> > > > LG 27MU67 mit 4K-Auflösung und FreeSync vorgestellt

LG 27MU67 mit 4K-Auflösung und FreeSync vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg2014Mit dem 27MU67 hat LG einen neuen Monitor vorgestellt. Das Display bietet eine Diagonale von 27 Zoll und löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf. Laut Hersteller deckt das Display im 21:9-Format bei 10-Bit-Farbtiefe insgesamt 99 % des sRGB-Farbraums ab. Neben der UHD-Auflösung bietet das Panel noch eine weitere Besonderheit, denn es wird auch AMDs FreeSync unterstützt. Dadurch soll es vor allem im Gaming-Bereich keine Ruckler geben und auch Tearing soll vermieden werden. Um diese Funktion nutzen zu können, wird der Käufer natürlich eine entsprechende Grafikkarte von AMD benötigen.

Als Anschlüsse kommen neben zwei HDMI-Anschlüssen auch ein DisplayPort sowie ein Mini-DisplayPort zum Einsatz. Alle vier Anschlüsse können laut Hersteller gleichzeitig genutzt werden, sodass eine Splittung des Bildes in vier Teile möglich ist.

lg 27mu67

Leider ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt, wann der LG 27MU67 im Handel verfügbar sein wird. Aktuell wird der Monitor in Australien für 799 Dollar angeboten. Umgerechnet wäre dies ein Verkaufspreis von rund 550 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 06.12.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 462
CB schreibt ...

Zitat
Ab Juli für 599 Euro in Deutschland

Eine Abbildung verrät, dass der 27MU67 über zweimal HDMI, DisplayPort und Mini-DisplayPort als Videoeingänge verfügt.
Daneben sind ein Kopfhörerausgang und ein Stromanschluss auf der Geräterückseite erkennbar.

Auf Nachfrage von ComputerBase nannte LG eine Verfügbarkeit in Deutschland im Juli.
Die Preisempfehlung werde bei 599 Euro liegen. Nähere Details werden in den kommenden Wochen erwartet.
#2
customavatars/avatar184385_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 177
Zitat mhab;23523204
Das Display bietet eine Diagonale von 27 Zoll und löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf. Laut Hersteller deckt das Display im 21:9-Format bei 10-Bit-Farbtiefe insgesamt 99 % des sRGB-Farbraums ab.

3840x2160 ist nicht 21:9 (zumindest, solange die Pixel quadratisch sind). Außerdem sieht auch das Foto eher nach 16:9 aus.
#3
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3103
UHD und 27 zoll ist doch quatsch.

Ich muss mich schon bei 55 zoll bei UHD schon anstrengen um den desktop gut zu sehen und daher auch 125% vergrößern....
#4
customavatars/avatar184385_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 177
@Godfather88:
What?! [email protected]"[email protected]"! Du musst bei der ppi von [email protected]" die Skalierung hochdrehen? Ich benutze [email protected]" und habe die Skalierung auf 100%. Warste mal beim Augenarzt oder sowas..? Ich stimme dir ein Stück weit zu, über die Sinnhaftigkeit von [email protected]" lässt sich streiten, aber spätestens, wenn die dpi genauso "niedrig" sind sie wie bei normalen 1080p-Monitoren (~48") sollte man doch aufhören, die Fläche größer zu machen. Ich finde ja die [email protected]"-Monitore sehr interessant; höhere ppi als früher zu bekommen war, aber nicht so viele Pixel, dass man mehrere 290X/Titan X braucht, um für schnelle Spiele ausreichende Framerates zu zaubern.
#5
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3413
Eine Möglichkeit wären programmierbare und freie Pixel, aber ob sowas jemals kommt.

Dann könnte jeder seine Auflösung einstellen.
#6
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3103
Zitat KaHaKa;23524141
@Godfather88:
What?! [email protected]"[email protected]"! Du musst bei der ppi von [email protected]" die Skalierung hochdrehen? Ich benutze [email protected]" und habe die Skalierung auf 100%. Warste mal beim Augenarzt oder sowas..? Ich stimme dir ein Stück weit zu, über die Sinnhaftigkeit von [email protected]" lässt sich streiten, aber spätestens, wenn die dpi genauso "niedrig" sind sie wie bei normalen 1080p-Monitoren (~48") sollte man doch aufhören, die Fläche größer zu machen. Ich finde ja die [email protected]"-Monitore sehr interessant; höhere ppi als früher zu bekommen war, aber nicht so viele Pixel, dass man mehrere 290X/Titan X braucht, um für schnelle Spiele ausreichende Framerates zu zaubern.


Also ich habe 21,5 Zoll @ 1080p und das ist kein problem. Aber beim 55 Zoll sitze ich locker 2 m weg , wenn ich damit den Browser nutzen möchte.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Beim Monitor sind es 30 cm ...
#7
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4828
Bin auf die Tests von dem Teil gespannt.
Liest sich ja noch so schlecht bisher, wobei mit 30"+ lieber gewesen wären.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]