> > > > Das LG G Flex wird auch in Europa verkauft

Das LG G Flex wird auch in Europa verkauft

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgDas vor wenigen Tagen vorgestellte LG G Flex wird ab Dezember auch in Europa erhältlich sein. Allerdings ist bislang nur bekannt, dass der französische Mobilfunkanbieter Orange das neue Smartphone zu einem noch unbekannten Preis in sein Sortiment aufnehmen wird. Ob auch deutsche Händler oder Provider folgen werden, ist noch unklar.

In Südkorea hingegen sollen Interessenten das mit einem gebogenen Display ausgestattet 6-Zoll-Smartphone bereits ab der kommenden Woche erwerben können. Fällig werden dort umgerechnet rund 700 Euro. Damit lässt LG sich das ungewöhnliche Handy teuer bezahlen. Käufer erhalten im Gegenzug neben der mit 1.280 x 720 Pixeln auflösenden POLED-Anzeige, die unter Druck leicht nachgibt, einen 2,2 GHz schnellen Snapdragon 800,  2 GB RAM sowie einen 32 GB fassenden internen Speicher. Hinzu kommen eine 13-Megapixel-Kamera, ein LTE-fähiges Mobilfunkmodem, Bluetooth 4.0, WLAN nach ac-Standard sowie einen Micro-USB-Port auf Basis von USB 3.0.

Das eigentlich Highlight neben dem flexiblen Display ist allerdings das Gehäuse, das kleinere Kratzer selbstständig ausbessern soll. Möglich wird dies durch eine spezielle elastische Beschichtung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
1280x720 ist eigentlich eine coole Wahl... den Unterschied zwischen 720p und 1080p sieht man eh kaum, dafür kann der Snapdragon 800 das Teil richtig befeuern, ohne dass eine Auflösung die kaum was bringt unmengen an leistung frisst. Aber ich finde es trotzdem zu teuer... und so sehr ich das gebogene Displaydesign mag, bei smartphones ist es ehr ein wenig unpraktisch... in Hosentaschen.

Bei Fernsehern aber eine feine sache, wenn auch unverhältnismäßig teuer
#2
customavatars/avatar11438_1.gif
Registriert seit: 21.06.2004
nähe Ffm
Oberbootsmann
Beiträge: 780
Find die ganze Sache recht interessant.

Mal auf erste Tests gespannt.
#3
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
SelfHealing...sehr geil, scheint doch noch echte Innovation zu geben!
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10402
Hauptsache das funktioniert nicht nur bei Kratzern durch so eine Metallbürste. das is nämlich eher unüblich.

Wenn das Backcover auch Stürze wieder ausbessert, dann wird es interessant =)
#5
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Mir würde es schon reichen wenn mein Gerät nicht zerkratzt...
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2388
Naja ich bin bei dem "selfhealing" noch skeptisch, vor allem da das ganze seltsamerweise nach einer absolut genauen Zeit wieder vorbei ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]