> > > > Neue Benchmarks: AMD FX-8150 vs. Phenom II X6 1100T

Neue Benchmarks: AMD FX-8150 vs. Phenom II X6 1100T

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDBereits mehrfach stellte sich Obrovsky als Quelle bisher nicht offiziell vorgestellter Hardware aus dem Hause AMD heraus. Nun sind dort Vergleiche zwischen dem AMD FX-8150 und einem Phenom II X6 1100T aufgetaucht. Beide Prozessoren wurden mit 4,2 GHz betrieben, um einen Vergleich der Performance auf Basis des gleichen Taktes zu erstellen. So erreicht der FX-8150 im Cinebench R10 mit einem CPU-Kern 4249 Punkte. Der Phenom II X6 1100T kommt auf 4815 Punkte. Bei Verwendung aller zur Verfügung stehenden Kerne kommt der FX-8150 auf 23434 Punkte - der Phenom II X6 1100T auf 23369 Punkte. Der etwas aktuellere Cinebench R11 weißt 1,03 Punkte für den Bulldozer und 1,27 Punkte für den Vorgänger aus. Mit allen Kernen sind es 6,95 bzw. 7,38 Punkte.

Den wPrime-Bench mit 32M und unter Nutzung nur eines Kernes gewinnt ebenfalls der Phenom II X6 1100T mit 36,612 vs. 51,997 Sekunden. Als Spiele-Benchmark wurde S.T.A.L.K.E.R. eingesetzt. Hier lässt sich allerdings kein Gewinner ausmachen. Es zeigt sich deutlich, dass der neue Bulldozer bei gleichem Takt bis zu 20% und mehr langsamer als ein Thuban-Prozessor ist. In einigen Bereichen ist kein Performance-Unterschied auszumachen. Eingesetzt wurde ein FX-8150 mit dem B2-Stepping. Ausgeliefert werden sollen die ersten Bulldozer-Prozessoren mit einem B2G-Stepping. Ob hier noch Unterschiede in der Performance zu erwarten sind, ist unklar.

Benchmark AMD FX-8150 @ 4,2 GHz AMD Phenom II X6 1100T @ 4,2 GHz
Cinebench R10 1CPU 4249 Punkte 4815 Punkte
Cinebench R10 xCPU 23434 Punkte 23369 Punkte
Cinebench R11 1CPU 1,03 Punkte 1,27 Punkte
Cinebench R11 xCPU 6,95 Punkte 7,38 Punkte
SuperPi 1M 20,514 Sekunden 16,77 Sekunden
wPrime 32M 1CPU 51,997 Sekunden 36,612 Sekunden
FritzChess xCPU 11642 Notes pro Sekunde 14484 Notes pro Sekunde
S.T.A.L.K.E.R. 1920x1600 65,3 Bilder pro Sekunde 65,3 Bilder pro Sekunde

In Kürze will Obrocsky weitere Benchmarks veröffentlichen.

Danke für den Hinweis an Kazuya!

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (436)

#427
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3528
Zitat Balzon;17584191
Anderes bleibt AMD nicht übrig. Bulldozer bietet kaum Anreizpunkte. Die erwähnten Punkte more cores und more frequency sind echt lächerlich. Die Redakteure müssen sich beim Anblick dieser Folien richtig verarscht vorkommen. Hoffentlich wird das in reviews abgestraft. Und den komischen JF sollte man mal hinterfragen, was er mit seinem IPC Blödsinn und seinem dauernd wiederholenden not final silicon Gebluber bezwecken wollte.



Zitat k3im;17584002
Okay. Nennen wir es in Zukunft einfach "die eigene Meinung kundtun".


