> > > > Ivy Bridge-E kommt Anfang September

Ivy Bridge-E kommt Anfang September

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Für das Mainstream-Segment bietet Intel bereits Haswell-Prozessoren an, die High-End-Plattform um den Sockel LGA 2011 wird aber nach wie vor nur mit Sandy Bridge-E-Prozessoren versorgt. Schon länger ist allerdings klar, dass Intel ein Update in Form von Ivy Bridge-E plant. Der Launchtermin für diese Prozessoren wird in letzter Zeit immer konkreter.

Anfang Mai konnte er immerhin schon auf den Zeitraum vom 1. bis zum 28. September eingegrenzt werden. Ein internes Intel-Dokument konkretisiert den Termin nun noch mehr. Demzufolge soll der Launch zwischen dem 4. und dem 11. September erfolgen. Vom 11.-13. September 2012 findet in San Francisco ein Intel Developer Forum (IDF) statt- es sieht also ganz danach aus, als würde Ivy Bridge-E vor oder zum IDF präsentiert werden.

ivy bridge-e launch

Laut CPU-World ist mit drei Ivy Bridge-E-Modellen zu rechnen. Mit dem Core i7-4820K wird es ein Quad-Core-Modell geben, das in die Fußstapfen des Core i7-3820 tritt. Der Ivy Bridge-E-Prozessor taktet mit 3,7 bis 3,9 GHz und verfügt über 10 MB L3-Cache. Oberhalb des Core i7-4820K siedelt Intel zwei Sechskern-Modelle an. Der Core i7-4930K hat 12 MB L3-Cache und taktet mit 3,4 GHz, der Turbo-Takt liegt bei 3,9 GHz. Noch leistungsfähiger wird der Core i7-4960X. Intels neues Flaggschiff kommt auf einen Basistakt von 3,6 GHz, per Turbo werden runde 4 GHz erreicht. Der L3-Cache ist noch einmal drei MB größer als beim Core i7-4930K. Alle Ivy Bridge-E-Modelle unterstützen DDR3-1866-Speicher, die TDP soll jeweils bei 130 Watt liegen. Anders als bei den Mainstreamprozessoren verzichtet Intel bei Ivy Bridge-E als High-End-Prozessor komplett auf eine integrierte Grafik. Die Prozessoren sollen auf vorhandenen LGA 2011-Mainboards mit X79-Chipsatz nutzbar sein.

Zu den Verkaufspreisen liegen uns noch keine Informationen vor. Es scheint aber wahrscheinlich, dass sich die Preise an denen der bisherigen Sandy Bridge-E-Modelle orientieren.

ModellKerne /
Threads
Takt /
Turbo Takt
L3
Cache
Grafikmaximale
GPU-Frequenz
SpeicherTDP
Core i7-4820K 4 / 8 3.7 GHz / 3.9 GHz 10 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt
Core i7-4930K 6 / 12 3.4 GHz / 3.9 GHz 12 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt
Core i7-4960X 6 / 12 3.6 GHz / 4 GHz 15 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (61)

#52
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Ohne Rücksicht auf Verluste mal so einen IVY-E aufgeschlitzt.
Also da hätte ich doch mehr Vorsicht erwartet... :(
#53
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Kapitän zur See
Beiträge: 3720
Ich frage mich ob das ne echte ivy-e ist, immerhin soll es das Topmodell sein und vermutlich ein ES Sample noch dazu. Wer macht so etwas und zerstört noch zusätzlich die CPU??
#54
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4580
Zitat Minutourus;20802533
Ich frage mich ob das ne echte ivy-e ist, immerhin soll es das Topmodell sein und vermutlich ein ES Sample noch dazu. Wer macht so etwas und zerstört noch zusätzlich die CPU??


Damit er der erste ist, der ein Foto hat wie ein Ivy-E geköpft ist und Lötzinn verwendet!
Haufenweise Redaktionen weltweit berichten jetzt mit seinen Bildern davon das Ivy-E wieder Lötzinn hat!
Ne Rampensau halt ;D und wer zu viel Geld hat xD
#55
Registriert seit: 10.08.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
Wird es 8 Kern CPUs geben?
Wenn die CPUs gelötet sind, wird die Temperatur ja wieder so sein wie bei den Sandy Modellen oder?


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
#56
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4580
wahrscheinlich... aber 8 Kerne gleichen das dann wieder auf hohe Temperaturen xD

wobei der 4960X soll glaube 5 Kern sein...
#57
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4360
8 Kerne kommen erst mit Haswell

Gesendet von meinem LG-P880 mit der Hardwareluxx App
#58
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Zitat CompuChecker;20802700
Wird es 8 Kern CPUs geben?


Ja, aber nicht als i7 sondern nur als Xeon, hier sogar auch mit 10 und 12 Kernen.
#59
customavatars/avatar32531_1.gif
Registriert seit: 01.01.2006
Menden ( Sauerland )
Banned
Beiträge: 14331
Zitat Minutourus;20802533
Ich frage mich ob das ne echte ivy-e ist, immerhin soll es das Topmodell sein und vermutlich ein ES Sample noch dazu. Wer macht so etwas und zerstört noch zusätzlich die CPU??


Er kann es sich leisten. Ist Intels Chefoverclocker und der wird gut versorgt.
#60
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Kapitän zur See
Beiträge: 3720
Chefoverclocker bei Intel? :fresse:
#61
customavatars/avatar32531_1.gif
Registriert seit: 01.01.2006
Menden ( Sauerland )
Banned
Beiträge: 14331
Ja, inoffiziell. Er rührt in Overclockingkreisen die Werbetrommel für neue Cpus von Intel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Skylake: Core i7-6700K und Core i5-6600K im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SKYLAKE/LOGO-I7-SKYLAKE

Da ist sie endlich, die nächste Intel-Plattform: Wir haben Intels neuen Flaggschiff-Prozessor Core i7-6700K und den kleineren Core i5-6600K zusammen mit dem neuen Chipsatz, dem Z170 (Sunrise Point), im Test. Natürlich jagen wir die neuen 14-nm-Modelle durch unsere Benchmarks und vergleichen den... [mehr]

Skylake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SKYLAKE/LOGO-I7-SKYLAKE

Wie bereits im ausführlichen Test der neuen Skylake-Prozessoren angekündigt, wenden wir uns in diesem gesonderten Artikel der Übertaktbarkeit der neuen Intel-Prozessoren zu. Entsprechend geben wir einen Ausblick auf das, was von den 14-nm-Prozessoren in Hinblick auf mögliche Taktraten zu... [mehr]

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Intel Skylake Core i7-6700HQ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL-SKYLAKE-H-3-WHITE-FRONT-950X633

Die Zeit der großen Sprünge scheint vorbei, so lautete zumindest unser Fazit zu den ersten Skylake-Prozessoren für den Desktop. Zwar hinterließen die Modelle Core i5-6600K und Core i7-6700K einen guten Eindruck, von den Vorgängern konnte man sich aber nicht deutlich genug absetzen. Ob dies... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]