> > > > Age of Empires kommt aufs Smartphone

Age of Empires kommt aufs Smartphone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDas erste „Age of Empires“ erschien im Jahr 1997 und gehört wohl noch immer zu den Perlen unter den Echtzeit-Strategiespielen. Nun soll der Titel noch in diesem Jahr auf das Smartphone kommen. Microsoft kündigte am Wochenende gemeinsam mit seinem Partner „Age of Empires: World Domination“ für iOS-, Android- und Windows-Phone-Geräte an. Im Sommer soll der Titel offiziell erscheinen.

Dabei soll es sich jedoch nicht um den klassischen PC-Ableger handeln, den sich Fas schon seit Jahren wünschen, sondern vielmehr um eine völlig neue Version, die nicht von Microsoft selbst entwickelt wurde. Beauftragt wurde die Softwareschmiede Klab Games. Optisch und spielerisch geht man bei „Age of Empires: World Domination“ ganz andere Wege als noch bei den letzten Ablegern der Reihe oder gar bei der Ur-Version.

Ob es sich dabei tatsächlich um ein klassisches Strategiespiel handelt, hat man jedoch nicht verraten, genauso wie nicht bekannt ist, ob es ein Free-to-Play-Titel werden wird. Einen genauen Starttermin gibt es nicht. Interessierte können sich jedoch schon jetzt registrieren und sollen exklusive Details vorab erhalten.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2097
AoE II war der Höhepunkt der Serie seit dem gehts leider nur noch Berg ab.
#2
customavatars/avatar76160_1.gif
Registriert seit: 02.11.2007

Bootsmann
Beiträge: 564
Age of Empires I hab ich immer noch auf meinem Windows Mobile 5 Phone installiert. Ist nahezu wie die PC Version, echt gut gemacht. Aber das Neue wird sicher anders aussehen.
#3
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15011
was aber ganz normal ist ...

schau dir doch mal an, was die grandiosen games so gemein haben.

es war eine gute, aber nicht high-end grafik jener zeit, mit guter story, viel tiefgang und sauberer umsetzung.

heute hast nur maximal gepushte engines, schlechte story, logikfehler, kaum atmosphäre und lineares achievement-farmung mit tips hinter jeder ecke.

die neuen games halten mich max. 1-2 stunden, aber dann ist es das gewesen.

ich bin eben eine andere generation als die ganzen kiddies von heute.
#4
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3199
AOF1 war imba gut, aof2 war auch noch gut, aof3 war zum teil noch gut.

Das letzte SP game womit ich mich länger als 4 Stunden beschäftige hatte war GTA San Andreas
#5
customavatars/avatar95182_1.gif
Registriert seit: 18.07.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1065
Beeindruckend... wie sch**** das aussieht und wie es absolut überhaupt gar keinen AOE-Flair vermittelt, sondern wirkt, wie ein extrem schlecht animiertes Korea-Hack-n-Slay mit Crap-Effekten.

Klar ist das noch work-in-progress, aber was hat dieses Stück Software mit AOE zu tun, außer, dass wahrscheinlich die Grundspielmechanik einfach nur schlecht kopiert wird?
#6
customavatars/avatar203343_1.gif
Registriert seit: 17.02.2014
D:\MV\NB
Hauptgefreiter
Beiträge: 178
Einer der Youtube-Kommentare fasst es treffend zusammen:
Zitat
You just went full retard. NEVER go full retard.

Was soll man da noch groß sagen?


AoE II ist eines der Kindheitsheitsspiele, steht auch im Regal. Die HD-Edition inkl. Add-On hab ich mir im Weihnachts-Sale für 7,50€ gegönnt, ich bin versorgt, endlich über Steam auch einfach online... Den dritten Teil spiele ich auch noch gerne, das Konzept mit der Heimatstadt hat mir sehr zugesagt.
Ein AoE IV für den PC wäre auch noch nett, wobei ich in der Hinsicht keine großen Hoffnungen mehr hege.
#7
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3199
Zitat Capone2412;22095302
Beeindruckend... wie sch**** das aussieht und wie es absolut überhaupt gar keinen AOE-Flair vermittelt, sondern wirkt, wie ein extrem schlecht animiertes Korea-Hack-n-Slay mit Crap-Effekten.

Klar ist das noch work-in-progress, aber was hat dieses Stück Software mit AOE zu tun, außer, dass wahrscheinlich die Grundspielmechanik einfach nur schlecht kopiert wird?


die meisten Spieler sind bereits auf dem smart Phone angekommen, vielleicht liegt es daran.
Man möchte halt ein wenig melken.
#8
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6083
Ich weiß inzwischen dass man auf Smartphone Spielen durchaus länger hängen bleiben kann als man denkt, gerade bei sehr simpel gestrickten Games.
Aber für mich ist Smartphone Gaming bestenfalls Zeitvertreib in der U-Bahn und kann PC Gaming niemals ersetzen.

Wirklich schade was sich inzwischen AOE nennen darf.

Für mich war - wie wohl für die meisten - der Höhepunkt mit AoE II erreicht weil genau das dazu kam das mir bei AoE gefehlt hat.
AoE III stellt für mich zwar einen leichten Rückschritt, gleichzeitig aber durchaus auch einen Fortschritt dar.

Mit Age of Mythology als parallel laufende Serie mit ähnlichem aber eben nicht gleichem Konzept konnte ich auch immer gut leben.

AoE Online hat für mich aber das Ende von AoE besiegelt. Sowohl durch das F2P Konzept als auch durch die lächerliche Kindergartengrafik.
Ich hab leider immer mehr das Gefühl dass die AoE Serie in der Versenkung verschwindet. Egal ob nun aufgrund des Niveaus der "Nachfolger" oder weil einfach gar nichts mehr kommt. Schade.
#9
customavatars/avatar124238_1.gif
Registriert seit: 29.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1002
wow... hat echt garnix mit AOE zu tun und sieht unfassbar bescheiden aus... die kampfeffekte sind ein richtiger witz...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]