> > > > Colorful plant Radeon HD 6890 XStrom: Zwei "Barts"-GPUs auf einer Karte

Colorful plant Radeon HD 6890 XStrom: Zwei "Barts"-GPUs auf einer Karte

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

colorfulColorful drängt mit seinen Eigenlösungen immer heftiger auf den Markt - und das nicht nur in Deutschland. So soll der asiatische Hersteller nun auch an einer eigenen Dual-GPU-Grafikkarte arbeiten. Bespickt mit zwei flotten "Barts"-GPUs und einem Brückenchip direkt auf dem Printed-Circuit-Board (PCB) sowie vermutlich insgesamt 2048 MB GDDR5-Videospeicher könnte es die Colorful Radeon HD 6890 XStorm gegen EVGAs GeForce GTX 460 2Win abgesehen haben. Welche der beiden "Barts"-GPUs allerdings verbaut werden sollen, ist noch unklar. Den Angaben zufolge sollen es zwei "Barts-PRO"-Chips werden, die jeweils 960 Streamprozessoren bereitstellen würden. Eine manuelle Freischaltung auf XT-Niveau mit 1120 Rechenwerken sei aber durchaus denkbar. Trotzdem soll die maximale Leistungsaufnahme der kommenden Dual-GPU-Grafikkarte die 225-Watt-Marke nicht überschreiten. Dafür sprechen zumindest die beiden 6-Pin-PCI-Express-Stromanschlüsse. Auf der Anschluss-Seite soll die Colorful Radeon HD 6890 XStorm mit DVI, HDMI und DisplayPort die üblichen Anschlüsse zur Verfügung stellen.

Wann die Eigenlösung auf den Markt kommen soll und wie viel man hierfür auf den Ladentisch legen muss, ist nicht bekannt. Unklar ist auch, ob die Grafikkarte überhaupt nach Deutschland kommen wird.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: