> > > > USB 3.0-Upgrade-Kit für Lian Li-Gehäuse verfügbar *Update*

USB 3.0-Upgrade-Kit für Lian Li-Gehäuse verfügbar *Update*

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lian_liAls einer der ersten Hersteller überhaupt stattet Lian Li seine neuen Gehäuse mit einem I/O-Panel aus, das mit USB 3.0-Anschlüssen aufwarten kann. Wie angekündigt und von vielen unserer Leser gewünscht, ist das USB 3.0-Upgrade-Kit für ältere Lian Li-Gehäuse ab sofort lieferbar. Dadurch kommen auch Besitzer älterer Modelle in den Genuss des neuen, deutlich schnelleren Technologie-Standards.

Das verfügbare Nachrüst-Kit "PW-IO7V900" bringt vier USB 3.0-Anschlüsse, einen eSATA-Port und zwei Klinkenbuchsen mit sich. Da bislang noch kein Mainboard eine interne USB 3.0-Anbindung erlaubt, muss das I/O-Panel an die externen Anschlüsse des Mainboards angeschlossen werden. Aus diesem Grund liegt dem I/O-Panel eine PCI-Blende bei, durch deren Öffnung bis zu vier Kabel zur Rückseite des Gehäuses geführt werden sollen. Das USB 3.0-Upgrade-Kit ist laut Hersteller mit den Modellen PC-A7010, PC-A7110, PC-A77, PC-B70, PC-B71, PC-9, PC-A17, PC-70F, PC-A71F, PC-V1000Z, PC-V1010, PC-V1110, PC-V2010, PC-V2110, PC-X1000, PC-X2000 und PC-X500 kompatibel. Der Preis beträgt 29,90 Euro.

{gallery}newsbilder/apicker/usb-30-upgrade-kit-fuer-lian-li-gehaeuse-verfuegbar{/gallery}

Update 17. Juni 2010: Caseking bietet mit dem "PW-IO4V850" nun ein weiteres I/O-Panel mit USB 3.0-Anschlüssen an, das mit den Gehäusen PC-7FN, PC-60FN, PC-B10, PC-P50, PC-A03, PC-A05F, PC-A06F, PC-A05, PC-A06, PC-A58, PC-A59, PC-7F, PC-60F, PC-101, PC-G7, PC-G50, PC-G60, PC-201, PC-777, PC-A10, PC-A16, PC-A70, PC-A71, PC-B20, PC-G70, PC-S80 und PC-767 kompatibel ist. Zum Produkt gelangt man über diesen Link.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar19692_1.gif
Registriert seit: 19.02.2005

Bootsmann
Beiträge: 528
Das Kit =/= sinnlos, da man nicht mehr gezwungen ist hinters Case zu krabbeln...
#16
Registriert seit: 28.01.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 316
Das Kit beim \"Update\" sieht komsch aus, da die Aufgelisteten Gehäuse noch einen Firewire Anschluß haben wo nun ein Loch im Gehäuse klaffen würde.
#17
customavatars/avatar44062_1.gif
Registriert seit: 03.08.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1251
ich will mir für mein casecon das hier holen: Caseking.de » Gehäuse » Lian Li » Lian Li - Ersatzteile » Lian Li PW-IO7VB I/O-Panel falls es später dann internes 3.0 gibt möchte ich das wechseln, wird es das in gleicher ausführung geben mit usb 3.0? wenn nicht, welche I/O Blende würdet ihr empfelen die genau passend sein wird? ich brauche nur 2-4x usb und eventuell 1-2x e-sata. das momentan erhältliche 3.0 kit wäre nicht so toll da ich dann einen usb anschluss zu wenig hab hinten und ich müsste dann noch irgendwie eine usb slotblende nehmen.
#18
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Notfalls knippst du die Stecker ab und holst dir irgendwo interne Stecker und lötest die wieder zusammen.
#19
customavatars/avatar44062_1.gif
Registriert seit: 03.08.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1251
das verstehe ich nicht ganz, bei was soll ich stecker abknipsen?
#20
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Naja du willst dir das oben genannten USB 3.0 I/O Pnael kaufen. Dort sind für USB 3.0 die externen Stecker dran.
Wenn du dann später auf interne Anschlüsse wechseln willst schneidest du einfach die externen USB 3.0 Stecker ab und lötest interne USB Stecker dran, so kannst du das I/O Panel drin lassen, falls es später kein passendes geben sollte.
#21
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Damit dürften die meisten leicht überfordert sein...

Ich finde die Teile gut und man kann LL kein Vorwurf machen dass die 3.0 Anschlüsse nur extern sind da die Internen noch nicht spezifiziert wurden.
#22
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Also wie ich es mitgekriegt habe ist Lawitz dabei ein Casecon zu bauen, also sollte das löten für ihn jetzt nicht so die Megaaufgabe werden.
#23
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15531
Ich denke und hoffe, dass Lian Li später einen entsprechenden Adapter bringt, der es erlaubt, die externen Anschlüsse an die internen Ports anzuschließen. Ein ähnlicher Adapter liegt bei PC-X900 bei. Momentan jedoch nur von USB 3.0 -> USB 2.0.

#24
customavatars/avatar44062_1.gif
Registriert seit: 03.08.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1251
meine lötkünste sind nicht so gut das ich mir das zutraue datenleitungen fehlerfrei zu verlöten aber ich kann das einem bekannten machen lassen. ich mache nur stromkabel für leds und lüfter und da kommen schon mal kontaktabbrüche wenn ich am kabel drehe usw., wäre schlecht wenn eine usb verbindung fehlerhaft verlötet wäre.

eigentlich meinte ich das ich zuerst wie verlinkt ein usb 2.0 panel hole und dann auf ein baugleiches 3.0 modell wechsele mit internem anschluss wenn es rauskommt. fragt sich ob ich usb 3.0 überhaupt schon brauche. externe festplatten wollte ich sowiso über e-sata anschließen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!