> > > > Bilder einer Zotac GeForce GTX 460 im Eigendesign aufgetaucht

Bilder einer Zotac GeForce GTX 460 im Eigendesign aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zotacAuf der Webseite en.expreview.com sind Bilder einer neuen Zotac-Grafikkarte auf Basis der NVIDIA GeForce GTX 460 im Eigendesign aufgetaucht. Das PCB ist komplett überarbeitet und ein großer Kühler wurde verbaut. Die genutzte Platine hat nicht mehr viel mir der Standardversion eine GTX 460 gleich. Zum Beispiel wird eine 8-Phasen-Stromversergung für die GPU und eine 2-Phasen-Stromversorgung für den Speicher eingesetzt. Des Weiteren sind die verbauten GDDR5-Speicherbausteine bis zu einem Takt von 1250 MHz freigegeben. Üblicherweise kommen auf GTX-460-Modellen nur Speicherchips mit einer Taktfreigabe von 1000 MHz zum Einsatz. Die Grafikkarte soll mit einem Taktfrequenz von 850 MHz GPU- und 1000 MHz Speichertakt arbeiten. Auf der Platine sind diverse Bauteile mit passiven Kühlkörpern versehen. Der große Hauptkühler, welcher über vier Heatpipes verfügt, ragt deutlich über die Platine hinaus. Den Bildern nach zu urteilen, handelt es sich dabei im ein "4-Slot-Design", somit werden vier Steckplätze durch die Grafikkarte blockiert.

Zotac hat sich bisher noch nicht offiziell zu dieser Karte geäußert. Deshalb ist zum jetzigen Zeitpunkt auch noch keine konkrete Aussage zum Namen der Karte, geschweige denn zum Preis oder dem Erscheinungstermin möglich.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Fregattenkapitän
Beiträge: 3046
Dank NVidia's exzellentem Referenzkühler sind die Dritthersteller bei der GTX460/GTS450 ziemlich aufgeschmissen - das merkt man an Verzweiflungstaten wie dieser hier doch recht deutlich :D
#5
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2469
Zitat KeinNameFrei;15406301
Dank NVidia's exzellentem Referenzkühler sind die Dritthersteller bei der GTX460/GTS450 ziemlich aufgeschmissen - das merkt man an Verzweiflungstaten wie dieser hier doch recht deutlich :D


tja leider ...
#6
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18683
Wenn schon so ein Kühlturm dann das nächste mal bitte passiv ;)
#7
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Neuerdings immer diese riiiesen BigMacs ... verstehe nicht warum nicht die eine Hälfte der heatpipes einfach auf die oberseite der Karte verlegt wird. Wäre thermisch eh klüger und würde zwar insgesamt den gleichen Platz verbrauchen - aber dann wenigstens gut verteilt, die oberen dann passiv und die unteren durch den Lüfter gekühlt. Aber Zotac wird ja mehr davon verstehen als wir gewöhnlichen Kunden ;)
#8
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
Die Hawk von MSI ist die einzige GTX460 im Eigendesign, die mich bisher überzeugen konnte. Die ist wirklich extrem leise und dazu noch sehr COOL.
#9
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22503
wird eh viel zu teuer das teil...
#10
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3108
Mal ganz davon abgesehen, dass diese Kühllösung auch nicht gerade sehr ansprechend aussieht...
#11
Registriert seit: 27.06.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1071
mir ist meine soundkarte abgeraucht und so ist meine grafikkarte meine einzige steckkarte. ich habe einen accellero s1 mit einem 120er lüfter @ 500rpm (4 slot), der meine 88gt @ 740/1840/1040 unter last im sommer max 50°C werden lässt. ich habe trotzdem noch einen pci und zwei pcie frei.
auch wenn die gtx460 50% mehr verbraucht, gehe ich trotzdem davon aus, dass der kühler aufgrund seiner ähnlichkeit zu meinem kühl und leise ist.
den preis kennt auch keiner und die plastikkappe kann man abmachen und nen schickeren lüfter drauftun.
was ist so schlimm an dem ding?
#12
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3089
Also vier slot ist wirklich etwas übertrieben , aber viele nutzen max 2 slot in ihrem System (Sound und Graka) und meist auch eben nur die Graka und von daher je nach dem wie der Preis ist könnte die Karte für den ein oder anderen interesant sein.

Aber warten wir einfach mal auf einen Test.
#13
Registriert seit: 27.06.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1071
Zitat Chiller3333;15407692
Die Hawk von MSI ist die einzige GTX460 im Eigendesign, die mich bisher überzeugen konnte. Die ist wirklich extrem leise und dazu noch sehr COOL.


die gigabyte ist auch kein referenz und die find ich besser. ist billig, unter idle n ticken lauter und unter last leiser. es gibt auch noch viele weitere gute eigenkreationen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]