> > > > GTC 2012: GK110 kommt mit 2880 CUDA-Cores und 7,1 Milliarden Transistoren

GTC 2012: GK110 kommt mit 2880 CUDA-Cores und 7,1 Milliarden Transistoren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gtc2012-neuFür die Gaming-Welt ist es eine Überraschung. Auf der gestrigen Keynote der GTC 2012 präsentierte Jen-Hsun Huang die Vorzüge von "Kepler", besonders im Bezug auf das GPU-Computing. In zahlreichen Techdemos wurde die Leistung beim Ray-Tracing oder der Simulation von Sternen dargestellt. Bei der Neuankündigung dann die Überaschung: Neben der Tesla K10 auf Basis des GK104 präsentierte man auch noch die Tesla K20. Hier kommt offenbar "Big K" oder "Big Kepler" alias GK110 zum Einsatz. Einige technische Daten wurden direkt nach der Keynote auf der Pressekonferenz nachgereicht.

gtc2012-gk110-die-rs

Laut Aussage von NVIDIA wird GK110 im Maximalausbau 2880 CUDA-Prozessoren haben. Diese setzen sich aus 15 SMX-Cluster a 192 CUDA-Prozessoren zusammen. Insgesamt soll GK110 auf 7,1 Milliarden Transistoren kommen. Die GPU auf der Tesla K20 soll allerdings nicht der Vollausbau sein, sondern über 13 oder 14 SMX-Cluster verfügen. Wie sich dies bei der Variante für die GeForce-Produkte darstellt, wollte man noch nicht verraten.

gtc2012-tesla-k20-rs

Der Speicher soll über ein 384 Bit breites Speicherinterface angebunden sein. Über den Speicherausbau (ob 2 oder 3 GB zum Einsatz kommen werden) wollte NVIDIA aber keinerlei Angaben machen. Schaut man sich die Bilder der Tesla K20 etwas genauer an, dann werden dort jeweils ein 6-Pin- und ein 8-Pin-Stromanschluss sichtbar. Die Karte soll also eine maximale Leistungsaufnahme von 300 Watt haben.

Ende 2012 will NVIDIA die Tesla K20 ausliefern. Erst 2013 sollen dann auch GeForce-Grafikkarten auf Basis von GK110 auf den Markt kommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (43)

#34
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
mit Amigas aufgewachsen
Beiträge: 17949
Sommer 2013
#35
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6543
Ich schätze Januar, Februar 2013.
#36
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Ich schätze Juli 2013. Kommt darauf an was AMD abliefert ,sehe AMD zur Zeit vorne die takern schon seit einem Jahr an der nächsten Generation.(GCN (7970)war doch nur Werbeballon.
#37
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2353
Autsch, soviel zum Thema Kepler Vollausbau im Herbst ;) Leider bewahrheitet es sich wieder, dass NV nichts in der Hand hatte, was besser als GK104 war, und was Marktreif war. Die Karte ansich sieht aber gut aus, sicher das richtige für HPCs und Workstations.. Als Privatanwender bin ich mit einer GK104/Tahiti besser aufgehoben. Ausserdem denke ich wird AMD spätestens im Q4 den Nachfolger losschicken, somit ists Tatsache, NV hat einen minimalen Rückstand auf AMD
Wer bis 2013 für diese Karte wartet wird auch wieder Enttäuscht, also lieber ne GTX670 holen und freuen :)
#38
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Ich schätze Mitte 2013 für die Gamer GK 110 GPU.
Bis dahim hat Nvidia eine höher getaktete GTX 680 im Portfolie und AMD eine um ca 25% gesteigerte Performance mit dem kompletten Vollausbau, statt 2048 Shader irgendwas mit 23XX, etwas mehr Takt und verbessertem Front End.
#39
customavatars/avatar160319_1.gif
Registriert seit: 17.08.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 6615
@Unrockstar:
"Leider bewahrheitet es sich wieder, dass NV nichts in der Hand hatte, was besser als GK110 war"
NV hat gerade GK104 in der Hand, GK110 wird erst in Zukunft marktreif.

"Als Privatanwender bin ich mit einer GK110/Tahiti besser aufgehoben."
besser als mit GK110? was? hä?
Du meinst nich ernsthaft, dass Du mit nem GK110/Tahiti besser aufgehoben bist, als mit nem GK110? wo isn da der Sinn???

"NV hat einen minimalen Rückstand auf AMD"
bei was?
Leistung? ne, da is grad AMD im Rückstand.
den Verkaufszahlen?
der Zeit?
beim 400 Meterlauf?

"Wer bis 2013 für diese Karte wartet wird auch wieder Enttäuscht"
warum? weils dann wieder mehr Leistung gibt?
#40
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2353
Zitat slot108;18894679
@Unrockstar:
"Leider bewahrheitet es sich wieder, dass NV nichts in der Hand hatte, was besser als GK110 war"
NV hat gerade GK104 in der Hand, GK110 wird erst in Zukunft marktreif.

"Als Privatanwender bin ich mit einer GK110/Tahiti besser aufgehoben."
besser als mit GK110? was? hä?
Du meinst nich ernsthaft, dass Du mit nem GK110/Tahiti besser aufgehoben bist, als mit nem GK110? wo isn da der Sinn???

"NV hat einen minimalen Rückstand auf AMD"
bei was?
Leistung? ne, da is grad AMD im Rückstand.
den Verkaufszahlen?
der Zeit?
beim 400 Meterlauf?

"Wer bis 2013 für diese Karte wartet wird auch wieder Enttäuscht"
warum? weils dann wieder mehr Leistung gibt?



Ich meinte auch GK104, sorry meinerseits

zum Rückstand, Nein NV hat Rückstand auf AMD, da AMD bereits ein update von GCN bringt und NV noch nicht mal das Portfolio komplettiert hat. Der Marktrückstand ist natürlich nicht vorhanden, da NV einfach das bessere Marketing hat und vllt auch die besseren Konditionen bekommt

2013 wird ein Transistormonster kommen, dieses wird jenseits der 600€ kosten. Warum? Weil der Enthusiast es kauft ;)
#41
customavatars/avatar160319_1.gif
Registriert seit: 17.08.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 6615
ok, Danke, jetzt kann ich Dir folgen
#42
customavatars/avatar145005_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1346
Zitat Unrockstar;18897058
Ich meinte auch GK104, sorry meinerseits

zum Rückstand, Nein NV hat Rückstand auf AMD, da AMD bereits ein update von GCN bringt und NV noch nicht mal das Portfolio komplettiert hat. Der Marktrückstand ist natürlich nicht vorhanden, da NV einfach das bessere Marketing hat und vllt auch die besseren Konditionen bekommt

2013 wird ein Transistormonster kommen, dieses wird jenseits der 600€ kosten. Warum? Weil der Enthusiast es kauft ;)


Wie kann nVidia einen Rückstand haben, wenn sie GK110 als existierendes Produkt in den Labs haben und ab Q4 GK110 ausliefern?
Komm AMD, dein virales Marketingteam kann bestimmt besseres liefern als Angst mit Vaporware zu verbreiten.
#43
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31094
Zitat Unrockstar;18897058
Ich meinte auch GK104, sorry meinerseits

zum Rückstand, Nein NV hat Rückstand auf AMD, da AMD bereits ein update von GCN bringt und NV noch nicht mal das Portfolio komplettiert hat. Der Marktrückstand ist natürlich nicht vorhanden, da NV einfach das bessere Marketing hat und vllt auch die besseren Konditionen bekommt

2013 wird ein Transistormonster kommen, dieses wird jenseits der 600€ kosten. Warum? Weil der Enthusiast es kauft ;)


wenn man so will, hängt NV aber schon drei Karten hinterher...
ATI damals hat mit der x850 einen Refresh gebracht, sie haben damals mit der X1900/X1950 einen Refresh gebracht, sie haben mit der HD6000er Reihe eine ganze Reihe mehr gebracht und trotzdem hat NV aktuell die Leistungsspitze auf dem Markt, sowohl bei Dual GPUs, als auch bei Single GPUs.

Rückstand kann man das also nicht unbedingt nennen, offensichtlich (zumindest seit 2-3 Jahren) zeigt sich, das AMD kleinere Brötchen backt als NV. Dafür sind die Sprünge kleiner, aber es gibt auch zeitnaher etwas neues zu kaufen.
Was man nun besser findet, ist aber dann doch jedem selbst überlassen. Mir würde das Tempo von AMD und die Sprünge von NV am meisten gefallen :fresse:


Zum Pres, ob da 600€ reichen?
Denke nicht... Das Teil dürfte in anbetracht der 690er Leistung nicht sonderlich viel langsamer sein. Den Preis dahingehend deutlich zu drücken glaube ich nicht. Es sei denn, man drückt die ganze Produktpalette... Die heutigen Preise für die 680er im vergleich zum vorher spekulierten lassen aber eher das Gegenteil vermuten :fresse:

Unterm Strich hatte aber eins der ersten Gerüchte zum GK110 von wegen frühestens Ende 2012 doch recht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

AMD Radeon R9 390X, 390 und 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/MSI-390X/RADEON-390-LOGO

Unterschiedlicher könnten die Produktstrategien zwischen AMD und NVIDIA derzeit wohl nicht sein. Während NVIDIA sein Lineup Schritt für Schritt erneuert und ein Rebranding, also ein Umbenennen alter Produkte im Desktop-Bereich, nur sehr selten bis gar nicht anwendet, stellt AMD zum zweiten Mal... [mehr]

Drei Modelle der Radeon R9 380 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/3X-R9-380/3X_R9_380-TEASER

Nach dem Start der neuen AMD-Grafikkarten treffen nach und nach in der Redaktion die ersten Boardpartner-Karten ein. Während es von der Radeon R9 Fury X lediglich Modelle mit Standard-Wasserkühler gibt, war es für die Hersteller ein Leichtes, ihre Kühlsysteme für die restlichen Modelle der... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 980 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/GTX980TI-ROUNDUP/ZOTAC-GTX980TI-ARCTICSTORM-LOGO

Heute wollen wir uns einmal drei unterschiedliche Modelle der GeForce GTX 980 Ti anschauen, von denen zumindest eines durch ein interessantes Konzept mit einer zusätzlichen Wasserkühlung auf sich aufmerksam machen kann. Es geht darum, die gute Basis der GeForce GTX 980 Ti weiter zu verbessern und... [mehr]

ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/ASUS-980TI-STRIX/ASUS-GTX980TI-LOGO

Es bricht die Phase an, in der alle namhaften Hersteller nicht nur eine erste Version der GeForce GTX 980 Ti auf den Markt gebracht haben, sondern inzwischen auch ausreichend Zeit und technische Kompetenz für einige komplett eigene Interpretationen aufbringen konnten. Mit insgesamt bereits fünf... [mehr]

AMD Radeon R9 Fury X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/AMD-FURYX/AMD-FURYX-PRE-LOGO

Heute ist es endlich soweit - AMD startet mit der Radeon R9 Fury X in die nächste GPU-Generation. Es dürfte für AMD einer der wichtigsten Produktstarts sein, denn vieles hängt in naher Zukunft davon ab, wie gut die Produkte ankommen. Dies gilt sowohl bei den Grafikkarten als auch bei den... [mehr]