> > > > Facebook verliert erstmals aktive Nutzer in Deutschland

Facebook verliert erstmals aktive Nutzer in Deutschland

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookMit über 900 Millionen Nutzern zählt Facebook zu den größten sozialen Netzwerken der Welt. Erstmals ist jetzt aber die Zahl der aktiven Nutzer in Deutschland gesunken. Nutzen hierzulande Mitte Juni noch 23.953.440 Nutzer die blauen Seiten aktiv, sank die Zahl zu Beginn des Monats auf 23.750.160 aktive User – ein Rückgang von rund 200.000 Nutzern. Aktiv ist, wer sich innerhalb von 30 Tagen auf Facebook einloggt und mit dem Netzwerk interagiert.

Die Quelle, allfacebook, die die Daten mittels Google Analytics ermittelt, sieht diesen Rückgang allerdings nicht als dramatisch an. Dennoch werde man die Zahlen weiter im Auge behalten. Insgesamt findet sich Deutschland damit aber noch immer in der Top 10, derjenigen Länder, in denen das soziale Netzwerk seine größte Nutzerschaft feiert. In den USA, in Brasilien und in Indien findet Facebook noch immer seine größten Anhänger. Der Nutzerrückgang im Gründungsland hat sich nicht weiter fortgeführt. Im Gegenteil: Facebook konnte hier wieder leichte Zuwächse verbuchen.

allfacebook facebook nutzer deutschland rueckgang
Facebook verlor in den letzten Tagen über 200.000 aktive Nutzer in Deutschland - Der Beginn einer Trendlinie?

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Kapitän zur See
Beiträge: 3700
Mein Account wurde auf mein Verlangen auch endlich nicht nur deaktiviert, sondern tatsächlich "gelöscht".
Wobei Facebook wahrscheinlich eh noch sämtliche Daten besitzt.... alles andere wäre wohl Naivität :fresse:
#26
customavatars/avatar128935_1.gif
Registriert seit: 30.10.2006
Antarctica

Darkside of Luxx


Beiträge: 3480
natürlich besitzen sie die Daten noch, viel wichtiger wäre noch, dass die nicht in die Öffentlichkeit kommen
#27
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Ich frage mich nur ,was du für Daten angibst ,außer Email Adresse
#28
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Kapitän zur See
Beiträge: 3700
Sämtliche "Freunde" in meiner Liste, sämtliche Artikel oder Posts die ich "geliked" oder selbst erstellt habe und 3 Fotos oder so waren auch mit an Board.
Sind ja auch alles verwertbare Daten die man da zwangsläufig erzeugt.
#29
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Bin ich eigentlich der einzige hier, der mit echtem Namen bei Facebook angemeldet ist?

Facebook ist für mich eine wunderbare Plattform um mit Freunden zu kommunizieren, gerade die, die weiter weg wohnen.

Des Weiteren neue Infos über Produkte, Partys und News.

Fotos der letzten Party, Einladungen zu Veranstaltungen, private Gruppen...

Manche scheinen hier echt mit ner Papiertüte überm Kopp durch die Stadt zu laufen...
#30
customavatars/avatar41916_1.gif
Registriert seit: 21.06.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1093
.
#31
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13000
ich würde meinen facebook acc erst löschen wenn es meine freunde auch tun, FB ist sehr sehr gut für terminabsprachen mit vielen leuten.
#32
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Zitat Tobi_;19150510
Bin ich eigentlich der einzige hier, der mit echtem Namen bei Facebook angemeldet ist?

Facebook ist für mich eine wunderbare Plattform um mit Freunden zu kommunizieren, gerade die, die weiter weg wohnen.

Des Weiteren neue Infos über Produkte, Partys und News.

Fotos der letzten Party, Einladungen zu Veranstaltungen, private Gruppen...

Manche scheinen hier echt mit ner Papiertüte überm Kopp durch die Stadt zu laufen...


Ich bin mit mein spitz Namen da angemeldet ,in mein bekannten Kreis ,kennen die wenigsten den richtigen
#33
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Zitat oNyX`;19150540
und das konntest du vor facebook nicht?
hab mein acc auch geloescht da es schlichtweg sinnloser spam ist.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App


Klar ging das früher auch, fragt sich nur wie. Wenn sich bspw sieben Leute für ne Party verabreden wollen dann ist das immer eine zeitraubende hin- und hertelefoniererei...jetzt gruppenchat bei fb und jeder kann seinen senf dazugeben, ob zuhause, auf arbeit oder mobil per smartphone.

Bin allerdings auch schon seit 6-7 jahren in "sozialen netzwerken" angemeldet und aktiv.

habe aber auch ein ausgedehntes privatleben neben dem internet, also nicht falschverstehen :)
#34
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Kapitän zur See
Beiträge: 3700
Also gerade was Partyplanung / Events etc. angeht mach ich das so:
Entweder Email an alle Leute die beteiligt sind oder noch besser: WhatsApp Gruppe eröffnen mit allen die beteiligt sind.
Und wenn man die Handynummer von manchen Leuten nicht hat, dann hat man mit denen auch nichts zu tun und man sollte sie gar nicht erst einladen.

Ich hab das vorher auch so gesehen wie du.
Aber mittlerweile ist es in meinem Freundeskreis so, dass nichts mehr über FB läuft, sondern alles über WhatsApp-Gruppen oder direkt per GoogleKalendar EinladungsEmails.

Infos über Produkte und News hol ich mir ganz woanders her z.B. Golem, Heise, Spiegel etc. etc.
Solche Sachen bei FB abzuholen ist wie Bild lesen :D

Fotos der letzten Party werden bei uns längst per Cloud oder WhatsApp geshared.

Will nur aufzeigen, dass es auch ohne FB möglich ist ein aktives soziales Leben zu führen :D


Was mich am meisten an FB genervt hat, dass dies die Plattform der Nebensächlichkeiten ist.
Jeder Hans und Franz, der einen kaum grüßt will einen Adden und postet dann jeden Tag jeden kleinen Furz.
Mit den echten Freunden kann man im Smartphone-Zeitalter auch anders Kontakt halten.
Z.B. "Gerade gefrühstückt" oder "Oh bin ich müde" oder "gerade ein tolles Sandwich gegessen" am besten direkt mit Foto.
Das interessiert kein Schwein.

Hauptsache man verpasst nichts, daher sind viele Leute bei FB. Davon muss man sich verabschieden, so ist das Leben viel entspannter und wichtige Sachen kriegt man eh mit.

Ach und der Punkt: Leute die weiter wegwohnen und die man als Freunde sieht freuen sich mit Sicherheit mehr, wenn man sich einfach ab und zu per Telefon meldet.
Ist persönlicher, man kriegt viel mehr Infos und man steht wirklich im Kontakt und schreibt sich nicht alle 2 Wochen wie bei FB lächerliche Smalltalk-Sätze, die fast immer inhaltslos sind
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]