> > > > Sony Ericssons "Superphone" geleakt

Sony Ericssons "Superphone" geleakt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyericsson Wie die Bluetooth Special Interest Group nun veröffentlicht hat, plant Sony Ericsson ein neues Android-Smartphone mit LTE-Unterstützung. Die genaue Bezeichnung sei – so berichtet der Xperia Blog – "LT28at". Technisch soll das neue Flaggschiff des englischen Herstellers einige Neuerungen mit sich bringen. Neben einer 13 Megapixel starken Kamera auf der Rückseite verfüge das LT28at auch über eine 720p-Frontkamera für Videotelefonie. Das Display soll eine Größe von 4,55 Zoll besitzen und mit einem kapazitiven Reality-Touchscreen bedient werden. Auch die Auflösung muss sich mit 720 x  1280 Bildpunkte nicht verstecken. Wie nahezu jedes aktuelle Smartphone besitze auch das LTE-Smartphone zwei Mikrofone zur Geräuschunterdrückung. Auf welche Android-Version Sony Ericsson zurückgreift, ist ungeklärt. Aufgrund der Tatsache, dass Android 4.0 bereits lange den Markt erreicht hat, gehe man jedoch davon aus, dass das sogenannte "Superphone" auch mit Ice Cream Sandwich ausgeliefert wird.

Wann das Sony Ericsson LT28at offiziell vorgestellt wird, ist noch unklar. Erste Gerüchte sprechen jedoch von der CES im Januar als möglichen Termin.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 11.07.2004
Norderstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2510
Alle, aber auch wirklich alle Daten kann man sich im Netz zusammensuchen, hier gibt es einen Thread mit maximalen Grafikkartenlängen für die einzelnen Gehäuse (noch auf der ersten Seite in diesem Unterforum), dann gibt es eine Herstellerseite für das Netzteil, wo steht, wie lang die Kabel sind etc. pp. - sollen wir das für dich machen, nur weil Du zu faul zum Suchen bist?
#2
Registriert seit: 01.03.2010

Banned
Beiträge: 21
wow unfreundliche community hier
#3
customavatars/avatar91302_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
irgend wo auf der weide im flachland
Moderator
*deLuxx-Taxi*
Beiträge: 6779
so wie das jetzt aus sieht sollte das alles so passen, wie Deine Zusammenstellung aus sieht.

Und du solltest hier nicht die Community als unfreundlich hinstellen nur weil einer hier sich negativ ausdrückt
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3512
Hallo InTeNsO87,

das Midgard hat bereits einen Nachfolger bekommen - das Midgard II: Hardwareluxx - Preisvergleich.
Kostet nur paar Euro mehr und ist besser ausgestattet (USB 3.0, SATA Hot-Swap-Einschub im Deckel) - imho auch optisch schicker.

Eigentlich sollte deine Komponentenauswahl da reinpassen. Kühler passt auf jeden Fall, der größere Scythe-Yasya unseres Testsystems passte auch problemlos. Die maximale Grafikkartenlänge liegt laut caseking bei 330 mm, zudem kann der obere HDD-Käfig rausgenommen werden - das schafft nochmal mehr Platz.
Ein Hardwareluxx-Test des Midgard II ist übrigens in Arbeit.

Alternativ kann ich z.B. noch das LanCool PC-K9X empfehlen - kombiniert ein solides Stahl-Innenleben mit hochwertiger Alu-Außenhaut, gibts imho zu einem sehr fairen Preis: Hardwareluxx - Preisvergleich
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Honor 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HONOR_7_TEASER_KLEIN

Seit einem Jahr vertreibt Honor Smartphones, die vor allem junge und junggebliebene Menschen ansprechen sollen. Entsprechend fallen Ansprache und Design, aber auch der Preis aus. Dass es sich aber lediglich um eine Marke von Huawei handelt, wissen die wenigsten. Mit dem Honor 7 ist das neuste... [mehr]