> > > > NVIDIA GeForce GTX 1070 Founders Edition ab heute im Handel

NVIDIA GeForce GTX 1070 Founders Edition ab heute im Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Bereits vor einigen Wochen nannte NVIDIA die technischen Daten und Preise der GeForce GTX 1070 – zumindest für die Founders Edition. Diese soll ab 499 Euro in den Handel kommen und ist ab heute verfügbar. Hinsichtlich der Leistung zeigen die ersten Tests ein ähnliches Bild, wie die offiziellen Zahlen von NVIDIA. NVIDIA konnte uns die GeForce GTX 1070 Founders Edition nicht zum Start zur Verfügung stellen. Ein Sample befindet sich aber auf dem Weg zu uns, so dass wir in Kürze einen Test werden anbieten können.

Mit der GeForce GTX 1070 Founders Edition verfährt NVIDIA genau wie bei der GeForce GTX 1080. Soll heißen, ab heute ist die Karte von den Boardpartnern verfügbar und kostet dann die besagten 499 Euro. Allerdings sollen bald auch die ersten Custom-Modelle folgen, die größtenteils identisch mit den Varianten der GeForce GTX 1080 sind. Dies ist auch kein Wunder, denn die Hersteller können sowohl das PCB als auch die Kühlung vollständig übernehmen, so dass keinerlei zusätzlicher Entwicklungsaufwand notwendig ist.

nvidia geforce gtx 1070

Diese Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 sollen etwas günstiger sein als die Founders Edition. NVIDIA spricht von einem günstigsten Modell ab 419 Euro. Im Laufe des Tages sollte sich die Founders Edition der GeForce GTX 1070 in unserem Preisvergleich auffinden lassen. Wann dort auch die ersten Custom-Modelle zu finden sein werden, ist nicht bekannt. Teilweise sind diese bereits aufgeführt, allerdings wird hier noch kein Preis genannt. NVIDIA bietet mit einer Übersicht aller teilnehmenden Händler ebenfalls eine gute Anlaufmöglichkeit für potenzielle Käufer.

Update: Inzwischen wird die Karte in unserem Preisvergleich ab 499 Euro als lieferbar gekennzeichnet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (80)

#71
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2751
NV schreibt custom modelle ab 419 euro,dann sind wir ende August wenn die Vielzahl bestellt haben schon unter 400eu.Passt
#72
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat unl34shed;24649690
Ref. Design uninteressant, da scheiß Kühler und generell zu teuer, auch wenn man das nich sagen darf :stupid:



Würde sagen Schach und matt


So sehe ich das auch. 500 € für einen Schrottkühler (Der übrigens schlechter ist als der der 1080) und ein halbes PCB, Hahahaha!!! Für 500 erwarte ich dann eine Classified mit 14+3 Phasen.

Unter 400 wohl nicht, knapp auf 400 vielleicht. Die Preise werden in den nächsten Wochen noch was fallen. Jetzt ist sowieso nur die Fail Edition lieferbar und das nutzen die Shops natürlich um Vorbesteller zu bedienen denen der Preis egal ist. Spätestens wenn sie merken dass die Karte sich nicht so gut wie die 970 verkauft werden sie nachziehen.
#73
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22509
@ brahmandyaatra

laut raff von pcgh der beiden fe karten hat, ist der kühler genau der selbe. also kann ich dein argument nicht nachvollziehen.
#74
Registriert seit: 30.01.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Ich mein die hätten auch gesagt das er keine Vapor Chamber hat.

CB schreibt das auch: Nvidia GeForce GTX 1070 Founders Edition im Test (Seite 2) - ComputerBase
#75
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat PowerPete;24650508
Ich mein die hätten auch gesagt das er keine Vapor Chamber hat.

CB schreibt das auch: Nvidia GeForce GTX 1070 Founders Edition im Test (Seite 2) - ComputerBase


Sie hier. Optisch ist er derselbe, aber die 1070 hat eine reduzierte Version. Noch ein Argument gegen die Fail Edition.
#76
Registriert seit: 23.04.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 152
bin am überlegen mir eine asus strix 1070 bei mindfactory zu bestellen da steht "über 90 stk. verkauft " mir ist bewusst das das vorbestellungen sind macht es da noch sinn auch eine zu ordern ? ich weiss halt nicht wieviele die so als händler wohl am 17.6 erhalten , wie sind da eure erfahrungen !?
#77
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat species;24653707
bin am überlegen mir eine asus strix 1070 bei mindfactory zu bestellen da steht "über 90 stk. verkauft " mir ist bewusst das das vorbestellungen sind macht es da noch sinn auch eine zu ordern ? ich weiss halt nicht wieviele die so als händler wohl am 17.6 erhalten , wie sind da eure erfahrungen !?


Ich denke relativ wenig. Es kann sein dass sie dann eine verschicken aber ob steht in den Sternen. Am Besten wäre es zu warten bis da "Lieferbar sofort" steht. Du kannst auch davon ausgehen dass die Startpreise extrahoch sind für die Vorbesteller, obwohl die am Ende genauso spät ihre Karten erhalten als die die warten. Eine wirkliche Garantie dass du am 17.6. eine zugeschickt bekommst gibt es da wohl nicht.

Warten, bestellen wenn lieferbar. Selbst wenn der Preis bis dahin nicht fällt. Das kann zur Zeit keiner sagen.
#78
customavatars/avatar211650_1.gif
Registriert seit: 26.10.2014

Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
Zitat species;24653707
bin am überlegen mir eine asus strix 1070 bei mindfactory zu bestellen da steht "über 90 stk. verkauft " mir ist bewusst das das vorbestellungen sind macht es da noch sinn auch eine zu ordern ? ich weiss halt nicht wieviele die so als händler wohl am 17.6 erhalten , wie sind da eure erfahrungen !?


ja, kannst du machen. du wirst deine karte sicher bei zeit bekommen. Meistens sind knapp 200 Karten in der ersten Lieferung bei MF dabei und die Verfügbarkeit geht dann hoch wenn die Karten zu schnell verkauft werden. Wenn sie mehr vorbestellungen hätten als bei der ersten lieferung an karten erwartet wird, dann würde da nichtmehr der 17.06 stehen als Lieferdatum. Bei caseking ist das auch so, da kommt dann einfach unbekannt.
#79
Registriert seit: 04.08.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2716
Nicht ganz richtig - die Strix 1080 steht bei CK auf unbekannt, laut deren Aussage haben sie aber genug vorbestellt und es liegt nur daran ob ASUS liefert oder nicht.
#80
Registriert seit: 31.01.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 849
wieso gibts eigentlich keine benchmarks und tests zu der karte ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]