> > > > Microsoft will an Windows 10 Mobile noch "für viele Jahre" festhalten

Microsoft will an Windows 10 Mobile noch "für viele Jahre" festhalten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012In einer neuen E-Mail versichert Terry Myerson, seines Zeichens ausführender Vizepräsident der Sparte für Windows und entsprechende Endgeräte bei Microsoft, dass sein Arbeitgeber das Betriebssystem Windows 10 Mobile noch „für viele Jahre“ unterstützen wolle. Die Redmonder wollen also laut Myerson an dem OS für mobile Endgeräte festhalten und sowohl neue Software-Updates als auch neue Smartphones auf den Markt bringen. Dabei hat Microsoft es aktuell schwer: Die Marktanteile von Windows 10 Mobile entsprechen einem Nischenprodukt. Android und Apple iOS dominieren. Das musste beispielsweise auch BlackBerry einsehen, die mittlerweile für ihre kommenden Smartphones vorerst nur noch auf Android setzen und nicht mehr auf ihr eigenes Betriebssystem.

microsoft lumia 950

 

Microsoft scheint aber (noch) nicht kapitulieren zu wollen. Myersons E-Mail galt dabei ursprünglich übrigens dem hauseigenen Management sowie Partnern des Unternehmens. Trotz der Unkenrufe sind die Redmonder derzeit nicht bereit Windows 10 Mobile aufzugeben. In der E-Mail bekräftigt Myerson, dass Microsoft sich der negativen Berichterstattung bewusst sei, dass man aber mit neuen Produkten sein Ökosystem stärken wolle. Myerson spricht auch von weiteren OEM-Partnern, die bald neue Hardware mit Windows 10 Mobile anbieten sollen. Konkrete Hersteller oder Produkte nennt Microsoft jedoch nicht.

Auch wenn die E-Mail bekräftigen soll, dass Microsoft Windows 10 Mobile am Leben erhalten wird, zeigt sie zugleich, wie sehr das Unternehmen unter Druck steht. Selbst die Partner des Unternehmens sehen die Zukunft des Betriebssystems skeptisch. Das Gros der Analysten vertritt die Ansicht, Microsoft sollte Windows 10 Mobile aufgeben und sich Android zuwenden. Ohnehin bieten die Redmonder bereits ihre Apps sowohl für Android als auch Apple iOS an. Nun heißt es gespannt sein, welche Neuerungen für Soft- und Hardware Microsoft noch in petto hat, um Windows 10 Mobile entscheidend voran zu bringen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar242790_1.gif
Registriert seit: 09.02.2016
Dortmund
Hauptgefreiter
Beiträge: 197
Ich habe Windows 10 Mobile jetzt seit Januar auf meinem 930 und habe seit diesem Zeitpunkt keinerlei Probleme. Der Akku hält genauso lange wie noch mit WP8.1 und auch die Geschwindigkeit des Systems ist genauso, wenn nicht sogar gefühlt etwas besser. Auf meinem Zweitgerät, einem Lumia 532 Dual Sim läuft es ebenfalls tadellos, allerdings ist das Display da für meinen Geschmack etwas zu klein für Win 10 Mobile.

Das einzige, was mich wirklich stört, ist die weggefallene Here Drive Navigation. :(
#6
customavatars/avatar43164_1.gif
Registriert seit: 18.07.2006
Halle (Saale)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1870
Ich hab seit Anfang März mehrere Lumia 950 (meins als DualSIM) im Firmenalltag und ebenfalls keine Probleme.
Weder Programmabstürze noch unbeabsichtigte Neustarts.
Insofern man sich komplett in der Windows-Umgebung einfinden kann (Telefonieren, Surfen, Office365, SharePoint) geht alles fluffig und fix von der Hand. Wartezeiten auf Apps wie beim Samsung S5 habe ich bisher nicht gehabt. Fremdanbieter-Apps sind aber nach wie vor ein Problem. Habe vorher mit dem Samsung S5 über die Fritz!App im WLAN telefoniert, das fehlt schon ^^
#7
Registriert seit: 19.05.2015

Matrose
Beiträge: 5
Man liest irgendwie immer, dass Windows 10 Mobile so schlecht sein soll. Wenig Apps, Performance Probleme, instabil usw.

Ich hab alle Apps die ich brauche und mehr, kann Punkt 1 also nicht bestätigen.

Performance ist auch besser als bei Android. 8 von 10 Apps öffnen sich schneller, 2 von 10 minimal langsamer bis gleiche Zeit. (Vergleich mit Smartphones von Spezln )
Lumia 950 vs. IPhone 6s vs. Samsung Galaxy S6 vs. Google Nexus 5X

Das Iphone hat bei Spielen wie Candy Crush die Nase vorne, was aber auch total verständlich ist. Das Spiel gibt es schon lange für IOS und hat diverse Optimierung erfahren. Unter Windows 10 Mobile ist es noch nicht so lange und hat daher noch nicht so viele Performance Optimierungen.