Wie man das bei mir auf der Maloche sagt. Dann ist das eben so.
#428
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
@ColeTrickle : Eigentlich sollte BD mit 2400 NB gelauncht werden laut OBR soll der NB Takt 2200 betragen,spricht für mich dafür das in der Fertigung von GF mächtig die kak... am Dampfen ist. :confused:
#429
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12702
Der ist richtig gut!!
KLICK
#430
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Den Witz musst du mir mal erklären.
#431
customavatars/avatar34821_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
Bad Herrenalb
Banned
Beiträge: 1013
Das ist kein Witz. :wall:
JF hat mit seinem Beitrag volkommen recht.
#432
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
War nur Ironisch gemeint.JF hat doch recht.
#433
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12702
Ja ich hätte das anders verlinken sollen. Der will weniger cores bei geringerer TDP und trozdem mehr leistung als Intel haben loool!
"We want less cores, lower clock and TDP and temp but better performance like intel"
So ein spinner!
#434
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6544
Ne er meinte das anders. Er denkt, BD wäre ein richtiger 8-Kerner und wollte den BD mit 4 "Cores", 95W TDP statt 125 und trotzdem besserer Leistung wie ein i5/i7. Also praktisch das Gegenstück zum i5/i7, nur höher getaktet oder bessere Pro-MHz-Leistung.
#435
customavatars/avatar95988_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Lkr. Traunstein
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1365
wie war das gestern? Alles Fakes und das kann gar nicht sein?:rolleyes:

Zitat k3im;17583600
Gib mir ein bisschen Zeit, und ich bastel dir sowas in PS auch zusammen. [...]
Find ich aber Klasse das der BD jetzt mal wieder richtig "crap" ist beim Herrn Bronsky Beat.


Zitat Mondrial;17583608
"suggested Etail Price" und "All for $245 or less" sehen für dich also authentisch aus? :stupid:


Zitat Mondrial;17583671
Naja...man kann erahnen warum OBR ständig so einen Mist schreibt. Gibt ja scheinbar genug Leute, die sich sowas freiwllig anschauen und dann auch noch in die Welt breit tragen...:rolleyes:


Zitat BUFUMAN;17583877
man der ORB bummst so alle köpfe und lacht sich kaputt. über die wartenden kunden.

[...]
Können wir jeden user der ORB links hier postet bashn? ;) :stupid::shot::fresse:


Zitat oese;17583950
Und naja er macht sich die Mühe weil er KLICKS kriegt. Wenn er davon lebt ist jetzt die Zeit in der er Umsatz machen muss, quasi Weihnachtsgeschäft :D

Wenn er sich verspekuliert hat mit seinen BD ist Crap-Fakes ist er weg vom Fenster :D

Das geilste ist, im Frühjahr-Sommer hat er noch Benches gepostet, bei denen BD vergleichsweise gut abgeschnitten hat :D

[U]
Google-Übersetzer Donanimhaber[/U]

(Dank an boxleitnerb für das [U]Posten im anderen Thread)[/U]

Wer jetzt noch behauptet die Folien wären Fakes lebt in einer AMD Fanboy Traumwelt.
#436
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Zitat Powerplay;17583938
alter haltet doch mal die füsse still!
Meint ihr wirklich der BD wir die killer cpu??

AMD Hatte doch den 81xx recht früh als gegenstück zum i5 2500 und i7 2600 aufgestellt (war in den ersten Folien zusehen). Und dass kommt doch auch einigermaßen gut hin bei aktuellen Spielen und Anwendungen die Multicore unterstützen (wenn die letzten Folien nun echt sind).
Es kauft sich hier doch keiner ein neues System um dann in 800x600 oder noch kleineren Auflösungen zu zocken, nur damit man sagen kann das die CPU vom Hersteller XY in den Auflösungen schneller ist. Klar die IPC ist bei Intel noch deutlich höher und man sieht es in Benchmarks und in Spielen mit niedriger Auflösung. Jedoch in Full HD merkt man davon fast nichts mehr, da bremst halt die Grafikkarte fast immer, vor allem wenn man wie hier im luxx immer wieder liest, alle Grafikeinstellungen auf High oder Ultra-high stehen hat ;)

Jedoch wurde von den Fanboys der BD zum Teil unnötig hoch gepusht, wie damals beim R600, als man die ersten Rohdaten hatte (z.B. die 512bit Speicherbandbreite, die im Endeffekt nie genutzt worden sind).

Ich werde mir mal einen 81xx zum Release kaufen und auf meinem jetzigen AM3 Mainboard testen, wenn er mir gefällt kauf ich doch noch ein AM3+ Board damit auch alle Features unterstützt werden. Wenn nicht bleibe ich noch ein bisschen bei meinem PII 945 und gucke nochmal Anfang / Mitte nächstes Jahr nach neuen CPUs. Noch komme ich mit der CPU gut aus, nur bei BC2 merke ich wenn die CPU nicht übertaktet ist, ruckeln ohne ende.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]