> > > > Eizo zeigt Monitor mit 4k-Auflösung

Eizo zeigt Monitor mit 4k-Auflösung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

eizoEizo hat mit dem Duravision FDH3601 einen neuen Monitor mit einer Auflösung von satten 4.096 x 2.160 Bildpunkten vorgestellt. Das Display besitzt eine Diagonale von 36 Zoll und kann durch diese hohe Auflösung mit dem 2160p-Format arbeiten (dies entspricht der vierfachen Full-HD-Auflösung). Die Hintergrundbeleuchtung wird von LEDs übernommen und die Helligkeit soll bei 700 Candela pro Quadratmeter liegen. Das Kontrastverhältnis wird vom Hersteller mit 1000:1 angegeben und bei einem Grau-zu-Grau Wechsel soll die Reaktionszeit bei 8 Millisekunden liegen. Als Anschlüsse stehen neben zwei DisplayPorts auch zwei DVI-D-Anschlüsse bereit und es wird auch ein USB-2.0-Hub verbaut sein. Durch einen integrierten Infrarotsensor kann der Monitor erkennen, ob sich der Benutzer gerade vor dem Bildschirm aufhält und somit das Display entweder ein- oder ausschalten. Des Weiteren kann der Monitor um 10 cm in der Höhe verstellt und um 25 Grad nach hinten gekippt werden. Auch ein drehen nach links oder rechts ist in einem Winkel von 172 Grad möglich.

eizio-4k_hd_monitor

Eizo wird den Monitor Duravision FDH3601 im September 2011 in Japan in den Handel bringen und der Preis soll bei umgerechnet rund 25000 Euro liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8676
@traxxus
Persönlich sollte es ja hier ja eh nie werden.:wink:
Denoch wieder Spreche ich dir ich weis das die Eizos eine sehr sute Bildqualität aufweisen und ich mich mit meinem Benq da nicht brüsten kann.

Den noch bleiben 8ms 8ms unter Labor bedingungen werden dan um die 25 MS atestiert.
Was sehr grenzwertig ist für schnelle Spiele.
In dem Moment wird die Gute Bildqualität zu nichte gemacht.
Wo mein Benq für schnelle Games in der Bewegungunschärfe wieder punktet und den Eizo in eine minderwertigere Liga verfrachtet.
Die meisten Zeitschriften und Online Tests sprechen dan meist von bedingt Spiele tauglich .:kotz:
MFG
#22
customavatars/avatar85397_1.gif
Registriert seit: 19.02.2008
Bayern und Thüringen
Oberbootsmann
Beiträge: 976
Zitat Thunderburne;17065493

Die meisten Zeitschriften und Online Tests sprechen dan meist von bedingt Spiele tauglich .:kotz:
MFG


Der Monitor ist auch nicht zum spielen gedacht. Aber es gibt genug Leute, auch hier, die jedes Stück Hardware nur nach dem Gesichtspunkt sehen. Tellerand und so.
Ich mein damit auch nicht nur dich, keine sorge. Das Problem gibts öfter.

Zum Thema:
Na endlich, und nun an alle Hersteller: zieht mit, damit es endlich deutlich mehr Monitore gibt die über die olle 1920er Auflösung kommen.

Zitat Kazuya;17064729

Aber wieso wird hier immer alles in ne Gamerkategorie geschoben?


Ich tippe darauf dass diese Leute nix anderes am Rechner machen. Aber direkt unterstellen werd ichs keinem ;)
#23
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8676
Zitat
Der Monitor ist auch nicht zum spielen gedacht.

Ja wenn du in diesen Thread hier schaust schreibt der ein oder andere Zocker Monitor usw.
Ich persönlich bin ja auch führ hohe Auflösungen nur aber nicht für unreife Produkte.
Möchte auch so gerne solch einen Monitor haben der doppeltes oder 3* Full HD bietet .
Aber halt nicht mit diesen einschnitten das sie zu lahm sind für mich sind das dann 1000 Euro oder teurer aus dem Fenster geworfen.
Ich spreche nur meinen Unmut aus das die Hersteller bis heute noch keinen TFT auf den Markt haben der auch richtig rockt.
#24
customavatars/avatar111092_1.gif
Registriert seit: 25.03.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 235
Darf man fragen weshalb noch niemand was zu dem geringen Kontrasverhaeltnis gesagt hat?
#25
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2915
Weil 100000000:1 total sinnfrei ist? :>
#26
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Finde den Monitor interessant, bis auf den Preis. Den Monitor kann man auch mit einer Zeitschaltuhr morgens zum wecken verwenden, bei der Helligkeit :vrizz:
Um damit neuere Games in der Nativen Auflösung und vollen Details zu spielen, braucht man dann auch noch zusätzlich 3-4 leistungsstarke Grafikkarten.

@Promaste 1.7
Bei hochwertigen Monitoren, abseits des Gaming Bereichs wird gleich der Statischen Kontrast angegeben, nicht der Dynamische Kontrast, der nichts aussagend ist. Bei Monitoren mit Dynamischen Kontrast von z.B. 5000000:1, liegt der statische Kontrast meistens bei < 970:1.
#27
customavatars/avatar45825_1.gif
Registriert seit: 25.08.2006
Berlin
[online]-Redakteur
Beiträge: 457
Endlich bewegt sich der DPI-Wert mal in die richtige Richtung: etwas mehr als 130 ist schon mal viel besser als die 90 meinen 24" Displays oder die 108 der 27" Modelle.
#28
customavatars/avatar146186_1.gif
Registriert seit: 02.01.2011
Hammaburg
Account eingefroren
Beiträge: 576
Zitat rüpel;17070111
Endlich bewegt sich der DPI-Wert mal in die richtige Richtung: etwas mehr als 130 ist schon mal viel besser als die 90 meinen 24" Displays oder die 108 der 27" Modelle.


Es sind 109 ppi !

Auch mit diesen 109 ppi ist es teils schon schwer genug den ein oder anderen Button zu treffen, speziell in Games wo man die nicht ohne weiteres in Größe variieren kann.

In Downsampling auf 3840x2160p, kann es bei diesem Monitor schon mal ein 30 sekündiger Akt werden, bis man ein Menü Button inGame getroffen hat :)

Ob höherer Pitch der schnelle Segen wird, muß man diesbezüglich abwarten ;)
#29
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Für 25k wird man wenn er erscheint schon OLED bekommen, zwar nicht ganz in der größe aber immerhin...
#30
customavatars/avatar32980_1.gif
Registriert seit: 07.01.2006
EUROSODOM
Kapitänleutnant
Beiträge: 1542
Zitat rüpel;17070111
Endlich bewegt sich der DPI-Wert mal in die richtige Richtung: etwas mehr als 130 ist schon mal viel besser als die 90 meinen 24" Displays oder die 108 der 27" Modelle.


Ne also für PC Games brauchst du schon ehe größere Diagonale anstatt mehr DPI. So wie das jetzt ist mit 100dpi kann es ruhig bleiben nur die Panels sollen größer sein. AA/SGSSAA ist doch fast schon umsonst, da braucht man doch nicht extra auf noch mehr dpi zu setzen.

Wenn ich gut drauf bin hole ich mir noch zwei 27 Zöller und hab dann 4320x2560... da brauche ich doch nicht auf den EIZO zu warten. :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]