Programme wie WhatsApp sind selbst auf dem günstigen Lumia 550 schneller als bei einem Samsung Galaxy S4 (haben es leider nicht mit dem 6ser vergleichen können, der war da nicht da)

Also Punkto Performance ist Windows 10 Mobile auf jeden Fall besser als Android.
Mit IOS würde ich sagen gleichwertig.

Nächster Punkt Instabilität. Auch das kann ich nicht bestätigen. Hab unter Windows 10 Mobile bis jetzt einen kleinen Fehler gehabt, der aber an der App lag (Nach App update war dieser weg). Im vergleich zu Android, dort habe ich oft schon Fehler gehabt.
Meiner Meinung nach Stabiler als Android.

Zu meinem Nutzungsverhalten: Fahren jeden Tag ca. 2,5h mit dem Zug, Höre währenddessen Musik, Surfe im Internet, bearbeite Dokumente mit Office und spiele gelegentlich verschiedene Spiele.
Untertags in Pausen höre ich auch Musik und während der Arbeit nutze ich es oft um schnell was zu Googeln oder um Termine abzugleichen. Zur Mittagspause wird Kollegen lustige Videos gezeigt, Nachrichten gelesen usw. Nutze das Handy sehr viel, es ist mein ständiger Begleiter.

Was mich zum nächsten Punkt bringt: Akkulaufzeit.
Mein Rekord liegt, bei 73% rest Akkustand nach 24 Stunden und das war vor dem letzten Update, welches die Akkulaufzeit verbessern sollte. Ich hätte also erst nach 4 Tagen mein Handy aufladen müssen.
Normalerweise muss ich es alle 2 Tage aufladen, hänge es aber dennoch jede Nacht hin.
Mein Samsung Galaxy, welches ich davor hatte, hat meistens zwischen 18:00 und 20:00 aufgegeben.

Also auch die Akkulaufzeit ist deutlich besser als bei vergleichbaren Android Geräten.

Nun zum letzten Punkte: Aktualität und Sicherheit
Android wird von dem meisten Herstellern nur für 1 Jahr geupdatet und dann bekommt man keine mehr.
Weder neue Funktionen noch Sicherheitsupdates.

Windows 10 Mobile wird genauso wie IOS ständig geupdatet.
Man weis einfach, dass Fehler behoben werden und Sicherheitslücken gestopft.
Daher auch hier wieder besser als Android und genauso gut wie IOS

Noch kurz zu mir: Hätte früher mal ein Nokia, dann ein Sony Ericsson, IPhone, HTC (Android) und zuletzt ein Samsung Galaxy, ich hab also mit vielen System mich schon vertraut gemacht.

Fazit:
Windows 10 Mobile hat potential. Die App Entwickler müssen teilweise noch ihre Apps Optimieren oder zur Verfügung stellen, dennoch gibt es schon sehr viele und diese laufen auch gut.
In der Quantität unterliegt es noch IOS und Android, was aber kein großes Problem für den Benutzer ist.
In der Performance ist es besser als Android und kann mit IOS gleichziehen.
Stabilität sehe ich genauso wie Performance, besser als Android und genauso stabil wie IOS.
In der Akkulaufzeit liegt Windows 10 Mobile klar vor den beiden Kontrahenten.
Auch die Updatepolitik ist genauso gut wie bei IOS und damit um Welten besser als bei Android.
Ich kann Windows 10 Mobile nur jedem empfehlen, dem wenig Nutzer, dem viel Nutzer, dem Enthusiasten und dem Bastler.
#8
Registriert seit: 26.04.2015

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
Zitat pescA;24528835
Wenn sie denn mal WP10 auf mein HTC 8X gebracht hätten


Hier hat Microsoft keine Schuld, den HTC hätte nur einen Treiber anpassen müssen, so das dieser auch unter WP10 funktioniert, was HTC aber nicht will. Da kann man leider nichts machen (ich habe auch ewig auf darauf gewartet, da es ja lange hies, das das HTC 8X WP10 bekommen wird, dann hies es, das man nur noch auf den Treiber wartet, jetzt heist es, das HTC hier wohl gar nichts machen wird). Mein Fazit: HTC meiden, WP 8.1 gefällt mir aber so weit eigentlich besser als Android, lediglich die nach wie vor etwas eingeschränktere Appauswahl macht Probleme (zB bei google Hangouts).
#9
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3348
Ich mag WP.
Und ich würde mir , wenn mein 640xl mal die Grätsche macht, auch gerne wieder eins holen.
Aber daüfr muss WP10 erst mal deutlich besser werden.
nac max. 3 Minuten friert mir edge ein und lädt die Seite nach ca. 20 Sekuden von alleine neu.

Viele apps gehen von alleine zu, die Auswahl an Apps ist generell eher überschaubar.

Baustellen gibt es genug.
Oder um es etwas positiver auszudrücken, Potential zur Verbesserung ist reichlich vorhanden ;)
#10
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Zitat lll;24528755
Ich persönlich gebe MS noch Zeit bis das iPhone7 erscheint, wenn es dann nicht spürbar besser läuft, und hier meine ich generell besser, werde ich wohl wechseln, was ich eigentlich nur widerwillig möchte, denn mit WP7 und WP8 war ich außerordentlich zufrieden.


