> > > > Intel mit drei neuen Core-i3-Prozessoren im dritten Quartal

Intel mit drei neuen Core-i3-Prozessoren im dritten Quartal

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Chipriese Intel plant angeblich für das dritte Quartal 2011 gleich drei neue Core-i3-Prozessoren aus der aktuellen Sandy-Bridge-Generation zu veröffentlichen. So soll mit dem Intel Core i3-2130 der Nachfolger des Core i3-2120 auf den Markt kommen. Das neue Modell soll dann mit 3,4 GHz an den Start gehen und somit 100 MHz mehr Taktrate spendiert bekommen. Der Prozessor selbst wird zwei Kerne besitzen und vier Threads verarbeiten können. Da es sich hier um ein Sandy-Bridge-Modell handelt, wird die CPU natürlich auf dem Sockel LGA 1155 ihren Platz finden. Der eingebaute Cache soll 3 MB groß ausfallen.

Das zweite Modell soll auf die Bezeichnung Core i3-2125 getauft werden und mit 3,3 GHz arbeiten. Auch bei diesem Modell werden zwei Rechenkerne und vier Threads zum Einsatz kommen. Der Unterschied zum Intel Core i3-2120 liegt in der integrierten Grafikeinheit. So wird bei dem neuen Prozessor die Intel HD 3000 Grafik mit 850/1100 MHz werkeln nicht wie beim Vorgänger die Intel HD 2000. Der Cache wird ebenfalls 3 MB fassen, während die TDP bei 65 Watt liegen soll.

Der dritte und letzte aus dem Bunde ist der Intel Core i3-2120T werden. Dieser ist vor allem für kleinere Computer entwickelt worden und verfügt über eine geringere TDP von 45 Watt. Das Dual-Core-Modell wird ebenfalls vier Threads unterstützen und auch einen 3 MB großen Zwischenspeicher besitzen. Leider sind die Taktraten zu diesem Modell noch nicht bekannt. Aufgrund der Bezeichnung und der geringeren Leistungsaufnahme sollte sich die Taktfrequenz aber im Bereich der 3,3 GHz ansiedeln.

Weiterführende Links: