> > > > ZOTAC Fusion-ITX WiFi-A: Neue ITX-Platine auf Fusion-Basis

ZOTAC Fusion-ITX WiFi-A: Neue ITX-Platine auf Fusion-Basis

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zotacVia Pressemitteilung kündigte ZOTAC nun eine weitere ITX-Platine an. Diese setzt allerdings nicht auf Intels Atom-Plattform, sondern ist mit einer AMD-Fusion-APU ausgestattet. Die AMD E-350-APU verfügt dabei über zwei Prozessorkerne, die mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz arbeiten, und eine integrierte Radeon HD 6310. Letztere ist durchaus in der Lage, HD-Material ruckelfrei darstellen zu können und ältere PC-Titel, die grafisch nicht ganz so anspruchsvoll sind, auf den Bildschirm zu zaubern. Kommuniziert wird wahlweise über einen DVI- oder HDMI-Port. Mittels Adapter auch über VGA oder DisplayPort. Ansonsten lassen sich auf dem ZOTAC Fusion-ITX WiFi-A zwei SO-DIMM-DDR3-Module mit einer Kapazität von bis zu 8 GB installieren und maximal vier Serial-ATA-Laufwerke anstecken. Sogar ein eSATA-Anschluss und zwei USB-3.0- bzw. vier USB-2.0-Schnittstellen sind mit an Board. Auch Gigabit-LAN, Wireless-LAN und 7.1-HD-Sound stehen auf der Feature-Liste des neuen ZOTAC Fusion-ITX WiFi-A. Wer noch eine Zusatzkarte hinzustecken möchte, für den wartet ein PCI-Express-x4-Steckplatz. 

Für knapp 130 Euro soll die neue ITX-Platine in den kommenden Tagen ihren Einsatz in kleinen HTPCs finden. In unserem Preisvergleich ist das ZOTAC Fusion-ITX WiFi-A schon für 125 Euro zu haben, wenngleich noch nicht lieferbar.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar117258_1.gif
Registriert seit: 27.07.2009
G-Hole nähe Heidelberg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
Das Board hat doch beim HDMI Ausgang einen DP, wenn ich mich nicht irre?
#2
customavatars/avatar41751_1.gif
Registriert seit: 18.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3005
Hallo leute,

"Letztere ist durchaus in der Lage, HD-Material ruckelfrei darstellen zu können.."

Meint Ihr das es trotzdem noch Probleme bereiten kann beim Bluray schaun?

Da mein Aktuelles µATX System zu groß ist möchte ich auf ein ITX umsteigen.
Zotac sagt mir im diesen Fall sehr zu.
Jedoch hasse ich nichts mehr als ruckler im Film

Grüß
Speedfire
#3
customavatars/avatar133030_1.gif
Registriert seit: 13.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 70
Ich war nie ein großer AMD Fan aber deren APU's beeindrucken mich echt sehr! Habe bei einem Kumpel GTA IV auf einem Netbook mit genau dieser APU zum Laufen bekommen, gehe also davon aus(reine Vermutung!), dass die APU auch mit einer BlueRay klar kommt.
Gruß
#4
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat PeterPan93;16732386
dass die APU auch mit einer BlueRay klar kommt.
Gruß


Kommt sie solange es keine 3D Blu Ray ist
#5
customavatars/avatar41751_1.gif
Registriert seit: 18.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3005
Zitat scully1234;16732651
Kommt sie solange es keine 3D Blu Ray ist


Ok, 3D ist in meinen Augen noch nicht so weit das es zu erschwinglichen Preisen angeboten werden kann. Und bis dahin ist die Hardware längst überholt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS X99-Deluxe II im Test - Mit absoluter Vollausstattung an die...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_DELUXE_II/ASUS_X99_DELUXE_II_4_LOGO

Bevor wir uns den neuen LGA2011-3-Mainboards von anderen Herstellern zuwenden, werden wir uns in diesem Artikel ein weiteres Modell von ASUS zu Gemüte führen. Denn ASUS hat für die mittlerweile veröffentlichten Broadwell-E-Prozessoren eine Reihe neuer Platinen am Start positioniert und hat... [mehr]

Gigabyte GA-X99-Ultra Gaming im Test - ein effizienter Gaming-Unterbau

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING/GIGABYTE_GA_X99_ULTRA_GAMING_4_LOGO

Dass Gigabyte ebenfalls in der Lage ist, sehr gute Mainboards zu entwickeln, haben die Taiwaner schon zuhauf unter Beweis gestellt. Und wie sollte es auch anders sein: Das Unternehmen mischt nach Intels Core i7-6950X-Launch weiterhin im X99-Segment mit und hat drei neue Modelle im Angebot. Neben... [mehr]

ASUS X99-E im Test - ASUS' Einsteiger-Brett für Broadwell-E

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_X99_E/REVIEW_ASUS_X99_E_4_LOGO

Alle guten Dinge sind drei, wie man es in manchen Situationen zu sagen pflegt. Wir beziehen uns auf die drei neuen X99-Mainboards von ASUS. Mit dem X99-A II und dem X99-Deluxe II haben wir uns zwei der drei neuen Platinen bereits im Detail angeschaut. Welches Modell nun noch in unserer Sammlung... [mehr]

MSI erweitert mit dem X99A Tomahawk das Mainboard-Portfolio

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MSI-X99A_TOMAHAWK-LOGO

Obwohl MSI bereits einige Sockel LGA2011-3-Mainboards in ihrem Sortiment stehen haben, hat das taiwanische Unternehmen nun mit dem X99A Tomahawk eine neue Platine entwickelt. Sie gehört der Arsenal-Gaming-Serie - der Einsteiger-Gaming-Klasse - an, hat in punkto Ausstattung dennoch einiges zu... [mehr]

ASUS präsentiert das X99-E-10G WS mit 2x 10-GBit-Ethernet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem X99-E WS hat ASUS bereits ein Workstation-Mainboard mit X99-Chipsatz im Angebot, ergänzt dieses aber nun um das X99-E-10G WS, um auch den Bedarf nach einem solchen Mainboard mit 10-GBit-Ethernet decken zu können. Dieser scheint zweifelsohne vorhanden zu sein, denn bereits nach einer... [mehr]

MSI X99A Workstation: Neue Profi-Platine für Broadwell-E(P) (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/NEWS_2016/MSI_X99A_WORKSTATION/MSI_X99A_WORKSTATION_2_LOGO

Speziell für die Profi-User mit hohen Performance-Ansprüchen hat der Mainboard-Hersteller MSI nun das X99A Workstation vorgestellt. Obwohl es anhand der Modellbezeichnung den X99-PCH als Desktop-Chipsatz beherbergt, ist die Platine offiziell nicht nur für die Broadwell-E-Prozessoren (Core... [mehr]