> > > > Nächster Mediatek-Prozessor könnte bereits mit AMD-GPU kommen

Nächster Mediatek-Prozessor könnte bereits mit AMD-GPU kommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

mediatek 2013Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über eine mögliche Lizenzierung von AMDs Grafik-IP durch den chinesischen SoC-Entwickler Mediatek. Nun scheinen sich die Gerüchte weiter zu erhärten, denn es sind Screenshots eines neuen Mediatek-SoCs mit einer neuen GPU aufgetaucht. Der SoC an sich soll wohl vier ARM Cortex-A53-Kerne besitzen und somit die kleinere Variante der 64-Bit-Kerne. Als GPU soll laut Datenblatt eine noch nicht näher spezifizierte Grafikeinheit namens Mediatek Inc. Sapphire-lit zum Einsatz kommen.

Mediatek AMD1

Genau von diesem Wortlaut kommen auch die Gerüchte der AMD-Grafikeinheit, denn die Firme Sapphire ist bisher als Hersteller bekannt, der nur AMD-Grafiklösungen verbaut. Zudem ist Sapphire exklusiver Fertigungspartner wenn es mit FirePro um die professionelle Linie der AMD-Grafiklösungen kommt.

 AMD Mediatek2

Die Leistung der Grafikeinheit ist im aktuellen Entwicklungsstand in etwa mit der von ARM entwickelten Mali-T760-GPU zu vergleichen. Allerdings muss es nicht unbedingt eine GCN-Grafikeinheit sein, da ja der Name AMD oder Radeon explizit in keiner Weise genannt wurde. Eventuell ist auch ein anderes Unternehmen namens Sapphire gemeint?

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16821
Vielleicht heißt die GPU auch einfach nur "Sapphire"?
#2
customavatars/avatar185420_1.gif
Registriert seit: 28.12.2012

Obergefreiter
Beiträge: 106
Hm, einerseits ist es unwahrscheinlich, dass AMD die GPU nach einem Partner benennt, andererseits hingegen wird MediaTek es sich nicht erlauben eine GPU nach einem Grafikkartenhersteller zu bennenen, die Verbindung wäre zu nah und ziemlich sicher einklagbar.
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16821
Uhm... wenn die GPU nicht von AMD ist kann sie sehr wohl "Sapphire" heißen - wo wäre denn das Problem?

Sapphire ist ein Edelstein... da was zu machen dürfte ziemlich aussichtslos sein.
#4
Registriert seit: 26.09.2011

Obergefreiter
Beiträge: 81
http://vr-zone.com/articles/hsa-mediatek-interview/74251.html

VRZ: Why has MediaTek been the first to implement HSA? What have you done that’s so special?

JL: Well it’s really about CorePilot [ MediaTek’s Heterogeneous Multi-Processing (HMP) control software for big.LITTLE]. What you hear from competitors sometimes it it’s only a hardware play — it’s about the processor. Of course the processor is important, but the “secret sauce” is really in the software controlling it. It’s not in the hardware. It’s in the layer senses what’s going on and makes the best use of the hardware. That’s going to be even more critical in the next phase of heterogeneous computing when we start using DSP and GPU bandwidth.

Mediatek wollen die ersten im Smartphone Bereich mit HSA Hardware und Software sein. Deshalb vermutet man, dass da eine AMD GPU oder mit AMD zusammen erarbeitete GPU handeln könnte





Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Mittlerweile sind die ersten Benchmarks zum kommenden Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) aufgetaucht und ergänzen damit die Werte zum Core i7-7500U. Die Ergebnisse wirken durchaus sehr glaubhaft, denn sie sind in der offiziellen Datenbank von Geekbench 4 zu finden. Getestet wurde der neue Prozessor... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]