon nutzen.
#29
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
Ja, die Frage habe ich mir auch gestellt, eigentlich reicht es absolut, wenn ich nicht schon vor Wochen das Nexus 4 geordert hätte ;)

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Hardwareluxx App
#30
customavatars/avatar95006_1.gif
Registriert seit: 15.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 776
Das sit gut zu hören,

Welches Handy hattest du zuvor? Löst die Kamera wirklich so langsam aus?
#31
customavatars/avatar135231_1.gif
Registriert seit: 27.05.2010

Bootsmann
Beiträge: 584
iPhone 4, 4S und S2.
Ja, die Ca ist leider nur mittelprächtig.

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]