> > > > Samsung kündigt SyncMaster C27A750 an

Samsung kündigt SyncMaster C27A750 an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungSamsung hat mit dem "C27A750" einen neuen Monitor aus der SyncMaster-Baureihe angekündigt. Dieser misst eine Größe von 27 Zoll und kann durch die sogenannte "Ultra-Wide Band"-Technologie (UWB) drahtlos mit einem Desktop-PC oder Notebook verbunden werden. Laut Hersteller kann das Signal über einen mitgelieferten USB-Dongle auf einer Entfernung von bis zu einem Meter übertragen werden. Das Gerät löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf und kann eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² erreichen. Natürlich kann dieses Modell auch herkömmlich über ein Kabel angeschlossen werden. Dazu stehen ein D-Sub- und ein HDMI-Anschluss bereit. Des Weiteren stehen im Standfuß zwei USB-2.0-Anschlüsse und auch zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung.

Der Samsung SyncMaster C27A750 soll Ende April 2011 im Handel verfügbar sein. Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei etwa 600 Euro.

samsung_SyncMaster_C27A750

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
"auf einer Entfernung von bis zu einem Meter"
Endlich DIE Funktechnik, auf die ich sehnsüchtig gewartet habe -.- Vor allem sehr wichtig, dass ein Monitor mit Strom- und USB-Kabel endlich kein nerviges Kabel fürs Bild mehr braucht.

Irgendwie ein "Kopf->Tisch"-Produkt. Aber nur meine Meinung.
#2
customavatars/avatar89659_1.gif
Registriert seit: 16.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 295
Ohne wireless Strom ziemlich nutztloses Feature.
#3
customavatars/avatar135734_1.gif
Registriert seit: 07.06.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Ich musste lachen. Ernsthaft.
#4
Registriert seit: 04.03.2007

Matrose
Beiträge: 8
Ich muss da mal widersprechen!

Die 1m-Entfernung ist lächerlich, aber ein erster Schritt. Ich finde die Entwicklung Wireless-Display sehr gut.

Was ist denn, wenn man eine Präsentation halten soll? Da ist es doch toll, wenn man im Konferenzraum nicht vor allen stehen muss weil der Laptop am Display hängt...oder wenn der Professor in der Uni nicht auf fehleranfällige Beamerkabel angewiesen ist...

Also auf jeden Fall ein Stück Freiheit, ausbaubar, aber ein Beginn.
#5
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
Zitat sanbangamaran;16495145
Was ist denn, wenn man eine Präsentation halten soll? Da ist es doch toll, wenn man im Konferenzraum nicht vor allen stehen muss weil der Laptop am Display hängt...oder wenn der Professor in der Uni nicht auf fehleranfällige Beamerkabel angewiesen ist...

Dann setzte ich auf WHDI, was bereits auf dem Markt ist, 30m Reichweite bei 2ms delay bietet und zudem von diversen großen Herstellern unterstützt wird.
Lt Wikipedia: "It is being driven by AMIMON, Hitachi Ltd., LG Electronics, Motorola, Samsung Group, Sharp Corporation and Sony."
Also obwohl Samsung bei WHDI mit dabei ist, bringen sie einen Monitor mit irgend sonem Gammelfunk auf den Markt. Sauber.
#6
customavatars/avatar114640_1.gif
Registriert seit: 11.06.2009
Euskirchen
Matrose
Beiträge: 7
oh man wann erhöhen die mal die auflösung und machen 100 oder 120herz bei 24-27zoll
gut das ich für bildbearbeitung noch meine 21zoll röhre behalten habe
#7
Registriert seit: 17.11.2008
Hamburg
Matrose
Beiträge: 14
Ich werde nicht meine Monitore wechseln, bis die endlich höhere Auflösungen zu annhembaren Preisen verkaufen. Ich will keine geringere DPI als bei meinen SyncMaster 2343BW (2048*1152 @ 23")!
Habe ich so gute Augen oder können die meisten Leute kleine Sachen nicht erkennen? Bei 27" sehe ich doch die Pixel!!!
#8
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2868
Naja wenn du gute Augen hast würdest du nicht vorm TN Panel sitzen :P,
ne aber mal Spass bei Seite, bei normalem Abstand sind die meisten Auflösungen prima
HD bei 27" auf TN ist allerdings echt nix dolles.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]