> > > > Sapphire feilt an Radeon HD 5870 Vapor-X

Sapphire feilt an Radeon HD 5870 Vapor-X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sapphireKaum 24 Stunden nach dem offiziellen Launch der ATI-Radeon-HD-5800-Reihe taucht schon das erste Modell samt Custom-Design auf. So soll AMD-Board-Partner Sapphire bereits in den letzten Vorbereitungen seiner neusten Vapor-X-Karte stecken. Wie man es von der Produktreihe gewohnt ist, legt man auch hier vor allem Wert auf eine leise und effiziente Kühlung. So kommt auch auf der Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X eine Eigenkreation zum Einsatz. Sicherlich wird man auch hier etwas an der Taktschraube drehen. Ob man mittels leichter Spannungserhöhung die 1,00-GHz-Marke durchbricht, bleibt noch abzuwarten. Sapphire selbst machte jedenfalls noch keine Aussagen zu den Taktraten. Auch eine Verdoppelung des GDDR5-Speichs ist ebenfalls denkbar. Die erste ATI Radeon HD 5870, welche sich nicht an die Standard-Vorgaben von AMD hält, könnte bereits in den nächsten Wochen in den Läden stehen.

In unserem Preisvergleich ist der kommende 3D-Beschleuniger jedenfalls noch nicht zu sehen. Dort kostet die günstigste Sapphire-Variante jedenfalls rund 320 Euro. Einen Test der ATI Radeon HD 5870 finden Sie im Übrigen unter diesem Link.

techpowerup_sapphire_hd5870_vapor_x-02

techpowerup_sapphire_hd5870_vapor_x-03

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5995
Geil, wenn ne 2GB Version kommt, dann gibt's ne neue Karte für mich ;)
#14
wie geil wie geil das ich meine gtx behalten habe..hat sich echt noch wunderbar gehalten :)
dann kann ich sie ja bald echt ablösen..die vapor-x ist schon fein :)
#15
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
glaube nit das im ersten monat schone in eigenes PCB kommt

denek eher es ist photoshop und da wusste sapphire noch nit das sie jetzt an der seite sind
#16
Registriert seit: 22.04.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
Aber wohl wieder ein blaues PCB ... :grrr:
#17
customavatars/avatar26754_1.gif
Registriert seit: 28.08.2005

Bootsmann
Beiträge: 652
Das wäre dann eher suboptimal. Aber manchmal muss man eben über die Optik hinwegsehen.
Zur Not: lackieren ;-)
#18
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
nein

wie gesagt da sbild stammte sicher vor dem 5870 release


die graka in der hand ist ziemlich eindeutig schwarz ( oder sehr dunkles blau ) und hat sicherlich die anschlüsse auch an der seite
#19
customavatars/avatar117895_1.gif
Registriert seit: 09.08.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 346
Wäre echt mal schön wenn Nvidia Karten mit so einem oder ähnlichen Kühler rauskommen würden *treum*
#20
customavatars/avatar64690_1.gif
Registriert seit: 25.05.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 2003
Bitte bringt ne 2 GB Version :hail:
#21
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24201
sehr schönes ding aber der platz für die stromanschlüsse bei der länge könnte für einige zum verhängnis werden...
#22
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
qiw bereits oft gesagt müssen die stromanschlüsse nicht hinten sein da das nur ne designzecihnung ist und dort auch das pcb blau ist. wo es inzwischen bei allen in echt gezeigten vapor-x 58xx karten schwarz ist. damals war vermutlich einfach noch nicht bekannt das sie jetzt an der seite sein sollen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]