> > > > Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 Mainboard stellt sich vor

Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 Mainboard stellt sich vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gigabyte2Mit dem "GA-Z68X-UD3H-B3" hat Gigabyte einen weiteren Spross mit Z68-Chipsatz vorgestellt. Das Mainboard wird im Gegensatz zum "GA-Z68-UD3P-B3" auf die Funktion des Chipsatzes zugreifen können und somit die Grafikeinheit des Sandy-Bridge-Prozessors einsetzen können (wir berichteten). Um den integrierten Grafikkern der CPU nutzen zu können, stehen die Videoanschlüsse DVI, D-Sub, HDMI und DisplayPort bereit. Auch an der Stromversorgung hat Gigabyte ein wenig geschraubt. So wird das UD3H nur sieben Phasen vorweisen können, wohingegen der große Bruder UD3P mit bis zu 14 Phasen punkten kann. Als Schnittstellen für Erweiterungskarten stehen zwei PCI-Express-2.0-x16-Schnittstellen, drei PCI-E-x1- und zwei PCI-Anschlüsse bereit. Die beiden PCI-Express-Slots unterstützen sowohl AMDs CrossFire, als auch NVIDIAs SLI. Der Sound-Chip wird von Realtek bereitgestellt und bietet 8+2-Kanal HD-Audio Sound.

gigabyte_GA-Z68-UD3P-B3_3

Um Laufwerke anschließen zu können, werden zwei SATA 6-Gb/s-Ports direkt vom Chipsatz bereitgestellt. Außerdem werden sechs SATA-3 Gb/s-Anschlüsse angeboten und eine eSATA-Buchse steht ebenfalls zur Verfügung. Die vier USB-3.0-Ports werden über einen Zusatzchip von EtronTech realisiert und natürlich fehlen die üblichen Schnittstellen wie USB-2.0 und Gigabit-LAN nicht.

gigabyte_GA-Z68-UD3P-B3_2
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 hat zwar noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin, sollte aber zeitnah nach dem offiziellen Startschuss des Z68-Chipsatzes am 11. Mai 2011 im Handel zu finden sein. Der empfohlene Preis liegt nach ersten Informationen bei rund 180 US-Dollar.

gigabyte_GA-Z68-UD3P-B3_1
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: