> > > > AMD stellt eigene 3D-Initiative "Open Stereo 3D" vor

AMD stellt eigene 3D-Initiative "Open Stereo 3D" vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
amd

NVIDIA bietet mit 3D Vision schon länger eine proprietäre (unfreie) 3D-Lösung an. Wer das NVIDIA 3D Vision Kit (eine 3D-Brille mit Zubehör), einen PC mit kompatibler NVIDIA-Grafikkarte und installiertem Windows Vista oder Windows 7 sowie einen 120 Hz-Bildschirm/-Beamer besitzt, kann auch zu Hause in den Genuss von 3D kommen.

Im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) hat AMD jetzt in San Francisco bekanntgegeben, in Sachen 3D nachziehen zu wollen. Wie schon im Physik-Bereich (wo man NVIDIAs PhysX mit der Open Physics-Initiative begegnen will) wird man auch hier im Gegensatz zur kalifornischen Konkurrenz nicht auf eine proprietäre Lösung setzen. AMD ruft entsprechend die Open Stereo 3D-Initiative ins Leben. Diese Initiative soll möglichst viele Partner mit einbeziehen und für die Etablierung von 3D-Standards sorgen. Konsumenten sollen somit ein breiteres Angebot an entsprechenden 3D-Lösungen erhalten. Parallel soll dieser offene Ansatz für mehr Innovation und für sinkende Kosten durch größere Verbreitung von 3D-Produkten sorgen. Als Partner für Spiele-3D-Lösungen konnte man bereits Dynamic Digital Depth (DDD) und iZ3D gewinnen, für Blu-ray 3D-Unterstützung arbeitet AMD mit ArcSoft und CyberLink zusammen. Im Hardware-Bereich kann man für 3D-Brillen und -Displays ebenfalls einige namhafte Partner wie Samsung und LG vorweisen. Gemeinsam mit diesen Partnern will AMD eine Reihe von 3D-Produkten auf den Markt bringen. Darunter sollen 3D-fähige Eyefinity-Karten, 120 Hz-3D-Display, 3D-fähige Notebooks, aktive und passive 3D-Brillen, Blu-Ray-3D-Filme und Bundle-Angebote sein. Dabei soll die Hardware unter DirectX 9, 10 und 11 arbeiten.

Wann genau diese Produkte auf den Markt kommen werden, ist noch unklar - auch wenn Gerüchte auf diesen Sommer hindeuten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar118903_1.gif
Registriert seit: 28.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 511
von perfektem 3d kann garkeine rede sein, vorallem nicht auf einem LCD... auf Plasma vllt. aber auf LCD nicht.
#25
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
Ich habe auf meinem acer 24 zoll weniger ghosting als im kino.wenn ich einen 3d tv kaufen würde,klar dann natürlich plasma.weil plasma aufgrund der genialen reaktion am besten dafür geeignet ist.
#26
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat turbofucker;15028516
sollen mal die ati user schön warten auf ihren open 3d die nächstem jahre geniessen nvidia kunden das ganze schon längst.


Was stört dich bitte daran das ATI ebenfalls 3D realisiert?!

Schonmal daran gedacht das erstens Wettbewerb den Markt belebt und zweiten diese ganze 3D Geschichte nebst Blu Ray3D dann endlich mal schneller ins Rollen kommt:rolleyes:
#27
Registriert seit: 11.01.2008
Bad Neustadt
Flottillenadmiral
Beiträge: 4999
Wieviele ATI Threads willst Du jetzt eigentlich mit Deinen äusserst subjektiv geprägten, fragwürdigen "Lobgesängen" auf Nvidia eigentlich noch zumüllen?

Ontopic:

Wenn das mal richtig implementiert ist, werde ich mir auch mal einen 3D Monitor gönnen.
#28
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16801
Nunja, ist Ansichtssache... ich würde auch ner anderen Firma nicht einfach so den Markt überlassen... oder willst du VIA/AMD die x86 Lizens entziehen nur weil Intel die ersten x86 Prozessoren hatte?

Man kann rumschimpfen wie man will - im Endeffekt ist es gut das AMD langsam mal ausser Hefe kommt, den im Endeffekt sind solche Gimmicks nur eines: Sauteuer... zumindest solange nur einer das sagen hat.
#29
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
Hi,
dieses geblubber von turbofucker nervt.

ATI hatte jetzt die ganze Zeit lang die ersten DX11 Karten. Hat jetzt nvidia das nachgemacht und "kopiert" Oh mann. denk mal über deine Aussagen nach. Ist doch wohl klar das ATI acuh 3D implemtieren wird. Aber sicher nicht nur weil es nvidia hat, sondern weil der markt es haben will ( sieht man an den immer mehr 3D Kinos usw )

Und ich nehme lieber einen offnen Standard als einen Lizensierten kram von nvidia mit viel zu teuren Brillen( die meiner Meinung nach unbequem sind )

gruß
Alex
#30
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
So, ich hab hier mal ein bisschen durchgewischt - hier geht es auch nicht darum, dass AMD/ATi nur billig kopieren, sondern dass allgemein Bewegung in den Markt in Sachen 3D am PC, insbesondere auch -Gaming kommt ! ;)

Also wieder -> :btt:

Konkurrenz belebt bekanntlich nicht nur das Geschäft, sondern sorgt auch für günstigere Preise in Sachen neuere Technologien ! :D

mfg
Edge
#31
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
na dann bin ich ja mal gespannt, was ati in Sachen 3d auf die Beine stellen kann und vor allem wann?wenn Glück hast läuft der Treiber dann mit 3-4 spielen gut den Rest kannst wahrscheinlich knicken,die Brillen kannst dann aus Kanada importieren oder USA.am Preis wird sich da nicht viel ändern.3d Open hört sich gut an,aber jede wette das wird wiedermal nix.
#32
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Bad_Blade;15031939
als einen Lizensierten kram von nvidia mit viel zu teuren Brillen( die meiner Meinung nach unbequem sind )

gruß
Alex


Selbst getestet über einen längeren Zeitraum?

Und du meinst ATI stellt "bequemere" Brillen her?


Ich für meinen Teil als Brillenträger kann sagen die 3D Vision trägt sich nicht unkonfortabler als jede andere "Normalobrille" vom Optiker[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:47 ---------- Vorheriger Beitrag war um 01:45 ----------

[/COLOR]
Zitat turbofucker;15035674
3d Open hört sich gut an,aber jede wette das wird wiedermal nix.


Na hoffentlich verlierst du deine Wette da mal nicht:cool:
#33
customavatars/avatar116253_1.gif
Registriert seit: 11.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 598
ich begrenze sie auf 2 jahre,dann kann auch ati 3d.kein thema!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]