> > > > Sharkoon Tauron - Midi-Tower mit flexiblen HDD-Käfigen

Sharkoon Tauron - Midi-Tower mit flexiblen HDD-Käfigen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
sharkoon

Sharkoon bietet eine recht umfangreiche Auswahl an Gehäusen zu überschaubaren Preisen an. Mit dem Tauron steht jetzt ein weiteres Modell zur Wahl.

Der Midi-Tower fällt vor allem durch ein Feature auf, das in letzter Zeit zunehmend von verschiedenen Herstellern angeboten wird: die Festplattenkäfige (mit Platz für sieben 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerken) sind modular aufgebaut. Zwei Laufwerkskäfige können entnommen werden, um bei Bedarf mehr Platz im Gehäuse zu schaffen - das ermöglicht z.B. den Einsatz von besonders langen Erweiterungskarten (mit bis zu 42 cm Länge). Doch das Tauron hat noch mehr zu bieten. Es wird mit vier vormontierten Lüftern ausgeliefert - zwei 120-mm-LED-Lüfter haben ihren Platz hinter der Front gefunden, ein weiterer LED-Lüfter mit 120-mm-Durchmesser besetzt den rückseitigen Montageplatz. Im Deckel wurde hingegen ein größerer 170-mm-Lüfter untergebracht. Zwei Lüftersteuerungen ermöglichen die Regelung von bis zu sechs Lüftern. Die Lüftersteuerungen wurden gemeinsam mit dem zeitgemäß ausgestatteten I/O-Panel (je zweimal USB 3.0 und USB 2.0-Ports sowie Audiobuchsen) gut erreichbar auf dem Deckel platziert. Das Tauron ist 510 x 205 x 495 mm groß und wiegt 9,5 kg. Sharkoon bietet den Midi-Tower in drei Farbvarianten an: Red Edition und Green Edition kombinieren ein schwarzes Gehäuse mit rotem bzw. grünem Innenraum und passenden LED-Lüftern , die White Edition hingegen ein weißes Gehäuse mit blauen LED-Lüftern.

Das Tauron ist ab sofort erhältlich, der Preis richtet sich nach der Farbvariante:

Sharkoon Tauron red edition ATX: 79,90 Euro
Sharkoon Tauron green edition ATX: 79,90 Euro
Sharkoon Tauron white edition ATX: 84,90 Euro

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
@PCMPhenom
nur hat eben nicht jedes Boards interne Header für USB 3.0

Also Backe Halten
#7
customavatars/avatar155684_1.gif
Registriert seit: 20.05.2011
Sauerland
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Es hat auch nicht jedes Gehäuse am Heck USB3!
Und den Mund verbieten lassen muss ich mir von dir schonmal gar nicht ...

In Gulli-Foren und dergleichen mag es üblich sein, dass man seine persönlichen Wünsche und Meinungen ("Hätte ich erwartet ...", nicht "Hätten die unbedingt machen müssen") nicht öffentlich kundtun darf ohne dafür auf den Deckel zu bekommen, hier läuft das ganze in der Regel aber etwas niveauvoller ab.
#8
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Wenn die Qualität dem entspricht, was ich von Sharkoon kenne und erwarte, ist "Tonne auf, Sharkoon Tauron rein, Tonne zu" die beste Verfahrensweise.
#9
customavatars/avatar30247_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Endlich mal ein vom Design her schlichtes Gehäuse und dann so ein Schlag ins Gesicht.

Warum kein schwarz auf schwarz mit stinknormalen schwarzen Lüftern und ohne Window...
Aber nein, Augenkrebs muss mit an Board. Also noch eben schnell rot und giftgrün und lustige gefärbte Fans mit dufte LED Bling Bling reinklatschen und noch ein Window dazu damit man das ganze auch jederzeit sehen muss.
Manchmal würde ich die verantwortlichen Designer gerne schlagen dürfen.

Preis ist für das Gebotene auch 10-15€ zu hoch angesiedelt.
#10
customavatars/avatar116827_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009
Bawü
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
Mir gefällt es sehr gut. Schön lackiert von innen.
Genug Platz, Kabelmanagement, kein meiner meinung nach hessliches dreieckiges window sondern ein schönes rechteckiges. Mir gefällts.
#11
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1545
Gefällt mir auch. Allerdings will ich Gehäuse immer eine Nummer größer und mit 90° verdrehten mainboard. kthx bye. :P
#12
Registriert seit: 23.04.2006

Gefreiter
Beiträge: 62
@DLH, stimmt, ist oben kein eSATA - sieht nach USB3.0 aus.
Habe mich "verguckt" ;-)
#13
customavatars/avatar144679_1.gif
Registriert seit: 06.12.2010
Dresden
Obergefreiter
Beiträge: 69
Schade, dass Gehäuse nicht wirklich hübsch ist. Da ist es wohl besser bei den Fractal Mini zu bleiben oder z.B. Rasurbo Vort-X mit schwarzem Innenraum und einigermaßen einheitlicher Front.
#14
customavatars/avatar27_1.gif
Registriert seit: 10.05.2001
Hamburch
Hauptgefreiter
Beiträge: 227
@eS#|vs.:
Schau dir einmal genau das Gehäuseinnere an ;)

Diesen Tower gibt es ja, mit den von dir geforderten Eigenschaften...
Nur unter einem anderen Namen:
Fractal Design Define R3

Ein Schelm, wer böses dabei denkt.
#15
Registriert seit: 11.09.2005
Franken
Matrose
Beiträge: 28
Hallo,

kann mir bitte jemand folgendes zum Sharkoon Tauron beantworten.

Wie sind die 4 eingebauten Lüfter befestigt? (Schrauen, Gummis, entkoppelt?)

Wie ist das mit den regelbaren Anschlüssen für 6 Lüfter realisiert?
Es müssen dann doch 6 Stecker (bzw. Buchsen) vorhanden sein.
Im Handbuch finde ich aber nur einen.


Gruß
meute
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!