Also ich habe es aufgegeben.
WP 8.1 war hammer und ich war sehr sehr zufrieden, deshalb habe ich gewechselt auf das 950XL.
War echt ne Enttäuschung das Ding. HW war hammer aber die Software im Alpha Status.

2 Wochen war es in Nutzung, danach ging es zurück zu Amazon.
Ein Smartphone ist eben zum erreichbar sein da und wenn das Ding andauernd Restarts macht, dann kann es mir gestohlen bleiben.

Mittlerweile wieder zurück zu Android zum Nexus 6P aber werde wechseln zum Iphone 7.
#11
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2048
Zitat Bullseye300;24529343
Ich hab alle Apps die ich brauche und mehr, kann Punkt 1 also nicht bestätigen.

Ähm, naja. Ich hab persönlich auch eigentlich alle Apps, die ich brauche, aber ich erkenne auch an, dass es auf anderen Systemen mehr davon und auch bessere Qualität (!) gibt.
Das kann man Microsoft natürlich nur begrenzt vorwerfen, dass z.B. der DB Navigator auf Windows nix taugt und der iOS-Version meilenweit unterlegen ist.

Zitat
Also Punkto Performance ist Windows 10 Mobile auf jeden Fall besser als Android.
Mit IOS würde ich sagen gleichwertig.

Ich hatte ein Lumia 950DS und ein iPhone 6S für ein paar Tage gleichzeitig im Betrieb.
Apps starten auf dem Apple-Gerät durchgehend schneller - sogar die Kamera, der Login per Fingerabdruck ist extrem flott (das Eintippen des Codes ist auf dem Lumia leider ja merklich schneller als dessen IR-Scanner). Kamera ist beim Lumia 950 erwartungsgemäß besser.

Die Akkulaufzeit gibt sich nicht viel; das Display ist beim 950 besser aufgelöst.

Und trotzdem bin ich beim 950 geblieben. Warum? Wechselbarer Akku, SD-Slot. Irgendwo auch einfach Gewohnheit, nach Lumias 920, 1020, 930. (Dazwischen Nexus 4, davor iPhone 3GS, 4S) Und: mehr Infos auf dem Homescreen, die Live Tiles sind der Konkurrenz immer noch weit voraus.

Zitat
Nächster Punkt Instabilität.

Lumia 950 Single-SIM bei meinem Vater, Release-Builds, derzeit 10586.218: keine Beschwerden.
Lumia 950 Dual-SIM bei mir selbst, Insider Fast, derzeit 14328 Redstone: da ist noch was zu verbessern - aber hey, das ist bestenfalls ne Betaversion. Die Auslieferungsversion der Software (10240?) war allerdings wirklich grauenhaft, da lief die 10512/10536 auf dem Lumia 930 ja besser.

Zitat
Auch die Updatepolitik ist genauso gut wie bei IOS und damit um Welten besser als bei Android.

Naja. Die 640er-Problematik mit W10M, die fehlende Unterstützung von Samsung- und HTC-Geräten (was freilich mehr an den Herstellern liegt) sind leider einfach da. Zumal entgegen vorheriger Ankündigungen eben nicht alle Geräte - selbst die von Nokia - über den offiziellen Release-Weg W10M bekommen. Kein Ruhmesblatt für Microsoft, wenn man ehrlich ist.
Apple tut sich hier mit der geringeren Modellanzahl leichter und hat ja eh auch alle selbst hergestellt.
#12
customavatars/avatar252769_1.gif
Registriert seit: 24.04.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 207
Zitat Betabrot;24529470
was HTC aber nicht will. .


Was HTC nicht darf, mit wollen hat das nichts zu tun:

Google hat eine Klausel bei Android, die es jeglichen Hersteller untersagt,
ein Smartphone mit einem anderen OS auf den Markt zu bringen.

Von manchen wird das ignoriert (meist Chinesische oder Finanzstarke Hersteller/Marken)
#13
customavatars/avatar56668_1.gif
Registriert seit: 26.01.2007
70:30 - Salzburg:Berlin
Kapitänleutnant
Beiträge: 1816
Daily driver seit Juli 2015 ein 640 Dual Sim, und nun zusätzlich beruflich und bald wohl ausschließlich ein 950.
Was mir bis jetzt gefehlt hat: Quizduell, eine Banking-App meiner Hausbank (nur iOs/Android), native YouTube App.

Frage nicht ganz Offtopic: ist der native QR Reader und die Musiksuche aus 8.1 in W10M komplett weggefallen, oder nur gut versteckt?
#14
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2048
Native Youtube-App: unnötig, da die Drittanbieter besseres anbieten. Zumal ja Microsoft eine tolle App für Youtube hatte, die dann von Google eklatant geblockt wurde.
Quizduell hatte ich mal auf dem 930, wurde das etwa eingestellt?
Bank: Ja, da merkt man den Mangel. Wobei bei mir persönlich Banking nichts auf dem Smartphone verloren hat.

QR: ist irgendwie weggefallen. Nervt mich auch.
Musiksuche: sollte doch über Cortana gehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]