> > > > Microsoft stellt Windows Phone 7 vor

Microsoft stellt Windows Phone 7 vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftZum Auftakt des heute gestarteten Mobile World Congress 2010 in Barcelona ließ Microsoft nun endlich die Katze aus dem Sack und präsentierte einem breiten Publikum Windows Phone 7. Wie erwartet bringt das neue Mobile-Betriebssystem eine grundlegend neue Benutzeroberfläche mit sich. Auch wenn diese nach Microsoft-Aussagen komplett neu entwickelt wurde, erinnert sie doch stark an die des hauseigenen Multimedia-Players Zune HD. Demnach wird der Nutzer auf dem Startbildschirm von sogenannten "Live Tiles", welche den Zugriff auf bestimmte Anwendungen oder auch Kontaktdaten ermöglichen, begrüßt. Letztere können dabei über ein Social-Network - Microsoft sprach in seiner Pressekonferenz immer wieder von Facebook - synchronisiert werden. Ändert der Kontakt sein Profilbild, so lädt Windows Phone 7 dieses automatisch herunter. Passend dazu gibt es aber auch den aktuellen Status des Kontakts auf dem Homescreen angezeigt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Natürlich wird der Anwender aber auch über den Eingang von E-Mails, Nachrichten und Anrufen informiert. Mittels sogenannter "Hubs" kann der Nutzer über die "Live Tiles" weitere Informationen gebündelt abrufen. Insgesamt sechs solcher "Hubs" zeigten die Redmonder auf ihrer heutigen Pressekonferenz. Während man unter "Marketplace" nach weiteren Anwendungen suchen kann, erhält man unter "Music + Video" Zugriff auf den Mediaplayer, das FM-Radio und zu bekannten Online-Music-Diensten. Unter "Games" kann sich der Nutzer mit seinem Xbox-Live-Account verbinden, während man unter "Pictures" seine Bilder verteilen und beispielsweise direkt in Facebook einstellen kann. Der sechste und letzte "Hub" ist "Office". Hierin lassen sich Text-Dateien schnell und einfach ansehen, bearbeiten und verteilen. Auch der Datenabgleich mit einem Computer kann von hier aus gesteuert werden. Microsoft erlaubt den Softwareherstellern zwar eigene "Live Tiles" einzubauen, doch gibt dabei auch konkrete Vorgaben, um die Funktionalität und Einfachheit der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Bedienen lässt sich Windows Phone 7 nicht nur über den multitouch-fähigen kapazitiven Touchscreen, sondern auch über die drei Hardware-Tasten: "Start", "Suche" und "Zurück". Wie es Google Maps auf dem iPhone tut, soll es auf Windows-Phone-7-Geräten nun BingMaps erledigen.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/mwc-ms-windows-phone-07-01{/gallery}

Bereits im Vorfeld hat Microsoft mit vielen Partnern zusammengearbeitet. Darunter nicht nur bekannte Hardwarehersteller wie SAMSUNG, HTC oder Qualcomm, sondern auch zahlreiche Mobilfunkanbieter wie AT&T, Orange, Vodafone, Telefonica oder T-Mobile. Die Frage auf das "Wann" beantwortete Steve Ballmer erst ganz zum Schluss. So sollen die ersten Smartphones auf Basis der Windows Phone 7-Serie erst kurz vor dem Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen. Bis dahin haben die Redmonder nicht nur Zeit an den letzten Feinheiten zu arbeiten, sondern vor allem auch weitere Details zu enthüllen, denn längst nicht jedes Geheimnis ist gelüftet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Trekker
Beiträge: 3774
Lol wo ist das denn ein Nachbau? Schwazes Plastik und Touchscreen ja du hast recht! xD
Und gerade Apple bedient sich was das Design angeht gerne bei Sony und Co.
#6
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6625
Somit ist also auch jeder PC ein mac-Nachbau... warum lassen die sich nix eigenes einfallen?!

Das Handy hat - ausser dem jetzt üblichen Touchscreen und Barren-Design - nix mit dem iPhone gemeinsam, aber nett zu sehen, dass die Apple-Fanboys meinen, Apple sei der Ursprung von Allem und Jedem. Vor dem iPod gab es keine MP3 Player, vor dem iPhone keine Handys, vor dem iPad keine Tablet-PC's...

Mir gefällt das Ding auch gut, schlicht, einfach, schick.
#7
customavatars/avatar92708_1.gif
Registriert seit: 04.06.2008
Braunschweig, die schönste Stadt Niedersachsens
Hauptgefreiter
Beiträge: 129
ihr wisst schon, dass es hier um das betriebssystem geht und kein wort von einem handy selbst verloren wurde...
#8
customavatars/avatar75340_1.gif
Registriert seit: 21.10.2007
Bayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 219
Ein Schritt in die richtige Richtung seitens Microsoft. Nur mit den "Effekten", wenn man Menü etc. wechselt, hätten sie etwas mehr sparen können.

So Long BiRd
#9
customavatars/avatar61021_1.gif
Registriert seit: 28.03.2007

Suit Up!
Beiträge: 6376
Mal abwarten was HTC damit so alles anstellen wird. Deren Sense ist ja jetzt schon klasse.


@Gammelfrog
:lol:
#10
customavatars/avatar10173_1.gif
Registriert seit: 29.03.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6385
Zitat schr3ck87;14013551
Mal abwarten was HTC damit so alles anstellen wird. Deren Sense ist ja jetzt schon klasse.


@Gammelfrog
:lol:


Ich meine gelesen zu haben: Nichts!

MS soll wohl verboten haben das die Hersteller ihre eigene Oberfläche verwenden.

€dith fragt sich wo der Apple-Nachbau sein soll? Ich sehe da keine 4 Programm-Icons nebeneinander. Man scrollt von oben nach unten (sieht zumin auf den Videos so aus) etc. Also eigentlich komplett das Gegenteil

Da war ja eher WM 6.5 ein Nachbau als das.
#11
customavatars/avatar80202_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
bei Münster
Stabsgefreiter
Beiträge: 295
sehe da auch keinen apple nachbau ...
persönlich bin ich etwas enttäuscht. mit der gui kann ich
irgendwie garnichts anfangen und wirklich übersichtlich
find ich die jetzt auch nicht. mein hd2 kriegt wohl kein update
und das nächste handy wird dann wohl eins mit android. :)
#12
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1610
das wird ja immer schlimmer...Ich finde es nicht gerade ansehnlich!
und dann diese einschränkungen für die entwickler, da kann ich mir ja gleich ein iPhone zulegen *kotz*
...dann sind die \"alten\" Apps nicht mehr kompatiebel....

nur gut das es die Windows Phone 6 Reihe weiterhin geben soll!
Und ohn e HTC Sense währe mein erstes WindowsPhone wohl auch mein letztes gewesen!
#13
Registriert seit: 18.12.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3177
sieh an, ohne flash :)
#14
customavatars/avatar120079_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009
88213 Ravensburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1405
bin kein apple fanboy, und habe mir kein video angeschaut

war halt mein erster gedanke bei dem bild

vllt mal in real anschauen

lg
Gammelfrog
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]